Thunfisch-Dipp

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von Barbara70, 15.03.04.

  1. 15.03.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hier ein leckerer Dipp zu rohem Gemüse.

    Thunfisch-Dipp

    1 Zwiebel (geviertelt) bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen.


    80 Gramm Majonäse (ich hab Miracel Whip genommen)
    40 Gramm Ketchup (ich hab Curry-Gewürz-Ketchup genommen, ansonsten noch mit Curry und Paprika nachwürzen)
    2 Dosen Thunfisch (in eigenem Saft, gut abgetropft)

    zugeben und alles 10 Sekunden auf Stufe 3 bis 4 rühren.


    Wer es mag kann den Dipp auch als Brotaufstrich verwenden.

    Nach Geschmack kann auch noch 1 gekochtes Ei zugefügt werden.
     
    #1
  2. 15.03.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Barbara!

    Klingt irre lecker. Hast du den Dipp auch schon mal mit einer gedünsteten Zwiebel versucht? Der ist dann wahrscheinlich bekömmlicher...

    Den Dipp werde ich bestimmt mal ausprobieren - mir fällt grad ein, ich habe noch 2 Päckchen Grissini im Schrank, die lechzen förmlich danach :wink:

    LG
    Marlies
     
    #2
  3. 16.03.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Marlies,

    ich habs bis jetzt nur mit rohen Zwiebeln versucht.
     
    #3
  4. 16.03.04
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    da hätte ich auch noch ein ähnliches Rezept. Haben wir erst vorgestern als Brotaufstrich gemacht:

    Avocado-Thunfisch-Dip

    1 Zwiebel schälen, vierteln
    (ich lasse die Zwiebel meistens weg, geht auch gut ohne)

    2 - 3 Essiggurken (je nach Größe) in Stücken

    1 Avocado teilen, Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale nehmen
    2 - 3 hartgekochte Eier schälen und halbieren

    Nacheinander bei Stufe 5 aufs laufende Messer fallen lassen und noch kurz verrühren bis gewünschte Konsistenz erreicht ist, evtl. mit dem Spatel kurz mal durchrühren (soll leicht stückig sein).

    2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft abtropfen lassen
    und kurz unterrühren.

    Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und einer Prise Zucker abschmecken.

    LG & Guten Appetit
    Pebbels
     
    #4
  5. 18.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo,
    habe den Thunfisch Dipp von Barbara ausprobiert,
    allerdings habe ich die Zwiebel weggelassen, (nur Zwiebelpulver).
    Ich mag das nicht, weil an nächsten Tag immer ein Nachgeschmack vorhanden ist...
    Egal, habe ihn auf frischen Dinkelbrötchen getestet und für gut befunden, ebenso mein Mann (!!!).

    @Barbara, darauf kannst Du Dir aber was einbilden, er ist sonst kein so ein Brotaufstrichesser, lieber Brot (hier in Frankreich unser Baguette zum Beispiel) ohne was.
    Was er auch gern macht, ist an frisch gebackenem Brot eine Seite
    "auzuhöhlen" -- gut das Brote zwei Seiten haben.... :p
     
    #5
  6. 18.03.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    @Elke:

    Das freut mich aber, dass es Euch geschmeckt hat.

    Wir mögen diesen Dipp auch sehr gerne statt Abendessen einfach mit ein wenig Rohkost.
     
    #6
  7. 05.05.04
    Kruemmelchen
    Offline

    Kruemmelchen

    Liebe Barbara,

    bin gerade auf der Suche nach verschiedenen Dips und Brotaufstrichen für den Geburtstag von meinem Mann. Dazu solls verschiedene Brötchen und ähnliches geben. Und natürlich einen schönen Salat.
    Da kommt mir dein Rezept doch gerade recht. :p

    Vielen Dank, wird bald ausprobiert

    Heike
     
    #7
  8. 11.10.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo =D
    dieser leckere Thunfischaufstrich schmeckt super im Fladenbrot; noch ein paar Gurkenscheiben draufgepackt und es geht weg wie warme Semmeln.

    Danke, Barbara =D

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #8
  9. 31.10.04
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    Hallo

    Habe heute den Thunfischdipp ausprobiert und ich kann nur sagen spitze. Alle haben mächtig zugelangt. wirklich köstlich
    Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße Susann
     
    #9
  10. 03.04.08
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    AW: Thunfisch-Dipp

    Hallo Barbara70

    Muss Deinen Dipp mal hoch schubsen. Auf der suche nach Dipps für meinen gestrigen Tupp..abend, hab ich ihn gefunden und gleich ausprobiert. Meinen Gästen hat er sehr gut geschmeckt, den Rest hat ich auf einem Laugenbrötchen heut, war sogar noch ne Idee besser als gestern.

    Viele Grüße

    bidi59
     
    #10
  11. 10.09.08
    shamaa
    Offline

    shamaa

    AW: Thunfisch-Dipp

    Hallo Barbara :hello2:
    Der Thunfisch-Dipp ist eine Wucht - ich hatte ihn zu einem Vereins-einstand gemacht und alle waren begeistert!
    Das ist auch ein leckerer Brotaufstrich für zu Hause.
    Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Shamaa
     
    #11
  12. 10.09.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Thunfisch-Dipp

    Hallo,

    den mußte ich uns sofort zum Abendessen machen, allerdings mit etwas mehr "Sauce"! Sehr lecker - und den Rest möchte mein Sohnemann mit einer Scheibe Käse auf sein morgiges Schulbrot :rolleyes:...
     
    #12
: aufstrich, fisch, thermomix, tm21

Diese Seite empfehlen