Tipps für ein Grillmenue gesucht

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ohnemoosnixlos, 30.08.15.

  1. 30.08.15
    Ohnemoosnixlos
    Offline

    Ohnemoosnixlos

    Hallo Ihr Hexen,

    suche eine Menueempfehlung fürs Grillen mit Vorspeise, Hauptspeise und Dessert, als Or d´oeuvre hätte ich an Bruschetta gedacht - auch gerne im Mixi selbst gemacht. Meine Gäste lieben es zu dippen.

    Ich sehe vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr.

    Danke euch.
     
    #1
  2. 30.08.15
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    Nur mal ein paar spontane Ideen:

    Guacamole
    Oder einen Tomatendipp zu gegrilltem Brot

    Hauptspeise:
    Wir grillen gerne ein großes Stück Rindfleisch (gut angrillen - dann mit Kräutern, öl und Gewürzen in Alufolie+ Brathermometer nochmals auf den Grill)

    Als Nachtisch:

    Gegrillte Melone

    Lg
    Pebbels
     
    #2
  3. 30.08.15
    Ohnemoosnixlos
    Offline

    Ohnemoosnixlos

    Hi Pebbels - gute Idee - ein Braten auf dem Grill...wie lange braucht er denn sagen wir mal pro kg? Ungefähr? Und die Melone? Wasser- oder Galia/Netz? Ohne irgendwas drauf?
     
    #3
  4. 30.08.15
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo, wir haben grade gegrillt und die Sansibar Currysauce kam mal wieder hervorragend an bei den Gästen. Ebenso das Faltenkräuterbrot.

    Lg Ruth
     
    #4
  5. 30.08.15
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo,

    als Hauptgericht habe ich schon Lamm, Bohnen und Kartoffeln auf dem Grill gemacht. Kleine Kartoffeln im TM garen und in einer Alu-/Grillschale mit Olivenöl und frischem Rosmarin braten. Die Bohnen werden auch schon im TM/Varoma vorgegart und in Portionen mit Speckscheiben umwickelt. Diese werden auch auf dem Grill fertig gegart. Dazu leckerer Lammrücken bzw. Lammlachse. Das kam bei meinen Gästen immer sehr gut an.
    Bei der Vorspeise und Nachtisch bin ich jetzt überfragt, wir haben immer so viele Salate und Dipps, dass keiner mehr Hunger hat.
     
    #5
  6. 30.08.15
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hm -bei einem kg würde ich 35-40 min rechnen -ein Grillthermometer wäre da echt hilfreich....

    Melonen gehen eigentlich alle -etwas einölen schadet nicht. Ich mag gerne Curry drauf, zimt ist aber auch beliebt :) - beides aber erst nach dem Grillen

    Lg
    Pebbels
     
    #6
  7. 30.08.15
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Guten Abend Ohnemoosnichtslos,

    als Vorspeise eignen sich gut gegrillte Garnelen oder gegrillte Schafkäsetaler (mit Honig) auf Salat. Beim Salat sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Gemüsepäckchen mit Schafskäse, oder Tomaten oder Riesenchampignons, gefüllt mit Schafskäse kommen auch gut an.

    Als Nachspeise schmecken gegrillte Ananasscheiben, Pfirsich- oder Nektarinenhälften oder Mangospalten, (alles mit braunem Zucker bestreut), mit einer Kugel Eis sehr lecker.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #7
  8. 30.08.15
    Ohnemoosnixlos
    Offline

    Ohnemoosnixlos

    Was habt ihr tolle Ideen - ja, die Currysauce Sansibar - die ist schon bereit, genau wir Kräuterbutter, das Kräuterfaltenbrot hab ich noch nie gemacht, hrt sich aber gut an und Salat als Vorspeise mit Käse dazu ---auch sehr gut....für Eis habe ich leider keinen Platz in Tiefkühler, Dipps, ja Datteldipp ist gesetzt und dann noch zwei andere. Was ist denn gerade so hipp auf den PArtys?
     
    #8
  9. 31.08.15
    renette
    Offline

    renette

    Hallo,
    als Vorspeise könnte ich mir auch Ziegenfrischkäsetaler im Speckmantel auf einem Salatbett vorstellen.
    Als Appetizer ein paar Datteln und Äpfel im Speckmantel (Bacon) gegrillt.

    LG
    renette
     
    #9
  10. 03.09.15
    renette
    Offline

    renette

    Hallo ohnemoosnixlos,

    für was hast du dich nun entschieden?

    LG
    renette
     
    #10

Diese Seite empfehlen