Thai- Curry mit Hühnchen oder Schwein oder Rind oder Garnelen....

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von zwagge, 18.01.12.

  1. 18.01.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    dieses Rezept hab ich auf einem Kurs kochen dürfen:

    THAI-CURRY mit Gemüse und Fleisch nach Wahl

    für 4 Personen

    500 g Fleisch oder soviele Garnelen wie ihr meint (da hab ich jetzt keine Erfahrung...:cool:)
    in Streifen schneiden und anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

    1/2 bis 1 EL rote Currypaste in
    etwas Öl vorsichtig anbraten dann
    ca.150 ml dünne Kokosmilch (das ist die Flüssigkeit in der ungeschüttelten Dose Kokosmilch) einrühen und solange unter rühren köcheln bis sich
    das Öl von der Paste trennt, (am besten man gibt erst die Hälfte der Milch rein, rührt und wiederholt das ganze)
    dann
    1 EL Palmzucker und
    3-4 EL Fischsoße einrühren,
    die feste Kokosmilch aus der Dose (mind. 150 ml) dazugeben und verrühren

    2 Gelbe Rüben (Möhren) in Streifen oder in Scheiben geschnitten mit dem angebratenen Fleisch in die Soße geben, 2 Min. köcheln lassen
    dann
    1 kleine Zucchini in Scheiben oder Würfel nach Gusto
    1/2 rote Paprika in Streifen
    1/2 gelbe Paprika in Streifen
    1 kleine Stange Lauch und wer will
    noch ein paar Blätter Chinakohl
    evtl ein paar frische Sprossen (Bohnensproßen) dazu geben und dann nochmals bei milder Hitze ziehen lassen bis alles heiß ist aber noch Biss hat

    Dazu nehme ich Reis ( hab mir letztens den Klebereis im Asialaden gekauft, der war spitze dazu!!)

    Achtung es könnte leicht zu scharf werden, dann lieber ein bisschen vorsichtig mit der Currypaste!!

    Viel Spaß beim nachkochen.
     
    #1
  2. 18.01.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Birgit,

    super! Vielen Dank fürs Einstellen. Hab alles da - wird es morgen oder spätestens übermorgen geben !

    LG
    Pebbels
     
    #2
  3. 18.01.12
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Birgit,

    wenn ich nächstes Mal in die Stadt komme, werd ich im Asialaden einkaufen. War mal in Thailand und war danach total süchtig nach dem tollen Essen. Ist aber wieder abgeflaut. Danke für den Anstoß, dass ich mal wieder was Thailändisches kochen könnte.
     
    #3
  4. 18.01.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hi,
    lasst doch dann mal hören wie es euch geschmeckt hat....:happy7:
     
    #4
  5. 22.01.12
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    genau sowas hab ich für heute gesucht.... aber hab keine Curry-Paste da....
    Sambal Oelek als Ersatz? oder zum später nachwürzen?
     
    #5
  6. 22.01.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo Hamsternixe,
    ich weiß nicht was Du als Ersatz nehmen könntest. Sambal Oeleek hab ich zwar daheim aber da noch nicht hergenommen. Ich google mal kurz. Wenn ich was finde melde ich micht nochmal.
     
    #6
  7. 22.01.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Susanne,

    Sambal Oelek ist kein Ersatz für Currypaste, dir gehen sämtliche Gewürze ab die da hineingehören. Für mich persönlich muss auf alle Fälle noch frischer Koriander mit rein :) Aber das ist Geschmackssache.
     
    #7
  8. 22.01.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    #8
  9. 22.01.12
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    danke für eure Antworten. Da sie zu spät kamen, hab ich halt ohne diese Currypaste gekocht.... und nur ich hab mir auf meine Portion Sambal dazu gegeben.... die anderen mögen es nicht ganz so scharf...

    aber die Paste werde ich mir dann fürs nächste Mal selber machen!
     
    #9
  10. 22.01.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Birgit,

    heute gab es endlich das Thai-Curry (mit 250 g Schweinefleisch, 100 g Krabben und als Gemüse noch zusätzlich etwas Stangensellerie, Fenchel und zum Schluß noch Radiccio drüber)

    Seeeehr lecker - mein Mann meinte auch, es schmeckt wie beim Thai und ich darf es gern öfter machen ;)

    5 Sterne für das tolle Rezept.

    LG
    Pebbels
     
    #10
  11. 23.01.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo Pebbels,
    freut mich das es euch geschmeckt hat. Ich mach das bestimmt auch bald wieder, muss es aber alleine essen. Meine Family steht mehr aus Süß-sauer.....

    hallo Hamsternixe,
    ich hoffe es hat trotzdem geschmeckt. Die Currypaste macht wahrscheinlich schon viiieel aus...., oder?
    Berichte doch mal wie es mit der selbstgemachten Currypaste geklappt hat.. würde mich dann auch interessieren....
     
    #11
  12. 21.10.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Birgit,

    es hat uns super gut geschmeckt,hatte Hähnchenfilet,das ich vor dem Anbraten noch in Sojasauce und Stärke mariniert hatte.Bei dieser Methode bleibt das Fleisch ganz saftig...einfach lecker und von uns verdiente 5 Sterne!!! [​IMG]
     
    #12
  13. 21.10.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    hallo Napoli,
    schön dass es euch geschmeckt hat....
    Danke für die Sterne

    Schönen Sonntag....
     
    #13
  14. 14.06.16
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Guten Abend,

    Auch in der Veggie-Variante sehr empfehlenswert -heute habe ich zusätzlich mit etwas Erdnussbutter abgeschmeckt.
     
    #14

Diese Seite empfehlen