Tipp für Rohkostsalat ohne Paprika und Apfel?

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Quiltmaus, 08.03.07.

  1. 08.03.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo Ihr Lieben,

    ich suche ein Rezept für einen Rohkostsalat, der gut im TM zu machen ist, allerdings weder Paprika noch Apfel enthält und trotzdem lecker ist.
    Ich kann mir das persönlich schlecht vorstellen, denn zumindest einen kleinen Apfel verarbeite ich immer in meiner Rohkost, ich finde, das gibt einen fruchtig-frischen Geschmack. Jetzt soll ich zu einer Feier einen Rohkostsalat mitbringen, allerdings ohne die beiden Zutaten, da Allergiker dabei sein werden. Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich?? :dum_big:
     
    #1
  2. 08.03.07
    lisa
    Offline

    lisa *

    #2
  3. 08.03.07
    lisa
    Offline

    lisa *

    AW: Tipp für Rohkostsalat ohne Paprika und Apfel?

    Hallo!

    Habe gerade gesehen, das ist mein altes Rezept!

    Mein überarbeites Rezept:


    Schwedensalat

    Möhren
    Weißkraut
    2 EL Schmand
    1 TL Senf
    2 EL Öl
    ½ TL Salz
    Zitrone
    Pfeffer in den Mixtopf geben und
    4 Sek./Stufe 5 zerkleinern
     
    #3
  4. 08.03.07
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Tipp für Rohkostsalat ohne Paprika und Apfel?

    hallo,

    wie sieht es denn mit einem selleriesalat mit ananas aus?
    ich mache den zumindest immer mit ananas, halt wie ein waldorfsalat... oder einen rotkohlsalat, nur mit essig und Öl!


    gruss, kirsten
     
    #4
  5. 08.03.07
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    AW: Tipp für Rohkostsalat ohne Paprika und Apfel?

    Hallo Quiltmaus,

    wie wäre es mit dem leckeren Weißkohlsalat von Zauberlehrling?
     
    #5
  6. 08.03.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    AW: Tipp für Rohkostsalat ohne Paprika und Apfel?

    Hallo Quiltmaus,
    ich habe ein wenig im Internet gesucht und das gefunden:
    Rohkostsalat
    noch ein Rohkostsalat
    scharfer Rohkostsalat

    vielleicht gefällt dir davon was. Ist schwer etwas zu finden, was ohne Apfel und Paprika ist...

    Liebe Grüße Laura =D
     
    #6
  7. 08.03.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Tipp für Rohkostsalat ohne Paprika und Apfel?

    Hi Lisa,

    Mensch bist Du flott! Danke! Das klingt ja sehr appetitlich, das werde ich doch direkt mal testen. Sag mal, wie ist denn das Verhältnis Möhren/Weißkraut? Wieviel nimmst Du denn so? Ich habe zuhause noch ein Stück Weißkohl, ca. 15 cm Durchmesser. Sind da 3-4 Möhren ok, oder nimmst Du mehr - oder weniger *grübel*:shock_big:
     
    #7
  8. 08.03.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Tipp für Rohkostsalat ohne Paprika und Apfel?

    Hallo,

    Kiki, sum-brum und Kochteufelchen. In der Zeit, in der ich eben den Beitrag geschrieben habe habt Ihr mir auch noch geholfen, toll! Ich sehe schon, da habe ich die große Auswahl. Der Selleriesalat mit Ananas reizt mich auch, einen reinen Weißkohlsalat wollte ich eigentlich nicht machen.

    Danke für Eure Hilfe :prayer:
     
    #8
  9. 08.03.07
    lisa
    Offline

    lisa *

    AW: Tipp für Rohkostsalat ohne Paprika und Apfel?

    Hallo!

    2 Teile Weißkraut, 1 Teil Möhren, aber eigentlich ist es egal...
     
    #9
  10. 09.03.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Tipp für Rohkostsalat ohne Paprika und Apfel?

    Hallo,

    wie wäre es mit Fenchel-Orange im Verhältnis 2:1. Dazu nehme ich die Sauce, die ich hier schon einmal als "Salatsauce für den Vorrat" eingestellt habe.
    Allein der Geruch ist klasse, aber auch die Farben: weiß, orange mit grün!

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #10
  11. 09.03.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Tipp für Rohkostsalat ohne Paprika und Apfel?

    Hallo Quiltmaus,

    ich hatte heute Mittag einen leckeren Salat:

    Rote-Bete-Karotten-Salat
    :

    150 gr. geschälte rohe rote Bete in Stücken
    150 gr. geschälte Karotte in Stücken
    1 Eßlöffel Rapsöl
    1 Eßlöffel Balsamicoessig
    Saft einer Orange
    Salz, Pfeffer nach Geschmack

    Alles auf Stufe5/Intervall zerschreddern.

    Hat sehr köstlich geschmeckt, die Rote-Bete habe ich mit Gummihandschuhe geschält;) !

    Gruß

    Ute
     
    #11

Diese Seite empfehlen