Thüringer Eierschecke

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Gabriel, 14.11.12.

  1. 14.11.12
    Gabriel
    Offline

    Gabriel

    Wieder ein sehr leckerer Kuchen.
    Zuerst einen Vanillepudding mit 400ml Milch ganz normal auf dem Herd kochen und erkalten lassen.

    Dann 3 Eiweiß steif schlagen im TM und umfüllen.
    Mürbeteig:
    100g Margarine
    1 Ei
    50 g Zucker
    250g Mehl
    1/2 Pä. Backpulver auf Knetstufe vermengen und in Springform füllen.

    Quarkmasse:
    1Ei
    1 Pr. Salz
    1Pä. Soßenpulver /Van.
    etwas Zucker
    500g Quark
    und die Hälfte vom gekochten Pudding im TM kurz vermengen und auf den Mürbeteig verteilen.

    Die andere Hälfte mit 100g Zucker, 150g Butter und 3 Eigelb sahnig rühren und zuletzt die 3 geschlagenen Eiweiß unterheben und auf die Quarkmasse geben. Ca. 1Stunde bei 150-170Grad backen.
    Guten Appetit. LG Gabi
     
    #1
  2. 14.11.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hi Gabriel,
    das klingt aber wirklich lecker ..... und gar nicht SO schwer....
    Ich werde es ausprobieren...
     
    #2
  3. 14.11.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo !
    Vielen Dank Gabriel für das tolle Rezept.
    Ich habe es gleich ausgedruckt, mein Vater kommt aus Zwickau und Eierschecke gab es früher oft bei der Oma.
    Jetzt werde ich den Kuchen mal backen und meine Eltern damit überraschen.
    Danke für diese tolle Idee =D.
     
    #3
  4. 07.05.13
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Gabriel,

    ausgedruckt hatte ich das Rezept sofort, aber gebacken erst am Sonntag. Sehr lecker deine Eierschecke, danke fürs Rezept, dafür gibts von mir 5 Sterne.:p
     
    #4

Diese Seite empfehlen