Thermomix kocht über!!! Wer kennt das Problem?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Yassirkratzt, 14.05.09.

  1. 14.05.09
    Yassirkratzt
    Offline

    Yassirkratzt Inaktiv

    Hallo zusammen,

    wir haben seit Oktober 08 den TM 31. Bisher hat alles super geklappt und ich möchte ihn nicht mehr missen.

    Kürzlich sind wir umgezogen. Früher stand das Gerät am Fenster zum Dampfabzug. In der neuen Küche habe ich ihn auf den (natürlich kalten!) Herd unter die Dunstabzugshaube gestellt. Seitdem habe ich 2x damit gekocht.

    Beide Male ist der Thermomix übergekocht!! Das hatte ich noch nie! Beim ersten Mal hatte ich Nudeln im Gareinsatz (ca. 200 g) und oben im Varoma Fischfilet und Gemüse. Nach etwa 25 min sprudelte es oben aus dem Varoma aus allen Ritzen!!! Ich dachte, das Ding ist vielleicht zu voll, aber auch als ich Gargut rausgenommen hab, wurde es nicht besser. :confused:

    Beim zweiten Mal hatte ich nur 2 kleingeschnittene Paprika und 2 Champignons im Varoma. Wieder dasselbe (Wasser hatte ich ca. 0,75 l drin). Der sprudelte über wie ein normaler Kochtopf!!! :eek:

    Vielleicht weiß hier jemand Rat?? Kann es vielleicht an irgendeiner Sogwirkung der Dunsthaube liegen???? Ansonsten hab ich so gekocht wie immer, gleiche Zutaten, gleiche Mengen etc.

    Beim Kundendienst in Barmen war ich schon. War nicht erfolgreich...:-( Mit dem Gerät ist angeblich alles i.O. Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Die Sache mit der Dunsthaube kann ich erst am WoEnde überprüfen.

    Danke schon mal!! ;)

    Viele Grüße
    Anke
     
    #1
  2. 14.05.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Anke,

    die Dunstabzugshaube nimmt schon viel Hitze, d. h. Wasserdampf mit, wenn sie eingeschaltet ist.
     
    #2
  3. 14.05.09
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,

    ich hatte das auch einmal. Hab dann einfach auf die 90 Grad-Taste gedrückt, dann hat er von 100 runtergekühlt und dann war wieder Schluss mit dem Überlaufen. Hatte das wiegesagt nur einmal seit November 08.
    Vielleicht klappt es ja bei Dir auch.

    LG
     
    #3
  4. 14.05.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo,
    Temperatur runterschalten und die Geschwindigkeit (z.B. statt Stufe 1 - Stufe 2-3) etwas erhöhen. Dann kocht nix über.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der Abzugshaube liegt. Es sei denn, Du hättest eine Turbine eingebaut ... :)
     
    #4
  5. 14.05.09
    Yassirkratzt
    Offline

    Yassirkratzt Inaktiv

    =D Den Satz mit der Turbine hat mein Mann gebraucht =D

    Soll ich dann den Rest der Garzeit auf niedrigerer Temperatur/ höherer Stufe weiterkochen oder die Einstellungen nur kurzzeitig verändern?
     
    #5
  6. 14.05.09
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Anke,

    ich hab das Problem auch öfter. Ich stell dann die Stufe höher bei gleicher Temperatur, so wie Sternenhexe es beschrieben hat. Das klappt wunderbar.
     
    #6
  7. 14.05.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Anke,

    überkochen kenne ich auch. Das passiert mir bei Nudeln mit Sahnesoße-
    Ich stelle die Temperatur auf 90 Grad runter und dann kocht auch nix mehr über.

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #7
  8. 17.05.09
    Yassirkratzt
    Offline

    Yassirkratzt Inaktiv

    Hallo zusammen!!!
    Wollte Euch nur mitteilen, dass ich dieses Wochenende Eure Tipps ausprobiert habe. Ich habe die Dunstabzugshaube nicht angemacht und die Rührgeschwindigkeit von Anfang an auf 2 laufen lassen.

    ES HAT GEKLAPPT!!! Nicht ist übergekocht.

    Vielen Dank! Dank Euch hab ich jetzt ganz neuen Elan, mit dem Wunderkessel zu kochen. Den verliert man nämlich sehr schnell, wenns dauernd schiefgeht...
     
    #8

Diese Seite empfehlen