Thermomix riecht nach Rauch

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von delphinfreak, 02.06.10.

  1. 02.06.10
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo liebe Hexen,

    da ich für einige Feierlichkeiten größere Mengen produzieren will, hat mir eine Freundin (die gerade in Urlaub ist) ihren Thermomix geliehen. Allerdings kommt dieses Gerät aus einem Raucherhaushalt und das riecht man auch. Wenn ich in meine Küche komme, habe ich sofort den Geruch in der Nase. Gibt es ein paar Möglichkeiten um das Gerät und die Zubehörteile "rauchfrei" zu machen?:confused:


    Danke für Eure Tipps.
     
    #1
  2. 02.06.10
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    evtl mal alle Teile über Nacht in Essigwasser legen=D=D:rolleyes:
     
    #2
  3. 02.06.10
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Morgen, Delphinfreak!

    Wahrscheinlich geht es Dir ja hauptsächlich um den Mixtopf & die Zubehörteile.
    Mir würde dazu jetzt einfallen:

    Falls vorhanden, den Mixtopf und die Zubehörteile mit einem
    Kreidestein/weisser Stein schön einschäumen, einwirken lassen und dann spülen. Wahrscheinlich mehrmals. Diese Mittel desinfizieren ja auch meist.

    Alternativ würde ich mehrmals die Teile in Spüliwasser einweichen und reinigen.

    Bei beiden Methoden würde ich aber nur kaltes Wasser nehmen.
    So ähnlich wie bei Tupper - sonst zieht alles erst recht in die Plastikteile.

    Wenn ich das mehrmals gemacht habe, würde ich dann erst die Teile mehrmals in die Spülmaschine geben.

    Dann ein paar Mal Kaffeebohnen mahlen - möglichst günstige verwenden, denn das Kaffeemehl möchte man wahrscheinlich nicht mehr nutzen ;).

    Das Gehäuse wird wohl auch dünsten, aber da wüßte ich außer mit nebelfeuchtem Microfaser-Tuch abwischen, jetzt auch nicht unbedingt etwas...
    Vielleicht auch Kaffeemehl danebenstellen, daß Du es nicht so doll riechst :rolleyes:. Natron nimmt ja wohl auch Gerüche.

    Vielleicht helfen ja meine Tipps - Drück die Daumen!
    Sonst mußt Du nur Gericht machen, an die sonst "Rauchsalz" kommen...=D ;) =D :rolleyes:
     
    #3
  4. 02.06.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo delphinfreak,

    leider wirst du das in kurzer Zeit nicht hinbekommen. Die Zubehörteile sind ja kein Problem, die steckst du in die Spülmaschine und dann dürfte es schon besser sein, aber vermutlich nicht weg.
    Beim Gerät selber hängt aber die Nikotinschicht innen an den Teilen und da kommst du nicht und da hilft auch nicht das Gerät ein paar Tage an der Luft lüften zu lassen, die Schicht bleibt ja und das dauert ewig bis du da nichts mehr riechst. Auch die Plastikteile außen haben den Geruch aufgenommen, da geht er aber schneller weg.
    Ein Raucher kann das immer nicht nachvollziehen, was wir Nichtraucher für einen Tanz um den Geruch machen. Sie riechen es einfach nicht.
     
    #4
  5. 02.06.10
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Ihr Lieben,

    schon mal lieben Dank für Eure Tipps. Da ist doch schon einiges praktikable dabei. Eigentlich blöd, das ich das Teil "rauchfrei" mache und es nachher doch wieder zugequalmt wird, aber @molinchen: wir Nichtraucher machen wirklichen eine Tanz um den Geruch. Es ist aber auch zu eklig. Ich riechs halt 10 Meter gegen den Wind.
     
    #5
  6. 03.06.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Jaaaa, ich find das auch gaaaaanz eklig - und die Schicht die bei RAuchern überall ist, egal ob auf Möbeln, Gardinen usw. Bäh!

    Aber wahrscheinlich sind die ehemaligen Raucher (ich hab über 20 Jahre geraucht) am schlimmsten :rolleyes:!
     
    #6
  7. 03.06.10
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Ja Sabine,

    so gehts mir auch. Ich bin auch Nicht-mehr Raucherin und die sind wirklich am schlimmsten (!!!!).
     
    #7
  8. 03.06.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi,
    ja die Entzugserscheinung ist das, die uns den Rauchern gegenüber so intollerant werden lässt.
    Ich rauche seit 23 jahren nicht mehr. Und nun meine ich, alle müssen damit aufhören.!! Daß ich aber selbst eine Zumutung für meine Kinder war, ist mir erst seit 23 Jahren klar. Zuvor war das einfach selbstverständlich, daß ich selbst so ein "Stinktier" war.
     
    #8

Diese Seite empfehlen