Thai-Frikadellen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von lilo&stitch, 13.09.08.

  1. 13.09.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Eigentlich war was anderes geplant aber die Krabben waren schon aufgetaut!=D

    Backofen auf 180° vorheizen!!

    im TM:
    2 Knoblauchzehen
    5sek./St.5 zerkleinern
    100gr. Krabben (ohne Kopf u. Schwanz, aufgetaut)
    1sek./St.5 zerkleinern (nicht pürrieren)
    500gr. gem. Hackfleisch
    1 TL Ingwer
    1 TL Brühpulver
    1 Ei
    3 EL Haferflocken
    gut Pfeffer, etwas Cayennepfeffer
    1min./Knetstufe vermischen

    Frikadellen formen und auf einer Grillschale in ein Backblech stellen!
    [​IMG]

    Und 25min, mittlere Schiene bei Umluft im Ofen backen!

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dazu gabs Reis und http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/44616-thai-sosse.html
     
    #1
  2. 13.09.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Oh mann tanni,

    schon wieder so ein tolles Rezept, ich komm gar nicht nach mit dem kochen. :rolleyes:
    Wird auf jeden fall wieder ausprobiert, ich platze noch bei all den guten Sachen die Du eistellst, kicher =D
    danke fürs Rezept.
     
    #2
  3. 14.09.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallole Tani,

    das wird ja immer besser. Du, bei mir isst ja kein Mann Krabben, aber so zerkleinert, sehen sie, sie ja nicht. Soll ich den Versuch wagen, na ja ich könnte sie ja immer noch eingefrieren und sie dann portionsweise für mich herausholen. Mal sehen, käm auf den Versuch an (siehe Deine Signatur hi, hi). Danke fürs Rezept.;)
     
    #3
  4. 14.09.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Heike!

    Sogar mein Fischhasser-Kind hat sie ohne es zu merken gegessen!=D
    Habs auch nicht verraten, damit sie es beim nächstenmal wieder isst!;)
     
    #4
  5. 17.09.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling


    Hallo Tani,

    war ein Feigling, hab die Krabben weggelassen (hab die in 2 St extra nur für mich, genknetet - war sehr lecker, den Rest von der Krabbenpackung hab ich aus Trotz während des Kochens genascht)
    Die anderen Frikadellen waren auch ohne Krabben sehr lecker und hatten durch die etwas anderen Gewürze einen tollen Geschmack.
    Meiner Familie hats geschmeckt.
    Heute hatte ich meine Apfel- und Pizzapfannkuchen. Doch morgen stet ja wieder ein Rezept von Dir (Wilde Pasta) auf dem Plan. Werde berichten.

    Guts Nächtle
     
    #5
  6. 16.05.09
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo Heike,
    du schreibst was von Pizzapfannkuchen. Wo findet man das Rezept?
     
    #6
  7. 24.10.09
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Tani,

    bin fleissig am Rumstöbern im Kessel! Und am Abspeichern und Ausdrucken. Weiß bald nicht mehr, was ich zuerst von Dir ausprobieren soll. Am besten alle Rezepte so nach und nach abarbeiten. Wird bei Gelegenheit ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #7

Diese Seite empfehlen