Tierhaare verarbeiten

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Ninja1, 26.12.12.

  1. 26.12.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Frohe Weihnachten,

    da ich noch nicht ins Bett finde, möchte ich Euch diesen link
    vorstellen. Seit geraumer Zeit mache ich mir Gedanken, welche
    physische Erinnerung an unsere Gremline irgendwann mal
    bei uns sein kann. Da habe ich das gefunden:

    Wollpoldi - Wolle, Wolle, Wolle...

    Es gibt auch Spinnerinnen, die gleich etwas daraus fertigen.

    Die Samojeden liefern sehr weiches Fell.

    Da ich regelmässig mit Gremline zum Friseur gehe, habe ich
    nun mit dem Sammeln angefangen.

    In Magdeburg gibt es jemanden, sie liefert Pullover ab
    150 Euronen.

    Mehr weiss ich noch nicht, aber vielleicht hat jemand
    Interesse daran.
     
    #1
  2. 26.12.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Danke Ninja für diesen Link ... was es nicht alles gibt :eek:=D:rolleyes: .

    Hundehaare sind aber noch für was anderes nützlich, ich hatte letzt im Motorraum meines Wagens Spuren von einem Marder, er hatte dort ein angeknabbertes Schweinsohr abgelegt. Ich habe die ausgekämmten Hundehaare in kleine Organzasäckchen gefüllt und im Motorraum ausgelegt, soll Marder fern halten, mal sehen....
     
    #2
  3. 26.12.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    lustig, das kam bei den Trödeltrupps letztens auch ins Gespräch. Da hat eine Dame ein altes Spinnrad gekauft und auf Nachfrage, was sie damit vor hat, meinte sie, dass sie die Haare von ihrem Hund verspinnen will.

    @Gittibob: Hundehaare halten den Marden leider nicht fern. Was uns von einem Marderspezialisten empfohlen wurde war, dass man sein Auto immer am gleichen Platz parken soll - hat mit dem Revierverhalten zu tun.
     
    #3
  4. 26.12.12
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo,

    wir hatten mal ein Pet-TV Video über den Chow-Chow und da trug eine Dame einen Pullover aus Hundehaaren. Vielleicht findest Du über den Konkakt zu dieser Rasse noch einige andere Anbieter. Vor Jahren stellte sich eine Frau bei einem Elo-Treffen vor und bot ebenfalls an, saubere Hundehaare zu Wolle zu verspinnen...ich glaube, sie sandte sie auch zurück und Du konntest sie selbst verstricken.
    Bei der Elo Zucht- und Forschungsgemeinschaft könntest Du auch mal nachfragen.... Ist aber vielleicht 5 Jahre her.
     
    #4

Diese Seite empfehlen