Thermomix abend

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von kochlustkind, 11.02.11.

  1. 11.02.11
    kochlustkind
    Offline

    kochlustkind Inaktiv

    Hallo,
    ich mache morgen einen Thermomixabend. Von einer Bekannten habe ich erfahren, dass bei ihr damals die Beraterin alle Zutaten mitgebracht hat. Ich soll jetzt jedoch die Zutaten selber einkaufen. Vielleicht kann mir jemand sagen, wie es denn nun üblich ist. :confused:

    Danke für eure Antworten ;)
     
    #1
  2. 11.02.11
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    da bundesweit ein ähnliches Menü gekocht wird, besorgen normalerweise auch die GG und die Beraterin so ziemlich jeweils die Hälfte der Zutaten. Als GG sind das die tiefgefrorenen Früchte, Sahne, Frischkäse, Mehl, etwas Zucker und Öl. Die Beraterin bringt das Gemüse für den Aufstrich, die Rohkost und die Suppe mit. Es ist also gerecht aufgeteilt......... oder sollst du was anderes besorgen?
     
    #2
  3. 11.02.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo kochlustkind,

    ich hatte mittlerweile drei Vorführungen und immer haben die Beraterin und ich uns die Zutaten geteilt, d.h. jeder hat ungefähr die Hälfte davon besorgt. Ihren TM hat sie selbst mitgebracht, das Geschirr (z.B. Backblech und Besteck, Teller, Gläser...) kam dann von mir.

    Ich wünsche dir viel Spaß bei deinem Vorführabend!
     
    #3
  4. 11.02.11
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallihallo,

    ist es immer noch so, dass es kein All-One-Gericht gibt? Nur diese Gemüsesuppe als Hauptmahlzeit?
     
    #4
  5. 11.02.11
    kochlustkind
    Offline

    kochlustkind Inaktiv

    Ok, danke für eure Antworten.
     
    #5
  6. 11.02.11
    Pluca
    Offline

    Pluca

    Hallo kochlustkind,

    ich kenne das so, dass die Gastgeber die Zutaten besorgen und die Beraterin stellt den TM und ihre Zeit. Dafür erhaelt dann die Gastgeberin ein Geschenk und ein leckeres Essen :)

    Ist das nicht bei den tupperparties auch so?

    Liebe Gruesse
    Pluca
     
    #6
  7. 12.02.11
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    sowie Andrea das geschrieben hat ist es eigentlich gedacht. Gefrorene Früchte sind für die Beraterin echt schlecht zum Transportieren. Wenn man da ein Eis machen soll und die Früchte sind nur leicht angetaut wird das nix gescheides mehr. Da hilft auch kein Kühlakku. Die Beraterin bringt schon den größeren Anteil mit. Ich hab immer fast einen vollen Kühltrolley dabei. Da bin ich ganz froh wenn mir das Mehl gestellt wird, weil das einfach viel Platz braucht. Ich hab mal ausgerechnet was das kostet was die Gastgeberin stellen soll:

    500 g Mehl ca. 0,15€
    1 Becher Sahne 0,39€
    1 Becher Frischkäse 0,89€
    250 g gefrorene Früchte ca. 0,70€
    Salz- , Pfefferstreuer ca. 0,01€
    1 EL ÖL 0,06 €

    Gesamt: 2,20€

    Dafür bekommt die Gastgeberin von mir aber auch immer zusätzlich ein Rezeptheft und eine Spülbürste so das sich das wieder ausgleicht.
     
    #7
  8. 12.02.11
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Ihr lieben,
    so wie Sacklzement es beschrieben hat,war es letzte Woche auch bei mir.und wenn man bedenkt,dass 4 Personen gut gespeist haben,sind 2,20 Euro "pippifax".
    Über die neue Spülbürste und das Rezeptheft habe ich mich riesig gefreut,außerdem war es noch ein gemütlicher Abend mit vielen neuen Tipp`s.

    Lieben Gruß
    Ingrid.
     
    #8
  9. 24.03.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    Bin froh,diesen Thread gefunden zu haben.
    Habe morgen bei meiner Vorführung genau das gleiche Problem wie Kochlustkind:ich habe alle Zutaten bis auf Kräuter und Salatdressing selbst bezahlt (von Hähnchenbrust über Gemüse,Kartoffeln,Reis,Weizen usw.).
    Finde das komisch,dass es überall anders gehandhabt wird...

    Hab überhaupt das Gefühl,dass meine Beraterin nur auf ihre Provision aus ist und auch ansonsten nicht soo sonderlich kompetent ist.
    Mag die bei Problemen garnicht anrufen sondern suche eher hier im WK.
    Als ich sie anrief weil ich die Brote nicht so hinbekomme und ganz frustriert war meinte sie "komisch".

    Ihren TM bringt sie auch nicht mit,hat sie bei meiner Nachbarin auch nicht gemacht.
    Sogar das ganze Gemüse muss ich morgen noch putzen/schälen/kleinschneiden.

    Hatte gehofft,hier eine einheitliche Regelung zu finden aber es scheint ja überall anders gehandhabt zu werden?!?
     
    #9
  10. 24.03.11
    wanda
    Offline

    wanda wanda

    Meine Beraterin hat mich gebeten, alle Zutaten zu besorgen (und zu bezahlen). Lediglich ihren Suppengrundstock hat sie eingesetzt. Dazu hat sie noch meinen Spatel ruiniert ... Und sie war sehr professionell und recht aufdringlich in ihrem Werbeverhalten, was für einige Gäste (und mich) nicht so angenehm war.
    Liebe Grüße, wanda
     
    #10
  11. 24.03.11
    cickmuck
    Offline

    cickmuck

    Hallo Winnie,

    habe Deinen Bericht gelesen und frage mich: Warum machst Du mit dieser Beraterin dann überhaupt eine Vorführung ? Habe verstanden, dass Du den TM schon hast, da Du ja bei Problemen nicht wirklich eine Antwort bekommst. Wenn Du Dich dann auch noch ärgerst, dass Du die meißten Zutaten besorgen sollst, dann schau doch mal, ob Du hier im Kessel nicht eine nette andere Beraterin finden kannst. Macht doch so keinen Sinn, oder habe ich da etwas falsch verstanden ?
     
    #11
  12. 24.03.11
    ap2804
    Offline

    ap2804 *

    Hallo,

    ich rufe immer ein paar Tage vor dem Erlebniskochen bei meiner Gastgeberin an. Wir besprechen dann gemeinsam, wer was besorgt. Alle "Kühlschranksachen" dürfen wir Beraterinnen nicht mitbringen. Fisch und Fleisch werden nach unserem neuen Vorführkonzept normalerweise nicht mehr gemacht, lediglich eine Gemüsesuppe mit Nudeln oder Gemüse mit Reis oder Kartoffeln.
    Für die Semmeln (oder Baguettes) habe ich immer den Dinkel, die Körner und die Röstzwiebeln dabei, auch einen Semmelstempel und die Baguetteform.
    Je nach Aufstrich bringe ich Ajvar, Radieschen... mit.
    Gemüse bringe ich oft auch mit, wenn jedoch die Gastgeberin meint, sie hätte sowieso Gemüse zu Hause, dann bitte ich sie, es zu waschen und ich richte es dann her, wenn ich da bin.
    Reis bringe ich mit, wenn die Gastgeberin nur Kochbeutelreis, Basmati oder Vollreis hat.
     
    #12
  13. 25.03.11
    Monale
    Offline

    Monale

    Ich möchte ich auch noch meinen Senf dazu geben ;)
    Bei meiner Vorführung (ich habe meinen TM seid 6 Jahren) habe ich fasst alles besorgt. Das habe ich gern getan. Auch habe ich das Gemüse geputzt und kleingeschnitten. Wir Mädels hatten einen super schönen Abend und haben noch viel gelernt. Teilnehmerinnen ohne TM, waren total begeistert. Bei einem Tupperabend stellt man seinen Gästen auch Knabberein und Getränke auf den Tisch. Als Gastgeber bin ich gern großzügig und freue mich auf einen gemeinsamen Abend :)
     
    #13
  14. 25.03.11
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo zusammen,

    das habe ich noch nie gehört, dass der Kunde zur Vorführung Lebensmittel zur Verfügung stellen muss. Bei meinem ersten TM (ist allerdings schon 13 Jahre her) kam die Beraterin zu mir nach Hause und hat alles mitgebracht. Bei meinem zweiten TM (vor ca. 5 Jahren)und auch bei meiner Schwester und vor zwei Jahren bei meiner Tochter waren wir sogar alle bei der Beraterin zu Hause eingeladen. Sie hat alles zur Verfügung gestellt, hatte den Tisch schön gedeckt und alles ganz toll dekoriert. Es war eine sehr harmonische Atmosphäre und die Beraterin hat vorher mit uns abgesprochen, was wir gerne zu Essen hätten, bzw. was sie kochen oder backen soll. Soweit sie gesagt, bekommt Sie von Vorwerk die Lebensmittel bezahlt. Lediglich bei den Kundenkochen, die sie veranstaltet, werden die Kosten für die Lebensmittel auf die Teilnehmer umgelegt. Und von Zeit zu Zeit bekommt von unserer RP sogar neue Rezepte geschickt. Ich würde Dir ja gerne meine Beraterin empfehlen, denn die ist einzigartig - ich kenne den Unterschied zu meiner Ersten, denn nach dem Verkauf hat sie sich nie wieder gemeldet.

    Also schau Dich genau um, welche RP Du Dir auswählst, denn es gibt auch dort Riesenunterschiede, wie bei Allem was Du kaufst.
     
    #14
  15. 25.03.11
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo,
    das ist ja toll für die TR. Und ganz neu! Da muss ich doch glatt mal nachfragen. Wir zahlen alle Lebensmittel, die wir mitbringen müssen, selber! Vielleicht sind das mal wieder regionale Unterschiede....
    VG,
     
    #15
  16. 25.03.11
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Zimba,

    ja, vielleicht bekommen das ja auch nicht alle oder es hat sich in der Zwischenzeit geändert, denn das ist ja schon ein paar Krautherbst her. Aber selbst als ich meiner Tochter vor zwei Jahren den TM gekauft habe, mussten wir keinerlei Lebensmittel mitbringen oder bezahlen.
    Schön finde ich das immer wieder, wenn Du mit Deinen Gästen zu der TR nach Hause kommen kannst, denn dann ist es für die Käuferin eine viel entspanntere Atmosphäre, wie wenn Du zu Hause alles organisieren und herrichten und vielleicht noch vorher einkaufen musst.
     
    #16
  17. 25.03.11
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    handelt es sich hier evtl. gar nicht um unser Erlebniskochen - sondern um den Kochtreff????? Denn da ist es in der Tat so, dass die Beraterin das ganze organisiert und die Teilnehmer zu ihr oder in eine Schulküche oder in einen Nebenraum einer Gaststätte kommen. Aber das ist ja wirklich nicht das Gleiche, denn nur für ein Erlebniskochen gibt es ja auch ein Gastgebergeschenk!!! Es hat auch nicht jede Beraterin die räumlichen Möglichkeiten, die Erlebniskochen bei sich zu Hause zu veranstalten ......... auch die Entfernungen sind ja manchmal sehr groß, da fährt doch leichter eine Beraterin durch die Gegend als 6 Gäste!!!!!
     
    #17
  18. 25.03.11
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    Hallo,

    Vorwerk bezahlt die Zutaten für das Erlebniskochen leider nicht, das zahlen wir TR's aus unserer eigenen Tasche, bzw. halbe/halbe mit der Gastgeberin.

    Ich finde diese Regelung fair.
     
    #18
  19. 25.03.11
    pwmutti
    Offline

    pwmutti

    Hallo,
    für meine Rabattvorführung habe wir uns abgesprochen.
    Im Grunde haben wir es geteilt. Ich hatte einiges eh zu Hause und fand es o.k., dass die Beraterin nicht alles mitbringt. ich habe es auch unter "netten Abend mit meinen Freunden" gesehen, auch wenn es für die Beraterin eine Geschäftsvorführung ist. Ich hatte ja schließlich auch etwas davon.
    So halbe - halbe fand ich schon gut. Alles für mich hätte ich schon doof gefunden. Ich hatte auchmal Überschlag gemacht und war auf ca. 15 .-- mit Getränken gekommen.

    lg pwmutti
     
    #19
  20. 25.03.11
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,

    um einmal das Gerücht aus der Welt zu nehmen: Lebensmittel werden nicht von Vorwerk bezahlt. Lebensmittel und Fahrtkosten trägt immer die TR. Ist sie angemeldet als Handelsvertreterin kann sie zwar einen Teil von der Steuer absetzen, dafür kommen Steuern und Steuerberaterkosten auf sie zu. Es ist normal, dass die Grundvorräte Mehl, Öl, Salz, Pfeffer, Reis , Frischkäse und Sahne usw. von der Gastgeberin kommen. Dinkel und Gemüse bringt die TR mit. Meist auch die Hefe. Getränke sind Sache der Gastgeberin. Dafür gibt es ja auch ein Gastgebergeschenk und die kleine Heftchen im Gegenzug als Dankeschön. Das Konzept ist mittlerweile einheitlich gemach worde und somit sollte alle genau danach vorgehen. Es ist zwar ganz angenehm, wenn die Vorführung komplett bei der TR statt findet aber der TM soll ja immer in der Küche präsentiert werden wo er auch mal stehen soll. Da ist es doch sinnvoll die Vorführung in fremden Küchen zu machen. Ausnahmen gibt es vielleicht mal aber sind nicht die Regel.
    Ich hoffe, dass nun das Gerücht aus der Welt geschafft ist und wir TRs sind immer alle um unsere Kunden sehr bemüht (ausgenommen ein paar schwarze Schafe). Ach und übrigens. Wir verdienen bei einer Vorfühurg auf der nichts verkauft wird keinen Cent. Das wurde mir nämlich neulich von einer Kundin vorgeworfen.

    Schöne Grüße und viel Spaß bei den Vorführung wünsch ich allen Gästen, Gastgeberinnen und TRs
     
    #20

Diese Seite empfehlen