Teufelssauce (mit Bananen)

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Bavaria, 20.05.07.

  1. 20.05.07
    Bavaria
    Offline

    Bavaria

    2 Zwiebeln bei Stufe 5 /10 Sek zerkleinern
    1 gr. Tube Tomatenmark
    5 Bananen
    250 g Dosenmilch (Kaffeesahne)
    5 EL Öl
    1 EL Paprikapulver
    Zitronensaft
    etw. Worchestersauce (od. Soja-)
    Salz
    Pfeffer
    1 EL Senf alles bei Stufe 5 nochmals durchmixen.

    Schmeckt toll zu gebratenem Fleisch (Grillsaison), kann auch noch geschärft werden mit Chili - je nach Geschmack!

    Liebe Grüße
     
    #1
  2. 20.05.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Teufelssauce (mit Bananen)

    Hallo Gudrun,

    die Soße liest sich ja lecker an. Bananen und Tomatenmark:confused: und Zwiebel auch noch, auf die Idee wär ich nie gekommen. Da bin ich ja mal gespannt wies schmeckt:confused:

    Hat das mit dem Spanferkel gestern geklappt? Diese lustige Panne zu Deinem 40igsten solltest Du eigentlich in den Kessel schreiben.

    Schönen Gruß
    Renate
     
    #2
  3. 20.05.07
    Bavaria
    Offline

    Bavaria

    AW: Teufelssauce (mit Bananen)

    Hallo Renate!

    Also ich liebe diese Soße...!

    Das Spanferkel gestern war wie immer supergut. Ich könnte die Geschichte schon schreiben, muß nur noch überlegen, in welcher Rubrik.

    Vermischtes?
    Thema "Ein sauschöner Geburtstag - vor allem für die Sau";)

    Liebe Grüße
     
    #3
  4. 20.05.07
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    AW: Teufelssauce (mit Bananen)

    Hallo Gudrun! Ich finde auch, dass sich deine Soße mit Bananen seht gut anhört (auf den Gedanken wäre ich nie gekommen, dort Bananen rein zu machen). Aber ich hätte noch eine Frage zu der Dosenmilch. Wieviel? Ein Tetrapack oder nur so ein Miniding (Einmalportion)? Danke für die Antwort. LG:goodman:
     
    #4
  5. 21.05.07
    Bavaria
    Offline

    Bavaria

    AW: Teufelssauce (mit Bananen)

    Guten Morgen, Dahlie!

    Ich hab das Rezept nun abgeändert (war wohl nicht so verständlich).
    Du kannst eine Dose verwenden (ca. 250 g Inhalt, kann auch mehr sein), oder einen Tetra Pack - eine Kaffeeportion Dosenmilch ist jedenfalls zu wenig.

    Bin gespannt, wie sie Dir schmeckt - ich mag sie gerne.

    Danke für Deine Frage.

    Einen schönen Tag wünscht Dir
     
    #5
  6. 03.06.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Teufelssauce (mit Bananen)

    Hallo Gudrun,

    Teufelsoße mit Bananen.... das hört sich vielversprechend an. Die werde für das nächste Grillevent doch sicher machen.
    Die Geschichte mit dem Spanferkel würde mich auch interessieren. Lass doch mal hören, was sich an Deinem 40. ereignet hat.
     
    #6
  7. 09.06.07
    Bavaria
    Offline

    Bavaria

    AW: Teufelssauce (mit Bananen)

    Hallo Jutta!

    Hier ist also die Geschichte vom Spanferkel:
    Ich hatte über 60 Leute zu meinem 40.Geburtstag eingeladen. Es sollte ein supergutes Spanferkel geben, meine Gäste und ich hatten viel guten Salat dazu gemacht (darunter 5 verschiedene Kartoffelsalate). Ich hatte den Gästen schon mal das Salatbuffet freigegeben und wir warteten auf die Lieferung des Spanferkels.... und warteten......und warteten....
    Auf Nachfrage hab ich dann erfahren, daß der wirklich sehr nette Lieferant meine Bestellung vergessen hatte - das hab ich meinen Gästen dann mit den Worten "Ein sauschöner Geburtstag, vor allem für die Sau: Sie läuft nämlich noch rum" beigebracht. Die meisten waren vom reichhaltigen Salat bereits satt, die kurzfristig eingeflogenen Brathähnchen haben uns dann endgültig satt gemacht. Kuchen und Torten gabs nachher auch noch.
    Aber die Feier blieb allen in bleibender Erinnerung - es war einfach "sauschön"!
    Inzwischen haben wir das Spanferkel schon genossen, es wurde mir vom Bauern geschenkt. Also hatten wir zwei Feste statt einem....
    Ende gut, alles gut!
     
    #7
  8. 09.07.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Teufelssauce (mit Bananen)

    Hallo Grudrun,

    das war wirklich ein ungewöhnlicher Geburtstag. Ich denke einmal, Du wirst Dich noch lange an die Feier Deines 40. erinnern.
    Sorry, dass ich erst jetzt auf Deine Geschichte reagiere, aber ich hatte an den ersten Tagen zwar noch geschaut, ob Du etwas schreibst, es dann aber schlichtweg - wie der Bauer - vergessen. So gesehen gibt es zwischen Deinem Spanferkellieferanten und mir auch eine Parallele.;)
     
    #8

Diese Seite empfehlen