Thermomix TM 31 kaputt

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Unschuldslamm, 13.05.14.

  1. 13.05.14
    Unschuldslamm
    Offline

    Unschuldslamm

    Hallo ihr Lieben,

    vielleicht könnt ihr mir von euren Erfahrungen berichten, falls ihr auch welche hattet ;)

    Also, vergangenen Freitag hat der TM im Standby-Betrieb, also ohne Topf drauf, aber am Stromnetz angeschlossen, angefangen Geräusche zu machen, wie eine Kaffeemaschine im Betrieb. Dann machte es "puff" und die Sicherung flog raus, der TM qualmte und stank! Nach fast 10 Jahren ohne Probleme trotzdem ein echter Schreck für mich...

    Ich habe das Gerät sofort in einer Vorwerk Verkaufsstelle abgegeben und von dort wird er zur Reparatur eingeschickt. Man unterschreibt da, dass er bis zu einem Reparaturwert von 250 € sofort repariert wird, andernfalls gibt es einen Kostenvoranschlag. Bin gespannt, was dabei herauskommt.

    Ist euch schon ähnliches passiert? Habt ihr teurere Reparaturen machen lassen? Ich denke, nach 10 Jahren will ich auf keinen Fall mehr für die Rep. ausgeben, wer weiß, was sonst als nächstes kaputt geht...

    Bin gespannt, ob ich Antworten bekomme!

    LG

    Jannet
     
    #1
  2. 18.05.14
    Unschuldslamm
    Offline

    Unschuldslamm

    Hallo nochmal,

    leider habe ich bisher keine Rückmeldung von euch erhalten, also vermute ich, dass mein Problem ein tragisches Einzelschicksal ist :cry:

    Von Vorwerk habe ich auch noch nix gehört... fragt sich, ob das gut oder schlecht ist (n)

    Auf jeden Fall merke ich, wie sehr mir der TM jetzt fehlt. Andauernd denke ich: Jetzt mach ich dies oder das....aber neeeee geht ja nicht ohne Thermomix, oder jedenfalls sonst nur ganz umständlich mit Töpfen und Herd.

    LG

    Jannet
     
    #2
  3. 18.05.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo @Unschuldslamm,

    helfen kann ich Dir auch nicht, aber vielleicht für die Zukunft einen Tipp geben.

    Ich habe an der Steckdose einen Adapter mit An- u. Aus-Schalter zwischengeschaltet.
    Wenn ich den TM also nicht mehr benötige, kann ich ihn vom Stromnetz trennen ohne ihn aus der Steckdose zu nehmen. Das mache ich übrigens mit vielen anderen Geräten ebenso. Es ist einfach wie eine Lampe anknipsen.
    Ich hatte auch immer das Gefühl, daß der TM, selbst wenn er durch „Off“ abgeschaltet wurde, dennoch unter Strom stand, weil ich immer noch ein sehr leises Geräusch hörte (Einbildung?).
     
    #3
  4. 18.05.14
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo,
    ich kann mir vorstellen,wie schwer dir dein Thermomix nun abgeht.
    Und ich kenne wirklich niemanden,dem der Thermomix auf die gleiche
    Weise kaputtging.
    Ich drück dir mal die Daumen,dass es nicht so arg teuer wird.
    Melde dich bitte noch einmal,wenn du Bescheid bekommen hast.
     
    #4
  5. 18.05.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Nein Merlinchen,das ist das Schlafgeräusch und keine Einbildung,das wurde hier schon oft besprochen!
    LGRena
     
    #5
  6. 18.05.14
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Huhuu...

    ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie dämlich ich jetzt um meinen Mixi herumgeschlichen bin in der dunklen Küche - weil man ja im dunkeln besser hört:ROFLMAO::LOL:
    Also meiner macht keine Geräusche...aber ich werd da mal in Zukunft drauf achten.

    Jannet, ohne TM...momentan ein wirklich furchtbarer Gedanke...so viel Babybrei und Obstmuse wie ich momentan produziere:eek:
    Ich fühle also mit dir...würde mich interessieren was bei deinem TM rausgekommen ist.

    LG, Tina
     
    #6
  7. 19.05.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    @Manrena

    Danke, dann bin ich ja doch noch nicht total verkalkt!
     
    #7
  8. 19.05.14
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo zusammen,

    ich kenne zwar "das" Problem nicht, nur bei meinem TM ist ein Kontakt ( ich meine unten die glänzenden Stifte)ganz rauh.
    Hab noch letzte Woche mit meiner Tochter gesprochen, die arbeitet in dem Ort, in dem Vorwerk eine Reparaturstelle hat.
    Naja, man könnte ja noch ein bischen warten bis man sich von dem guten Stück trennen kann.
    Gestern hab ich dann zufällig erfahren, dass die Stelle zum 25.05. geschlossen wird.
    Also, die Entscheidung wurde mir jetzt abgenommen. Heute abend wird das gute Stück eingepackt und wird morgen abgeliefert.
    Finde es nicht schön, dass bei Vorwerk eine Servicestelle nach der anderen geschlossen wird.
    Die nächste liegt gut 80km entfernt von uns.

    Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen?
     
    #8
  9. 19.05.14
    Unschuldslamm
    Offline

    Unschuldslamm

    Hallo Ihr Lieben!

    Danke für die aufmunternden Worte :)

    @ Merlinchen: Ich denke, künftig werde ich auch das Gerät vom Netz nehmen, wenn ich es nicht grad benutze...:cautious:

    @ Doriline: Zum Glück sind meine Kinder schon erwachsen, aber ich habe schon oft gedacht, hätte ich den Mixi doch schon gehabt, als sie Babys waren!!! Aber selbst heute war der erste Kommentar meines Sohnes: Gut, dass du vorher noch die Hühnersuppe gekocht hast! :)

    @ Texasfan: Ich wohne in Essen und da gibt es in der Innenstadt eine Filiale... Gibt es andernorts denn nur so selten mal eine Geschäftsstelle?! :confused:

    @ alle: Natürlich werde ich sozusagen "brühwarm" berichten, wie diese Geschichte ausgeht...

    GLG
    Jannet
     
    #9
  10. 22.05.14
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ganz allgemein zu den Service-Centern:
    bei uns im Rhein-Neckar-Raum werden auch nach und nach die Service-Center geschlossen ........ und woanders werden Vorwerk-Shops eröffnet, meist in Innenstädten.
    Allerdings funktioniert der sog. Komfortversand bei technischen Problemen so einfach und problemlos, dass auch weiterhin ein kurzfristiger Reparaturservice gewährleistet ist. Nähere Infos dazu findet ihr auf der Vorwerk-Thermomix-Homepage.
     
    #10
  11. 22.05.14
    Unschuldslamm
    Offline

    Unschuldslamm

    Hallo Ihr Lieben,

    wie versprochen, hier mein Bericht, wie die Geschichte weitergeht:

    Soeben habe ich meinem Briefkasten einen Brief von Vorwerk entnommen... wie ich befürchtet hatte, da kein reparierter TM per Post zurückkam, ein Kostenvoranschlag.

    Also, haltet euch fest: 477 Euro soll die Reparatur kosten :confused:. Mein Thermomix lief einwandfrei, bis es eben "Puff" machte, dies sage nur mal dazu... wie folgt setzt sich lt. Vorwerk der Auftrag dann zusammen: Messerlager DE erneuern, Leistungsplatine erneuern, Bedienplatine erneuern, Rühraufsatz DE erneuern (Kulanz), Schaltstange erneuern, Aufwandspauschale.

    Tja, für mich heißt das natürlich, dass ich nicht den fast halben Neupreis investiere, sondern so schnell wie möglich eine Beraterin aktiviere und dann einen neuen kaufen muss...

    LG
    Jannet
     
    #11
  12. 22.05.14
    catotje
    Offline

    catotje *

    Hallo Unschuldslamm,

    das ist wirklich sehr ärgerlich für Dich!
    Solch einen Fall hatte ich den fast 5 Jahren als TR noch nie.

    Ich empfehle meinen Kunden übrigens immer, den TM-Stecker aus der Steckdose zu ziehen oder eine Steckdose mit Kippschalter zu verwenden (und zwar für alle Geräte, z. B. auch für die Kaffeemaschine, den Toaster...), da jedes Gerät im Stand-By Strom zieht, auch der TM. (Wenn auch nur wenig aber Kleinvieh macht auch Mist. Wir haben das in unserem Haushalt nach Erhalt einer horrenden Stromrechnung mal nachgemessen, besonders viel hat sich die Waschmaschine im Stand-by reingezogen.)

    Durch diesen Tipp hat übrigens der TM einer Kundin einen Blitzeinschlag "überlebt": Der Stecker des TM war gezogen, die der anderen Küchengeräte nicht und die waren dann hinüber...

    Viele Grüße
    Miriam
     
    #12
  13. 22.05.14
    catotje
    Offline

    catotje *

    Der Shop in Essen führt selbst keine Reparaturen durch.
     
    #13
  14. 22.05.14
    Unschuldslamm
    Offline

    Unschuldslamm

    Hallo catotje,

    den Tipp mit dem Stecker werde ich beim Nachfolger bestimmt beherzigen!

    Zum Thema Shop und Reparatur: Ich hätte den Thermomix auch selbst einschicken können...hätte dann aber horrende Portokosten gezahlt. Der Shop versendet ihn kostenlos.

    Wenn man den TM dann nicht reparieren lässt, wird er auf eigene Kosten zurückgeschickt. Ich denke zusätzlich muss ich wohl noch 28 Euro für den Kostenvoranschlag berappen?! :unsure:

    LG
    Jannet
     
    #14
    allemagne gefällt das.
  15. 22.05.14
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    es gibt keine horrende Portokosten - der Komfortversand kostet hin und zurück immer 28€. Wenn der Shop ihn wegschickt, dann ist es die Hälfte, denn er wird ja zu dir heimgeschickt.
     
    #15
  16. 22.05.14
    Unschuldslamm
    Offline

    Unschuldslamm

    Uppsss....mir wurde nur gesagt, das hinschicken kostet 28 €..dass das ein Hin- und Rückfahrticket ist wusste ich nicht :whistle:
     
    #16
  17. 22.05.14
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo Jannet,

    das ist echt heftig:eek::eek:
    Aber ich denke, bei dem "Puff" wird schon einges innen drin kaputt gegangen sein:cry:

    Es ist mir auf jeden Fall ne Lehre - ich zieh jetzt auch den Stecker!

    LG, Tina
     
    #17
  18. 23.05.14
    catotje
    Offline

    catotje *

    Hallo zusammen,

    dass der Shop die TM kostenlos zur Reparatur schickt, wusste ich gar nicht. Danke für die Info!
     
    #18
  19. 24.05.14
    Unschuldslamm
    Offline

    Unschuldslamm

    Hallo ihr lieben,

    wie ich versprochen habe, möchte ich heute vom (hoffentlich nicht nur vorläufigen ;) ) Ende meiner Geschichte berichten:

    Nachdem ich hier über die Suchfunktion eine TM-Beraterin in Essen entdeckt hatte, habe ich diese am Donnerstag direkt per Mail kontaktiert... und man glaubt es kaum, ich habe einen echten Glücksgriff getan! Die liebe catotje hat sich sooooo wahnsinnig schnell um meinen Wunsch nach einen neuem TM gekümmert und, obwohl ich weiß, dass sie selbst total viel um die Ohren hatte, gestern Abend noch mein neues "Schätzchen" vorbeigebracht. An dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Dank an catotje und ein dickes Lob für ihren Einsatz!!!! Besser geht es nicht!

    Tja, so ist nun der Normalzustand wieder eingekehrt und ich hoffe, ich habe am neuen TM mindestens wieder 10 Jahre Freude! Ich werde selbstverständlich immer nach Benutzung den Stecker ziehen und für 2 Jahre hab ich ja wieder Garantie :whistle:.

    Viele Grüße an alle

    Jannet
     
    #19
  20. 03.06.14
    catotje
    Offline

    catotje *

    Liebe Jannet,

    :smile: und danke für das Lob!
     
    #20

Diese Seite empfehlen