Thermomix Vorführung bei einem Repräsentanten, was wurde bei euch gekocht?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Schlittenfahrt, 16.01.15.

  1. 16.01.15
    Schlittenfahrt
    Online

    Schlittenfahrt Guest

    Guten Morgen,

    ich wollte mich mal bei euch erkundigen wie so eine Vorführung für einen Thermomix abläuft.
    Was wurde bei euch gekocht usw. Wie lange dauert so eine Vorführung in der Regel?
    Danke euch.
     
    #1
  2. 16.01.15
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    beim Erlebniskochen gibt es immer das gleiche Menü:
    Vollwertbrötchen oder Baguette
    Fruchteis
    Mediterraner Käseaufstrich
    Broccolisalat
    Gemüseplatte mit Reis und heller Soße
    Das Erlebniskochen dauert ca. 2 Stunden.
    Alles weitere erfährst du von deiner Beraterin, die dir eine Passagierliste (Gästeliste) zukommen lässt und die du alles fragen kannst.
     
    #2
    Zimba gefällt das.
  3. 16.01.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Andrea,

    das ist nicht immer so. War auf zwei Vorführungen wurde da einiges ausgetauscht.
     
    #3
  4. 16.01.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo @Schlittenfahrt ,

    also ich hatte damals zwei „Vorführungen“.

    Zuerst habe ich mir persönlich den TM 31 von einer Repräsentantin vorführen lassen. Da wurde ein u. a. ein sogenanntes „Standard-Gericht“ vorgeführt. Es wurde ein „all-in-one-Gericht“ vorgestellt:

    Hünhnerfleisch mit Paprika, Reis und Käsesoße.

    Beim anschließenden „Erlebnis-Kochen“ wurden dann sehr viele weitere Gerichte vorgestellt, an die ich mich gar nicht mehr alle erinnere. U. a. Tomatensuppe und Smoothies, Eiskafee und auch Salate.
     
    #4
  5. 16.01.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    bei meinem ersten Termin (der dann aufgrund der Vorstellung des TM5 nicht stattfand ) konnte ich mir verschiedene Sachen aussuchen. Beim tatsächlichen war das Menu dann Eis, Brokkolisalat, Smoothie, Gemüse mit Reis und Fleisch ( ? ) und Mehl mahlen

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #5
  6. 16.01.15
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo,

    das was Andrea angegeben hat ist genau die Vorgabe von Vorwerk-Thermomix.
    Leider gibt es immer wieder Beraterinnen die meinen Sie müßen aus der Reihe tanzen.

    LG Roswitha
    Thermomix-Beaterin aus Bruchsal
     
    #6
    Andrea gefällt das.
  7. 16.01.15
    tanue
    Offline

    tanue

    Hallo!

    Ist das "schlimm", wenn sich die Beraterin nicht an die Vorgabe hält?
    Also ehrlich gesagt, würde ich mir außer vielleicht das Eis und den Käseaufstrich nichts davon für eine Vorführung bei mir wünschen...
    Bei Tupper macht doch auch jede Beraterin, was sie will oder gewünscht wird...
     
    #7
  8. 16.01.15
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo
    und ich durfte auch noch leckere Putenröllchen,gefüllt mit Tomaten-Pesto genießen.
     
    #8
  9. 16.01.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    genau die Putenröllchen gab es auch beim letzten Mal..
    und Salat.. und Dessert war mit Quark ... bei uns isses immer was anderes was es gibt.
    gruss Uschi
     
    #9
  10. 16.01.15
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Roswitha,

    wieso "leider"? Ich sage: Glücklicherweise gibt es auch Repräsentantinnen, die auf die Wünsche ihrer Kundinnen eingehen.
    Wenn ich mir den TM5 kaufen will, dann interessieren mich Eis, Aufstriche, Baguettes und gedünstetes Gemüse nicht, das habe ich schon beim TM 21 und beim TM 31 vorgeführt bekommen.
    Wie heisst es doch so schön: "Wer zahlt, schafft an", also muss es möglich sein, Wünsche (Fleischgericht, Fischgericht,
    o.ä.) äußern zu können.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #10
    marmorata, Schokoschatz, cmbn und 3 anderen gefällt das.
  11. 16.01.15
    TheCookingFox
    Offline

    TheCookingFox

    Also ich hatte die TR ja zur Vorführung für mich ganz allein und wir haben vorher abgesprochen, was gemacht wird. es gab Königsberger Klopse, Apfel-Möhren-Rohkost und Himbeereis. Es sollte ja was sein, womit ich zumindest meine Kinder schonmal für den TM5 begeistern kann :LOL:
    Puh, gedauert hat es glaube ich so um die anderthalb Stunden - genau kann ich das gar nicht sagen , da wir uns auch nett unterhalten haben und die Zeit wie im Fluge verging.

    Liebe Grüße
    TheCookingFox
     
    #11
    Andrea gefällt das.
  12. 16.01.15
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    die Vorgaben von Vorwerk machen schon Sinn. Es geht ja darum, den Kundinnen und Kunden alle technischen Möglichkeiten des Thermomix in einer Vorführung zu zeigen. Und genau das ist mit diesem Menü gewährleistet, da ist nicht eine Funktion vergessen.
    Ich habe ja selbst einige Jahre als Repräsentantin gearbeitet und empfand dieses Vorgehen als stimmig. Es geht ja eben NICHT darum, zu zeigen, was ICH alles mit dem Thermomix zaubern kann und wie MEINE Kochleistungen zu bewerten sind. Und ehrlich gesagt, habe ich leider auch oft genug erlebt, dass sich Kolleginnen nicht an das Vorführkonzept gehalten und dann doch eine Art "Wettkochen" veranstaltet haben (nach dem Motto: "Kommt zu mir, bei mir gibt's was Besseres!"). Das war mit einer der Gründe, dass ich aufgehört habe, als TR zu arbeiten.
     
    #12
    Andrea, Zimba und huzi11 gefällt das.
  13. 16.01.15
    wrigda
    Online

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    also bei mir als vegan/vegetarisch lebende Kundin, wäre das Menu voll daneben. Außerdem habe ich gedacht, dass die TR selbstständig wären? Dann kann VW doch gar keine Vorgaben machen?
     
    #13
  14. 16.01.15
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Hallo,

    ich denke auch, dass man als Repräsentantin auf die Wünsche der Kunden eingehen kann / sollte.
    Dabei ist ja nicht ausgeschlossen, dass alle Funktionen des TM präsentiert werden. Dahingehend muss die TR m.E. schon lenken.

    Eigentlich finde ich es schade, dass die Vorgaben von Vorwerk mittlerweile so eng sind. Eine angemessene Auswahl zu den bestimmten Funktionsbereichen sollte auch als Vorgabe drin sein.

    Schlittenfahrt, obwohl wir vom Thema abgekommen sind, hoffe ich doch, dass du nun einen Einblick bekommen hast, was es geben kann.

    Meine Vorführungen waren bis jetzt jedenfalls alle LECKER, auch wenn es unterschiedlichen Dinge gab.
     
    #14
  15. 17.01.15
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    leider ist es so, wie oben schon geschrieben - es gibt Beraterinnen, die aus der Reihe tanzen und es gibt einen Wettbewerb, wer kocht das meiste, wer gibt noch was dazu etc.
    Ja, wir sind selbständige Handelsvertreter, haben aber einen Vertrag mit Vorwerk Thermomix und dort steht drin, dass wir konzeptgetreu arbeiten müssen. Langjährige Beraterinnen tun das auch - glücklicherweise.
    Wer als Kunde bzw. Interessent, wie auch schon oben geschrieben wurde, die Beraterin ganz für sich haben will, der kann ein sogenanntes Wunschrezept-Kochen vereinbaren und dann zusammen mit der Beraterin z.B. Fleisch oder Fisch zubereiten, auch mal eine Mayonnaise oder einen Kuchenteig - halt das, worauf es einem ankommt, um eine Entscheidung zu treffen.
    Die Erlebniskochen sollen alle Funktionen des TM5 zeigen, es soll Kostproben geben und kein komplettes Abendessen für 6 Personen - und möglichst kurz und knackig sein, nicht länger als 2,5 Stunden. Und auch noch ein Argument: wenn jemand Fisch für sich und seine Gäste besorgt, dann sind mal schnell 20 - 30 Euro weg - und dann wird gemeckert, dass die 50€ Gastgeberrabatt schon weg sind..........!!!!
    Es ist eine durchweg vegetarische Vorführung - können also alle essen.
    Bei einer Lactoseunverträglichkeit besorgt die Gastgeberin dann die entsprechenden Produkte.
    Für Veganer kann man dann auch ein spezielles Wunschrezept anbieten - Rezepte gibt es genug - allerdings ist ein täglich benutzter Mixtopf dann nicht mehr vegan!
    Dazu bieten wir ja noch die Basis-Kochkurse an, bei denen auch Fleisch zubereitet wird und leckere andere Sachen. die sind kostenlos, egal ob Kunde oder nicht.
     
    #15
    Saint-Louis gefällt das.
  16. 17.01.15
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Andrea,

    Naja, nicht so ganz, wir Kunden müssen ja eine Nicht-Kundin mitbrigen........ sozusagen als Eintrittskarte, und ein Kässle steht auch immer da. Für mich ist das auch in Ordnung, also das mit dem Kässle. Ich würde lieber was bezahlen, als eine Nicht-Kunden mitbringen zu müssen.
     
    #16
    Seepferdchen gefällt das.
  17. 17.01.15
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Brigitte,
    wenn das bei euch so gehandhabt wird ist das meiner Meinung nach nicht in Ordnung.
    Der Basis-Kochkurs ist gratis, man muss keine Nicht-Kundin als Eintrittskarte mitbringen und bei uns steht auch keine Kasse........schade, dass es auch hier keine Einheit gibt. Die Kosten für den Kochkurs übernimmt Vorwerk.
     
    #17
  18. 17.01.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    bei uns muß man zum Basis-Kochkurs auch niemanden mitbringen aber ein Sparschwein steht da auch.
     
    #18
  19. 17.01.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor


    Hallo,

    mit dem TM 31 hatte ich ca 7 oder 8 Vorführungen bei mir zu Hause, bei denen immer 5 Gäste ausser mir anwesend waren. Manche Gäste sind auch mehrfach gekommen, bis sie sich den TM 31 gekauft haben.

    Bei diesen Vorführungen gab es nicht immer das gleiche. Ansonsten hätte ich auch keine weitere Vorführung mehr gemacht. Sollte ja auch für mich und die Gäste interessant sein, die bereits eine VF gesehen haben.

    Das Menü war meist immer eine ähnliche Variante wie das obige Menü. Allerdings gab es auch schon mal eine Suppe statt Salat (die Beraterin hat dann aus dem Gemüse optisch zunächst einen Salat gezaubert, der dann zur Suppe weiterverarbeitet wurde. Ich hoffe Ihr versteht was ich meine). Aufstriche gab es auch immer wieder andere. Und häufig auch Fisch dazu. Das ich den dann selber gekauft habe war für mich selbstverständlich. Statt des Fruchteis gab es auch schon mal einen Cocktail für meine Mädels.

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich beim TM 5 die 50 € Vorführung habe und ich es auch dabei belassen werde. Ich finde es schade, wenn man mittlerweile als Kunde noch nicht einmal mehr sagen darf was zubereitet wird. Klar muss es einige Dinge zwingend geben um den TM vorzuführen. Der TM 5 ist meiner Meinung nach aber so vielseitig, dass Vorwerk es auch ertragen muss, wenn NICHT jeder das gleiche Menü möchte.

    Ich denke, im Hause Vorwerk sollte man sich liebeer Gedanken über unendliche Lieferzeiten machen. Mein bestellter Hartbodenreiniger ist immer noch nicht da. Zu den im Internet angegebenen Lieferzeiten darf man gar nichts sagen. Ruft man bei Vorwerk an, bekommt man gesagt dass es mindestens 3 Wochen dauert (hahaha) , man weiß, dass im Internet falsche Lieferzeiten angegeben werden aber man nicht weiß wann mein Gerät dann tatsächlich kommt. Ich solle abwarten.

    Wäre ich nicht so von der Vorwerk Quaität überzeug, hätte ich die Bestellung bereits storniert.

    Man kann Vorwerk nur wünschen, dass sie die Leferzeiten in den Griff bekommen. In Zukunft wird es sicher auch Nachahmer des Hartbodenreinigers geben und irgendwann haben die Kunden die Nase voll.
     
    #19
  20. 17.01.15
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo,
    da bin ich ja froh dass "meine" Vorführung schon soo lange her ist...in dem Fall gabs bei meiner Freundin : Sekt mit gefrorenen Pfirsichen, dann wurde Mehl gemahlen, damit Brötchen gebacken, inzwischen gabs Rohkostsalat, dann wurde Brotaufstrich gemacht und mit den Brötchen verspeist, dann gabs eine Salatsuppe, während dem Essen wurde das Varoma Prinzip erklärt und gezeigt und anschließend gabs noch Himbeereis...
    Ich war nochmals irgendwann an einer Vorführung da gab es gekochtes Fleisch (mag ich eh nicht so) und Gemüse...und Eis...alles andere wurde nur erklärt...keiner hat gekauft :/ war für mich klar ;)
    Ich finde es schon wichtig zu sehen was man alles für verschiedene Sachen für einige Personen in kurzer Zeit herstellen kann, das war für mich ein sehr wichtiges Kaufargument.
    Viele Grüße von kreativ Barbara
     
    #20
    Kochfee37 gefällt das.

Diese Seite empfehlen