Tipps und Ideen für ein Buffet / eine Party / ein Fest

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Shjaris, 29.08.10.

  1. 29.08.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Tipps und Ideen für ein Buffet / eine Party / ein Fest - Teil 1

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Hatte gestern meine Geburtstagsfeier und verwöhnte meine Gäste mit einem reichlichen und reichhaltigen kalten Buffet, das ich euch gerne vorstellen möchte. =D
    Vielleicht ist ja für jemanden die ein oder andere leckere Köstlichkeit für das nächste eigene Buffet dabei. Denn darunter sind viele Dinge, die auf keinem Buffet fehlen dürfen: :rolleyes:


    - Trauben, am besten reichlich. Sie sind nicht nur süß und fruchtig, sondern machen sich auch als Deko hervorragend.

    - Hefeteigtaschen, gefüllt mit Hackfleisch (Pizzataschen) oder einer Frischkäse-Emmentaler-Mischung.

    - Schweizer Bürlis (Brötchen)

    - Tatzelwurm

    - Käse, Lauch und Apfel im Pilz mit Speckmantel

    - Cantaloupe-Melone in Rum

    - (Erdbeer-)Saft-Gelee-Formen

    - Tomaten-Mozzarella-Bällchen aufgespießt

    - KäseKugeln mit Blütenzauber

    - Gurken-Würstchen-Krokodil

    - Fleischküchle (nach diesem Hackfleischrezept)

    - Dipps in IKEA-Gläschen: Currysauce für Currywurst,
    Lachscreme, Currysauce (1 entkernter Apfel im TM auf Stufe 5 zerkleinern, mit Frischkäse, Quark, Creme fraiche, Curry, Salz, Pfeffer, Brühpulver vermengen)

    - Desserts in IKEA-Gläschen: HaNuTa-Dessert, Himbeertraum so oder so, Creme brulee, Soft-Cake-Leckerei

    - Kanapees: so herstellen oder mit Plätzchenausstechern Toastbrot-, Wurst- und Käsescheiben ausstechen. Toast mit Margarine/Butter bestreichen und mit Wurst und/oder Käse schichten. Damit der Belag gut hält, die Tastscheiben von beiden Seiten buttern.

    - hart gekochte, halbierte Eier

    - Eiersalat: 4 hart gekochte Eier mit einer Gabel zerdrücken, mit Majo, etwas Milch, Salz, Pfeffer, Brühpuler, Zucker, Senf, Curry abschmecken.

    - Käseaufschnitt

    - Räucherlachs

    - mit Frischkäse gefüllte Schinkenröllchen

    - gemischter Salat (Cocktailtomaten, Karotten, grüner Salat, Paprika)

    - Schichtsalat in IKEA-Gläschen (Mais, Schinken, hart gekochte Eier, Ananas, Lauch oder Paprika, Miracel Whip, geriebener Käse)

    - mit Förmchen ausgestochene Butter (Butter Schmelzen, in eine eckige Form fießen, fest werden lassen und mit Plätzchenausstechformen ausstechen

    - Käse-Frucht-Igel mit Emmentalerwürfel und Mozzarellabällchen (zum Feststecken eignet sich je nach Größe der Spieße in Alufolie eingewickeltes Obst und Gemüse: Orangen, Äpfel, ganze oder halbierte Melonen, Kohlrabi, ...)

    - Nudelsalat: Spiralnudeln, Erbsen und Karotten im Wasser weich kochen, in eine Schüssel füllen und mit Majo, Salz, Pfeffer, Zucker, Knoblauch, Paprika, Brühpulver, Wasser und Essig würzen.




    Grüßle und viel Spaß beim nächste Buffet,
    Shjaris ^_^
     
    #1
  2. 29.08.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Shjaris,

    Kompliment!! Da hat Du Dir ja unheimlich viel Mühe und Arbeit gemacht. Bei Dir wäre ich auch gerne zu Gast gewesen.
     
    #2
  3. 29.08.10
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!

    :eek::-O:eek::eek:

    großes Kompliment!! Sieht alles, aber wirklich alles super lecker aus!!
    Es sind wirklich sehr viele Anregungen dabei.... Ich hab im November Geburtstag und da werde ich bestimmt das eine und andre nachmachen!

    Vielen Dank fürs einstellen! ( Leider) bin ich auf solche Anregungen angewiesen, weil ich selbst nicht kreativ bin! (was ich oft schade finde! )
     
    #3
  4. 29.08.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    @ Traude !! :wave:
    Das glaube ich dir gerne. Ich habe auch in vielen Varianten mehrfach ein und denselben Inhalt zu hören bekommen: "Ich platze. Aber ich muss noch das und das probieren und von jenem wenigstens noch einen Happen ergattern." ;) Aber einen guten Esser hätte ich noch gebrauchen können, es wurde nämlich trotzdem nicht alles aufgegessen.
    Und wie man an dem Beispielteller sehen kann, haben sich die vielen, unzähligen Stunden in der Küche redlich gelohnt. Es war sehr lecker. =D

    @ Sunny !! :wave:
    Das macht doch gar nichts !! Ich habe auch ewig im Internet gesucht, um Anregungen für mein Buffet zu finden. Und einige Rezepte sind schließlich auch hier aus dem Wunderkessel. Aber wenn ich dir dadurch einige Ideen für deine Party geben konnte, umso besser !! =D

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #4
  5. 30.08.10
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Ja Du hast mir viele Anregungen gegeben!
    Obwohl ich Dich nicht kenne, bin ich total begeistert von Dir und natürlich von den Kreationen, mitunter von Deinen Pralinen...:rolleyes:
    Mach bitte weiter so, ich lese gern von Dir!
     
    #5
  6. 30.08.10
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Shjaris ,

    dein Buffet ist ein Traum...
    für wieviele Personen hast Du es gezaubert ?
    Ich habe nämlich immer ein Problem mit der Menge der Speisen - habe meistens auch immer zu viel .
    Wir haben nämlich im September auch noch zwei Geburtstage...
     
    #6
  7. 30.08.10
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Shjaris,

    sieht einfach toll aus, dein Buffet. Super, dass du dir auch noch die Zeit genommen hast, alles zu fotografieren, um uns damit so schöne Anregungen zu geben.
    Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #7
  8. 30.08.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    @ Sunny !! :wave:
    Vielen Dank für das riesige Lob.
    Und die Zeit für Pralinen rückt auch wieder näher.;)


    @ Marmorata !! :wave:
    Das Buffet war für 10 Personen angedacht, allerdings waren wir im Endeffekt nur 8 Leute (5 Frauen und 3 Männer). Und weil ich mich mit Mengen auch immer verschätze, habe ich es mir diesmal genau aufgeschrieben, damit ich für kommendes Jahr gerüstet bin. Natürlich variieren die Mengen je nach Personenkonstellation leicht.
    Wir haben nach einem vorangegangenen Kaffeklatsch mit Russischem Zupfkuchen und Erdbeer-Sahne-Schnitte gebraucht:


    - 250-300 g Nudelsalat
    - 200-250 g gemischter Salat
    - 400-500 g Hackfleichbällchen
    - 250 g Hefeteig für Pizzataschen
    - 1 Tatzelwurm
    - 14-16 „große“ Wecken
    - 2-3 Rum-Melonen (Cantaloupe)
    - 1-1,5 kg Trauben rot + blau
    - 8-12 gefüllte Pilze
    - 1 Krokodil
    - 1 großer Apfel mit Käse-Frucht-Spießen bestückt
    - IKEA-GLÄSER:
    1 Glas Eiersalat (aus 2 Eiern)
    1 Glas Currysauce Pommesbude
    2 Gläser Currysauce Mama
    2 Gläser Lachscreme (100 g Lachs + 100 g Frischkäse)
    16-18 Gläser Nachtischportionen
    - 20 Einzelspiele Mozzarella-Tomate (10 Mozzarellakugel + 10 Cocktailtomaten)
    - ½ Rezept Käsekugeln mit Blütenzauber (gibt 10 Kugeln)
    - 16 Kanapees (pro Person 2 reicht !!)
    - 1 hart gekochtes Ei (zwei Hälften)
    - 4 Schinkenröllchen (aus 2 aufgerollten Schinken gemacht)
    - 12 Schichtsalat reicht !!


    @ Seepferdchen !! :wave:
    Klar, das ist doch kein Thema. Ich bin schließlich auch immer wieder froh, wenn ich tolle Rezepte hier im WK finde. =D

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #8
  9. 30.08.10
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Shjaris,

    meine Güte, wie toll, was für schöne Fotos! Danke dafür und besonders auch für die Mengen-Angaben!!!!
     
    #9
  10. 30.08.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Shjaris,

    suuuuuperklasse! Danke Dir für die Arbeit, die Du Dir (und uns ;)) gemacht hast. :p Sieht alles ganz toll aus - Du kannst auch schön und nicht nur lecker! ;) =D
    Eine klitzekleine Anmerkung hätte ich noch: Was hälst Du davon, Deinen Thread in die Rubrik "Feste feiern" verschieben zu lassen? Ich denke, da geht der Thread nicht unter wie bei "Vermischtes".... Wär' doch schade drum! :p
     
    #10
  11. 30.08.10
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo Shjaris,

    man, was tolle Rezepte, vielen Dank für die Anregungen. Da ich im November (also kurz vor Weihn. ) umziehe und meine "lieben Kolleginnen" :) sich schon zur "house warming party" eingeladen haben, brauch ich mir kein Kopfzerbrechen machen, was ich alles anbieten soll. SUPER. Die Idee von Schubie bzgl. "Feste feiern" finde ich gut.
    Lieben Gruß aus den regnerischen Badner Ländle, B eryll :rolleyes:
     
    #11
  12. 30.08.10
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo Shjaris,

    vielen Dank, dass Du uns die Fotos von Deinem Buffet zeigst und uns auch die Rezepte zukommen lässt. Deine Gäste können sich wirklich sicher sein, dass Du Dich auf sie und die Feier gefreut hast. Die haben sich bestimmt wohl gefühlt!

    Viele Grüße
    Angela
     
    #12
  13. 30.08.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Shjaris,

    vielen Dank für diese tollen Rezepte. Ich habe auch im November Geburtstag, aber da es ein runder ist, feiern wir auswärts. Aber für das Büro wäre es eine gute Idee. Wann bist Du denn mit deiner Vorbereitung angefangen und womit? Ich habe nämlich immer das Problem dass ich nicht weiß womit ich anfangen soll usw.
     
    #13
  14. 30.08.10
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hallo Shjaris

    Wow, echt grosses Kompliment an dich und Hut ab.
    Dein Buffet ist ja echt ne Wucht [​IMG]. Mit Liebe gemacht, das sieht man und merkt man auch bei deinen anderen Rezepten. Wieviel Stunden hast du da denn in der Küche verbracht??
    Danke, dass du uns daran teilhaben lässt [​IMG].

     
    #14
  15. 30.08.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    @ Mäxlesbella, Beryll, Wawuschel !! :wave:
    Vielen lieben Dank für euer Lob, es HAT mir wirklich Freude gemacht, dieses Buffet zuzubereiten. Hatte mich schon eine Woche vorher gefreut, so viele tolle Sachen machen zu können.


    @ Luna !! :wave:
    Wenn du möchtest, sende ich dir gern per PN meinen "Arbeitsplan", den ich mir im Voraus gemacht habe. Ich wollte nämlich nicht am Freitag dastehen und viel Zeit mit Nichtstun vergeuden, weil ich keine Ahnung habe, was ich zeitlich schaffe, während beispielsweise die Kuchen im Ofen sind oder die Spülmaschine läuft. Ein anderer Faktor, den ich bei meinem Arbeitsplan beachtet habe, war, wie oft ich den Mixtopf ausspülen muss, bzw. welche Sachen ich hintereinander machen kann, OHNE zu spülen (obwohl ich einen 2. Mixtopf zur Verfügung habe - den habe ich dann immer frisch aus der Spülmaschine für Dinge wie Sahne und Eiweiß genommen, die ich in einem fettfreien, sehr sauberen Mixtopf steif schlagen muss).

    Und grob gesagt: Ich habe am Donnerstag angefangen und habe den Wecklesteig sowie die Schichtgläser gemacht. (ca. 1 Stunde). Dann am Freitag habe ich den größten Teil vorbereitet (14,5 Stunden). Am Samtag habe ich dann nur noch Kleinigkeiten frisch gemacht und das Meiste angerichtet und dekoriert sowie den Tisch gedeckt (natürlich auch mit den erst kürzlich gemachten Teelichtschirmen versehen) und Getränke bereit gestellt (7 Stunden), Pilze und letzte Dekoration vor dem Anrichten auf dem Buffettisch (30 min.). =D


    @ Reikifee !! :wave:
    Also wenn man alle obigen Stunden zusammezählt, waren es 23 Stunden, die ich zum Vorbereiten der Speisen benötigte. :rolleyes:


    @ Schubie !! :wave:
    Das ist eine super Idee von dir. Ich werde gleich mal eine Moderator in anschreiben, ob sie mir den Thread verschieben würde.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #15
  16. 30.08.10
    Marynella
    Offline

    Marynella

    Hallo Shjaris.

    vielen Dank für die tollen Fotos, das sieht alles super lecker aus. Besser hätte ein Partyservice das Buffet nicht machen können, großes Kompliment für Dich. Kannst Du mir sagen, wie groß die Gläschen für den Schichtsalat sind, sind das die kleinen für Nachspeisen?

    Liebe Grüße

    Marynella
     
    #16
  17. 30.08.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Marynella !! :wave:

    Alle Gläschen, die auf dem Buffettisch zu sehen sind, sind die kleinen IKEA-Teelichtgläser, die 6 cm hoch sind und oben einen Durchmesser von 7 cm haben. Volumentechnisch passen da 100 ml rein.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #17
  18. 30.08.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Shjaris :hello1:,

    das wäre ganz, ganz toll.:finga:

    Vielen Dank schon mal im voraus:prayer:.
     
    #18
  19. 30.08.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Luna !! :wave:

    Schon geschehen. =D

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #19
  20. 30.08.10
    möppi-mama
    Offline

    möppi-mama

    Hallo Shjaris,

    auch von mir ein großes Lob!
    Ich hatte gestern auch 15 Gäste, aber es gab nur Kartoffelsuppe aus dem TM (3 x 2 Liter) und da war ich schon 2 Stunden beschäftigt, obwohl mein Mann das Gemüse geschält hat.
    Den Tatzelwurm werde ich beim Kindergeburtstag machen, das ist eine Superidee, in die Brötchen gleich die anderen Leckereien reinzustecken!
    1000 Dank für diese Anregung, es wären sonst doch wieder nur Hot Dogs geworden...
    Und vor meinem Geburtstag in 3 Monaten werde ich IKEA einen Besuch abstatten und viele Teelichtgläser kaufen!
     
    #20

Diese Seite empfehlen