Threema Kurznachrichten App

Dieses Thema im Forum "Handy und Telefon" wurde erstellt von Meike1959, 21.02.14.

  1. 21.02.14
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Guten Morgen,

    nachdem ich gestern gehört habe, dass Facebook nun Whats App für einen kleinen Preis:rolleyes: gekauft hat, habe ich Whats App sofort deinstalliert, da ich mit dieser Facebook-Familie absolut nichts zu tun haben will.

    Kennt jemand "Threema" aus der Schweiz? Und benutzt diesen Dienst vielleicht schon?

    Danke im Voraus!
     
    #1
  2. 21.02.14
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    Ich nutze ihn noch nicht, aber habe in den letzten Tagen schon einiges gehört. Einige Bekannte haben es schon. Die Vernetzung mit Facebook stört mich. Auch wenn ich nichts Geheimnisvolles oder Verbotenes per WhatsApp verschicke, stört es mich, dass ein Mitlesen durch die Übernahme möglich sein wird. Noch wird das ja nicht dementiert.
     
    #2
  3. 21.02.14
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    #3
  4. 21.02.14
    mousdeer
    Offline

    mousdeer Sponsor

    Guten Morgen,
    ich habe vor zu Threema zu wechseln, werde mich da aber wahrscheinlich ziemlich einsam fühlen, da meine Kontakte ja alle noch bei Whatsapp sind.
    Hatte angedacht es erstmal paralell laufen zu lassen, weiß aber nicht ob das das Handy vielleicht strubbelig machen könnte.
    Hat jemand damit schon Erfahrung ???
    Einen schönen Tag noch,
    mousdeer
     
    #4
  5. 21.02.14
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    So, habe mich angemeldet. Einen Kontakt habe ich schon mal gefunden :)
     
    #5
  6. 21.02.14
    mousdeer
    Offline

    mousdeer Sponsor

    Hallo, wkgenießerin,
    hast Du Whatsapp vorher gelöscht ??
    Liebe Grüße,
    mousdeer
     
    #6
  7. 21.02.14
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    Nein, sonst können mich ja 99 % meiner Freunde nicht mehr erreichen. Threema muss jetzt erst mal bekannt werden. Wenn dann einige umgestiegen sind, werde ich WhatsApp löschen. Ist zwar irgendwie unlogisch, aber gerade mein Sohn schreibt mir aus den USA viele WhatsApp-Nachrichten und auch der Kleine hier. Wenn ich nun nicht mehr in WhatsApp bin, kann ich mich nicht mehr mit denen unterhalten. Ich könnte zwar beide überzeugen, auch zu wechseln, aber das bringt ebenfalls nichts, solange deren Freunde in WhatsApp sind. Dann wären meine Kids von der "Außenwelt" abgeschnitten. Außerdem sind beide bei Instagram und das gehört ja auch zu Facebook. Somit sind sie schon genug verlinkt - erschreckend, oder?

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Ein Bekannter hat nun eine WhatsApp rumgeschickt, dass er ab dem 1.03. nicht mehr bei WhatsApp, sondern bei Threema ist. Passt, wieder einer mehr :)
     
    #7
  8. 21.02.14
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Hallo,

    ich bin bei Threema leider auch noch alleine. Habe meine Freunde zwar informiert, aber bis jetzt hat noch keiner hingefunden. Würde das ja gerne mal probieren.

    Erreichbar bin ich ja dennoch, denn es gibt ja noch die SMS und ein "normales" Telefon darf ich auch noch mein eigen nennen :rolleyes:

    Ich bin froh, dass ich noch zu der Generation gehöre, die durchaus einige Stunden ohne Smartphone leben kann und nicht Angst haben muss, dass ich was verpasse :p

    Wünsche allen ein schönes Wochenende
     
    #8
  9. 21.02.14
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo,

    ich bin m überlegen, ob ich mir Threema auf mein IPhone runterladen soll, hab aber mal ne blöde Frage: Die App kostest 1,79 €, das ist kein Problem und ich bezahle das gerne. Aber wie wird das abgerechnet, über die Telefonrechnung, über das Bankkonto....... Habe noch nicht so lange mein Iphone und weiß nicht, wie das geht.....
     
    #9
  10. 21.02.14
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    aus der Schweiz werde ich auf keinen Fall eine App nehmen. Da ich kein Geheimnisse habe und auch keine Intimitäten übers Handy verbreite ist es mir egal ob da jemand mit liest.
     
    #10
  11. 21.02.14
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo,

    ich verfolge diese Diskussion mit großem Interesse, auch wenn ich mir selbst noch nicht wirklich eine Meinung zu dem Thema bilden konnte (WhatsApp kam für mich aus berufl. Gründen - Stichwort Datenschutz nicht in Frage).

    Habe gerade auf der Internetseite vom Handelsblatt gelesen, dass Threema bisher 400000 Nutzer hatte, heute sind allein weitere 200000 dazugekommen.

    Handelsblatt
     
    #11
  12. 21.02.14
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Hallo Maunic,

    bei mir hat die App "nur" 1,60 € gekostet und wird über die Kreditkarte abgebucht.

    Ich tausche auch keine Intimitäten über Whats App aus, mir geht es hier um's Prinzip. Wenn man was von mir wissen möchte, soll man mich gefälligst fragen und das nicht einfach so machen .....
     
    #12
  13. 21.02.14
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Maunic,

    im AppStore von Apple kostet diese App 1,79€

    Du kannst per Kreditkarte zahlen. Da ich keine habe, hole ich mir gelegentlich eine sog Itunes-Karte im Wert von 15€, damit bezahle ich dann Apps oder auch Musik etc. (funktionieren wie die Prepaikarten fürs Handy).
     
    #13
  14. 21.02.14
    Beuteltier
    Offline

    Beuteltier

    Hallo,

    wer sagt mir denn das Threema nicht als nächstes verkauft wird. Wenn ich ein Smart Phone benutze und Messenger oder ein Google Konto besitze begebe ich mich doch eh in die Datenklau Gesellschaft. Da hilft noch nicht mal ein Festnetz Telefon. Selbst das kann abgehört werden. Da ich aber keine Geheimnisse und auch keine kriminellen Energien verfolge werde ich weiter mit den Leuten auf Whats App und Facebook kommunizieren.
    Ach und übrigens habt ihr auf euren Rechnern die Cookies deaktiviert ??? Auch Onlineshops geben gerne Daten weiter.
    Gruß
    Barbara
    Barbara
     
    #14
  15. 22.02.14
    Aspen
    Offline

    Aspen

    Wir sprechen bei uns zuhause auch schon seit den letzten Tagen drüber.

    Da ich bisher ein vehementer Ablehnet von FB bin, werde ich auch nicht länger Whatsapp nutzen, sondern wechseln.
     
    #15
  16. 22.02.14
    Flaschenpost
    Offline

    Flaschenpost

    Hallo,
    noch ist es kartellrechtlich nicht genehmigt, dass Mr. Zuckerberg Whats App kaufen kann...
    So lange nutze ich es auch noch, werde aber auch weiter verfolgen.
    LG Cornelia
     
    #16
  17. 22.02.14
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    mein Sohn hat mir telegram empfohlen, das ist kostenlos und hat eine super Verschlüsselung und schaut fast aus wie Whatsapp
     
    #17
  18. 22.02.14
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,alles gut und schön, aber wenn halt alle Freunde bei WhatsApp bleiben nützen mir die schönsten anderen Kom-Apps auch nichts, wenn ich da alleine auf weiter Flur stehe.
     
    #18
  19. 22.02.14
    Simona
    Offline

    Simona

    Achtung,

    die gehen noch tiefer .....

    Ich habe mehrere Emailadressen und mich mit einer bei Threema angemeldet. Ich bekam jetzt einen Screenshot von meinem Threema-Account, da ist ein Foto von mir inkludiert das von unserer Firmenhomepage stammt und eine andere Emailadresse beinhaltet.

    Da werden demzufolge die IPs gechecked und einfach implementiert.
     
    #19
  20. 22.02.14
    huzi11
    Offline

    huzi11

    Hallo,

    ich nutze Whats App auch, aber das da Facebook jetzt seine Finger mit ihm Spiel hat, passt mir gar nicht. Ich bin bei Facebook schon lange nicht mehr dabei. Meine Freunde und Bekannten sehen das anscheinend gar nicht so wie ich. Ich kann teilweise nur den Kopf schütteln, wie "gläsern" sich manche da machen und was die da alles posten. Leider war ich mal dort angemeldet und somit, wissen die auch schon genug über mich!!!

    Lg Isabel
     
    #20

Diese Seite empfehlen