Thermomix in Amerika

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von knuffelmaus67, 29.10.10.

  1. 29.10.10
    knuffelmaus67
    Offline

    knuffelmaus67

    Hallo liebe Hexen.

    Ich brauche mal ganz dringend eure hilfe. Bekannte haben Freunde in Amerika und die Frau war ganz traurig als sie hörte das ihre Freundin hier einen Thermomix hat. Sie hätte gerne selber einen.
    Ist es machbar das der Deutsche Thermomix dort funktioniert?!? Weil die haben doch da andere Stromstärke.
    Kann mir einer helfen.
    Vielen Dank und euch allen ein schönes langes Wochenende.

    Lieben Gruß
    Petra
     
    #1
  2. 29.10.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    schau mal hier http://www.wunderkessel.de/forum/fragen-thermomixa/19335-tm-fuer-usa.html oder
    hier http://www.wunderkessel.de/forum/vorstellungen/64246-thermomix-auswandern.html
    oder hier http://www.wunderkessel.de/forum/vorstellungen/62547-tm-amerika.html
    oder hier http://www.wunderkessel.de/forum/vorstellungen/59879-halloechen-amiland.html
    oder hier http://www.wunderkessel.de/forum/vorstellungen/43618-hallo-usa.html
    oder http://www.wunderkessel.de/forum/vermischtes/38959-thermomix-usa.html

    Es sind auch "Vorstellungen" dabei vielleicht schreibst du die Mitglieder per PN an, weil die aus den Staaten kommen, vielleicht können Sie auch weiterhelfen.

    Einfach auch mal in der Suche Amerika eingeben.

    Viel Spaß beim Stöbern.
     
    #2
  3. 29.10.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich grüble gerade, warum sich die Dame nicht in Amerika einen TM kauft :confused:
     
    #3
  4. 29.10.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Haferl,

    ich glaube mal gelesen zu haben dass es da nur den 21er gibt.

    schau mal Vorwerk
     
    #4
  5. 29.10.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #5
  6. 29.10.10
    knuffelmaus67
    Offline

    knuffelmaus67

    Danke, danke, danke für eure schnelle Antwort.

    Lieben Gruß
    Petra
     
    #6
  7. 29.10.10
    mtamara
    Offline

    mtamara

    Wir ziehen Ende Januar ja auch nach Amerika. Und für solche großen Geräte (die anderen nehmen wir erst gar nicht mit) verwenden wir einfach einen Spannungsumwandler - das ist ein Adapter, den man zw. Steckdose und Gerät steckt. Und schon läuft er auch in USA trotz geringerer Spannung.
     
    #7
  8. 30.10.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Haferl,

    auf der Homepage von Vorwerk wird ja geschrieben, es gibt en TM, aber nur den 21er und 3300, den 31er nicht.

    Keine Ahnung was jetzt stimmt. Naja mit Spannungsumwandler klappt es ja, das Problem ist halt dann noch die Garantie.
     
    #8
  9. 30.10.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    #9
  10. 30.10.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Andrea,

    das hab ich auch schon gefunden;), führt aber eigentlich auch nach Kanada (ebay) :rolleyes:
     
    #10

Diese Seite empfehlen