Test für John

Dieses Thema im Forum "TM 3300: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Andrea, 01.11.05.

  1. 01.11.05
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo an alle John(TM3300)-Besitzer,

    nachdem ich bei meinem Kochtreff alle 3 Thermomixe vorstellen konnte, habe ich auch einen Test gezeigt, wie ihr prüfen könnt, ob John's Motor einwandfrei läuft.

    1. Ihr nehmt den Topf von der Heizplatte
    2. Ihr drückt den Teil der Verriegelung, die normalerweise auf dem Topfdeckel liegt, mit der linken Hand so weit hinunter, daß ihr
    3. den Drehzahlknopf herumdrehen könnt.
    Dann fängt der Motor an zu schnurren und ihr seht in der Mitte den Mitnehmer für das Messer surren.

    Wer nun komische Geräusche bei John bemerkt, kann damit testen, ob es am Messer oder am Motor liegt. Meist schnurrt der Motor wie ein Kätzchen und das Messerlager macht die Geräusche. Das kann man ja leicht austauschen, beim Motor wäre es dann teurer und man käme ins Grübeln, ob nicht doch Jaques einziehen soll :wink: =D
     
    #1
  2. 01.11.05
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Andrea, danke! Habs grad versucht-ohne Topf tut sich gar nichts!!!Nur wenn der Topf drauf ist, läuft der Motor...Was sagt mir das?????
    Hilfe!!
    erschrockene Grüße Meli :cry:
     
    #2
  3. 02.11.05
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    John

    Hallo Meli :finga:

    da seh ich unterm Weihnachtbaum doch einen Jaques blitzen.....

    Liebe Grüsse und gute Nacht
     
    #3
  4. 03.11.05
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Kiwy, Jacques blitzt bereits in der küche, aber irgendwie hänge ich an John und mag ihn nicht hergeben...Heul! :cry:
     
    #4
  5. 03.11.05
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    John

    Hallo Meli, :roll:

    das glaub ich ja nicht..
    Ich wüsste ja sofort wem von den beiden ich den Laufpass geben würde..
    Aber manchmal denkt man nostalgisch, oder?
    Viel Spass weiterhin beim Kochen.
     
    #5
  6. 03.11.05
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Meli,

    warum das ausgerechnet bei deinem John nicht gehen sollte, weiß ich nicht - aber bring ihn doch einfach am 20.11. mit. Da schaue ich ihn mir mal an.
     
    #6
  7. 03.11.05
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Andrea, danke, das mach ich!!Ansonsten funktioniert er ja...
    Hallo kiwy, ich häng halt an ihm-gebe aber Jacques auch nicht her. solange die Küche meine Sammlerwut aushält, leisten sich die beiden Gesellschaft.Warum etwas wegschmeißen, das nicht kaputt ist??Man kann nie wissen, wozu mans mal braucht...
    Gruß von Meli, die an beiden hängt
     
    #7
  8. 03.11.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo Meli, hallo Kiwy!

    So geht es mir auch. Ich habe Jacques und John. John hab ich geschenkt bekommen und mir schon oft gedacht, den verscherbel ich mal bei ebay. Ich nutz ihn wirklich nicht oft - auf 50mal Jacques kommt einmal John, oder so - aber hergeben? Nö!

    Vielleicht ist John ja irgendwann mal ein Sammlerstück und dann würde es mir mächtig stinken, wenn ich ihn hergegeben hätte.....
     
    #8
  9. 21.02.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Danke Andrea für den Tipp. Werde meinen so sträflich vernachlässigten John mal testen ob der Motor noch einwandfrei läuft.
     
    #9
  10. 23.02.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    @Meli,
    drück den Bügel noch ein Stückl weiter runter- dann sollte es gehen. Wichtig: Der Bügel der auf dem Topf ist- nicht den Hebel.
     
    #10

Diese Seite empfehlen