Thermomix quitscht???!!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von zauberhexe, 09.02.06.

  1. 09.02.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Hallo Ihr Lieben,

    hat jemand von Euch auch schon mal die Erfahrung gemacht dass sein Thermomix beim laufen quitscht??!!! Ansonsten funktioniert er einwandfrei, nur läßt sich der Topf sehr schwer rausnehmen, muß
    jedesmal aufpassen, dass mir keine heißen Sachen über die Finger
    schwappen!!!!!!!! :-?
    Hat mir jemand einen Tipp?!
    ( Ich habe den TM31 )

    Gruß

    Zauberhexe
     
    #1
  2. 09.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    #2
  3. 09.02.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Hallo Jasmin

    Danke für Deine Antwort, ich denke dass bei mir das gleiche Problem
    besteht. Dann muß ich eben auch den Kundendienst anrufen, befürchte nur
    dass ich dann einige Zeit auf meinen TM verzichten muß, das wäre wirklich
    schwer zu verschmerzen :cry:
    Ob das wol auf Garantie geht, wenn es wirklich am Messer liegt?!

    Gruß

    Zauberhexe
     
    #3
  4. 09.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Natürlich muss das auf Garantie gehen, wenn es am Messer liegt. Das ist das mindeste. Vorausgesetzt, du hast noch Garantie.

    Liebe Grüße
    Jasmin

    P.S.: Was ich aus dem Thread entnehmen konnte, ist, dass es mit dem Versandservice von Vorwerk doch recht schnell gehen muss... d. h. du musst gar nicht soooooo lange auf den TM verzichten.
     
    #4
  5. 11.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    hatte vorletzte Woche genau das gleiche Problem. Hab den Kundendienst angerufen und die haben mir am Montag einen Mitarbeiter geschickt. Der hat dann den Fuß am Topf und das Gummiteil im TM unten ausgetauscht und alles war wieder in Ordnung...war ne Sache von 5 Minuten.
    Liebe Grüsse
    Bärbel
     
    #5
  6. 11.02.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Hallo

    Hallo,

    ich habs gewagt und ebenfalls den Kundendienst angerufen. Die wollten mir
    nen Mitarbeiter vorbeischicken

    :lol:

    Ich hatte schon befürchtet icht müßte ihn einschicken. Bin mal gespannt
    was da raus kommt!!!!!!!!!!!!!

    Mfg

    Zauberhexe
     
    #6
  7. 20.02.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    ich bin der glückliste Mensch der Welt..........

    Heute war endlich der Kundendienst bei mir. Der arme Mann hat seit 10
    Tagen verzweifelt versucht mich zu erreichen. Leider hat die Zentrale
    unsere neue Telefonnr. nicht ins System eingeben.......

    Egal, wie schon einige von euch richtig vermutet haben, der Mann vom
    Kundendienst hat meinem TM ein neues Messer verpasst.Auserdem hat er dieses Gummiteil wo man den Topf reinsteckt ausgetauscht, Porblem erledigt :rolleyes:Mein Thermomix schnurrt wieder wie ein Kätzchen :rolleyes:

    Eure Zauberhexe
     
    #7
  8. 20.03.06
    Hexenkatze
    Offline

    Hexenkatze

    Thermomix quietscht

    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem ich vor 3 Wochen ein neues Messer für Jacques bekommen habe (beim alten hatte ich auch diese schwarzen Schlieren im Hefeteig...),
    gibt es schon wieder ein Problem: Es quietscht, und das schon ab Stufe 4 / 5!
    Es kann doch wohl nicht sein, dass das neue Messer schon wieder kaputt ist! :evil:
    Könnte es sein, dass es evtl. eine andere Ursache gibt?
    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Hexenkatze
     
    #8
  9. 20.03.06
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    Hallo Hexenkatze,

    sorry, aber ich glaube, daß auch das neue Messer schon wieder hin ist - bei meinem Jacques fing es auch nur mit Quietschen auf Stufe 4 - 5 an - die schwarzen Schlieren kamen dann später dazu!

    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=9603&highlight=quietscht

    Tut mir leid, daß ich Dir keinen Mut machen kann.............. :oops:
    Vielleicht weiss aber doch noch jemand noch eine andere Möglichkeit???!!

    Liebe Grüsse

    Sabine
     
    #9
  10. 20.03.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Hallo Hexenkatze,

    bei mir wurden 2 Teile am TM erneuert , als er quietschte. Einmal das Messer, und zusätzlich noch die graue Verankerung, wo man den TM reinstellt. Nachdem war alles OK, vielleicht müsste das bei Dir zusätzlich auch erneuert werden ??!!

    Gruss
    Zauberhexe
    Sandra
     
    #10
  11. 20.03.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    Hallo Zauberhexe,

    ich hatte das gleiche Problem. Bei mir wurde das Messer und die Verankerung am Gerät ausgewechselt. Ich glaube das ist eine Schwachstelle des TM 31. Aber jetzt läuft er wieder unaufhaltsam.

    Grüße
    Jacky
     
    #11
  12. 21.03.06
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Oh, ich glaube, ich muss morgen auch mal beim Kundendienst anrufen ... meiner quietscht auch.
     
    #12
  13. 29.03.06
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hab beim Kundendienst angerufen. Da wurde mir gesagt, ich muss das Messer bezahlen. Da Jacques 1 Jahr alt ist, geht das nicht mehr auf Garantie :evil: - er bestellt mir ein Messer, dauert eine Woche, bis er da ist.

    Wie alt waren denn eure Jacques, dass das auf Garantie getauscht wurde?
     
    #13
  14. 29.03.06
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    Hallo,

    @Brigitte
    muss ich mich jetzt mit Dir aufregen?! Mein Jacques war gerade 4 Monate alt, als das Messer ausgetauscht wurde! Allerdings sind doch zwei Jahre Garantie auf dem Gerät. Hat irgendjemand gesagt, daß das Messer ausgeschlossen ist, bei dieser Garantie und wenn ja, warum bitte??? Auf diese Erklärung bin ich gespannt :evil: Und wie hast Du reagiert??? Und dann auch noch eine Woche ohne Jacques - ich fühle mit Dir -

    tröstende Grüsse

    Sabine
     
    #14
  15. 29.03.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Hallo Brigitte,

    das ist ja total ärgerlich, da denkt man 2 Jahre Garantie.....
    Im Vertrag müßte doch dann ne Klausel sein, so wie bei der
    Garantie von unserem Jura Kaffeevollautomaten.Da hat man eigentlich
    zwei Jahre Garantie wenn in dem Zeitraum aber mehr wie 14000 Kaffees
    bezogen wurden erlöscht diese!!!!!!!!!!
    Ist halt manchmal nicht so gut, wenn eine Firma das Monopol auf was hat.
    Mein TM 31 war 4 Monate alt, als der Tausch fällig war.Ich würde mich aber
    auf jeden Fall noch mal informieren, ob das OK ist mit der Garantie!!!

    Gruß
    Sandra
    Zauberhexe
     
    #15
  16. 29.03.06
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Huhu!

    Mir hat der nette Herr vom KD gesagt, das Messer sei ein Verschleißteil und daher von der Garantie ausgenommen - wieder45 € weg :evil:
     
    #16
  17. 29.03.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hä, und wo steht das bitte? Kann der nette Herr dir das auch Schwarz auf Weiss zeigen? :roll:
    Frag doch mal in Wuppertal nach.

    Grübelnde Grüße
    Tina
     
    #17
  18. 29.03.06
    brigitte01
    Offline

    brigitte01


    Ich war so verblüfft, dass ich halt zugestimmt habe, dass er mir ein neues schickt. Aber bei mir hat heute eine Beraterin angerufen, die nun für mich zuständig ist, da meine bisherige aufgehört hat. Die werde ich morgen mal fragen, wie das aussieht. Sie wird sich wohl dann hoffentlich drum kümmern können.
     
    #18
  19. 29.03.06
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Brigitte!

    Oh, ärgerlich!!!

    Aber mir ging es vor einigen Wochen auch so...mein Messer sollte auch nicht umgetauscht werden (es fing nach ca. 15 Monaten an zu rosten). Ich habe mich an meine Beraterin gewandt und sie hat beim Kundendienst angerufen. Dort sagt man (besser gesagt ein Mann) ihr auch, das es auf das Messer keine Garantie mehr gibt. Aber sie hat nicht "locker gelassen" und einige Tage später wieder dort angerufen. Plötzlich klappte die Reklamation...sie hatte nämlich eine Dame vom Kundendienst dran :roll: .

    Liebe Grüße und "bleib dran, es lohnt sich" - anja
     
    #19
  20. 29.03.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    #20

Diese Seite empfehlen