Tiramisu - leicht - ohne Reue

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Yvonne1971, 11.02.08.

  1. 11.02.08
    Yvonne1971
    Offline

    Yvonne1971

    Hallo zusammen,

    da mein leichtes Tiramisu bei unserem ersten Treffen am Samstag gut angekommen ist hier das Rezept für alle:

    Zutaten:

    1 Päckchen Vanillpuddingpulver
    1/4 l Milch
    120 g Zucker
    250 g Magerquark
    2 cl Cognac
    3 Eiweiß
    24 Löffelbiskuits
    ca. 150 ml kalter Espresso
    2 EL Kakaopulver

    Vanillpuddingpulver, 40 g Zucker (nehme immer ein paar Spritzer flüssiger Süßstoff und lasse diese Zuckermenge weg) und 1/4 l Milch zu Pudding kochen (das mach ich immer in der Mikrowelle) und abkühlen lassen (Hatte ihn über Nacht im Kühlschrank)

    Rühraufsatz rein.
    Eiweiß 5 Min. / 50 Grad / Stufe 3 steif schlagen.
    Umfüllen, Rühraufsatz raus.

    Quark, restlichen Zucker und Cognac (ich lass ihn immer weg) 10 Sek. Stufe 4.
    Abgekühlten Pudding (evtl. Haut weg machen) dazu und 40 Sek. Stufe 4

    Die Eiweißmasse unterheben (mach ich immer von Hand in einer extra Schüssel)

    Löffelbiskuits mit Espresso beträufeln und abwechselnd mit der Creme in eine Form schichten. Letzte Schicht Creme.

    Das Tiramisu dick mit gesiebtem Kakaopulver bestreuen und mind. 3 Stunden kalt stellen.

    Ich hoffe es schmeckt euch.
     
    #1
  2. 11.02.08
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Tiramisu - leicht - ohne Reue

    Danke, Yvonne, das Tiramisu war sooo lecker. Das muss ich unbedingt mal nachmachen.
     
    #2
  3. 11.02.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Tiramisu - leicht - ohne Reue

    Hallo Yvonne!
    Hört sich gut an.
    Am Samstag hab ich die Familie zum "Kindergeburtstag" hier und dann laß ich sie es testen....
    Für wieviele Personen ist dein Rezept? Ich werd es wohl verdoppeln müssen...
     
    #3
  4. 11.02.08
    Yvonne1971
    Offline

    Yvonne1971

    AW: Tiramisu - leicht - ohne Reue

    Hallo zusammen,

    im Rezept stand für 8-10 Portionen.
     
    #4
  5. 14.02.10
    Marlene
    Offline

    Marlene

    Hallo Yvonne,

    das Rezept will ich mal kräftig hochschubsen...
    es ist einfach superlecker 5 Sterne dafür
    3mal habe ich es schon gemacht und immer wieder kam es bestens an, das schöne ist, es schmeckt mit dem Quark so gut als wäre Mascerpone dran. Statt Sahne habe ich diesmal Ramafine genommen war genauso gut. Sogar die Eiweiss hab ich weggelassen und alle waren trotzdem begeistert. Meine Bekannten "bestellen" sich schon immer das Dessert wenn sie zu Besuch kommen.
    Vielen Dank für das leckere Rezept.
    lG
    Marlene
     
    #5
  6. 14.02.10
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Yvonne,

    danke für das Rezept! Da ich gerade auf der Suche nach "leichten" Rezepten bin, aber auf leckere Nachspeisen nicht verzichten möchte, werde ich es sicherlich in den nächsten Tagen einmal ausprobieren!
     
    #6
  7. 07.05.10
    butterkuchen
    Offline

    butterkuchen Hexe in Ausbildung

    Hallo Ihr Lieben! =D

    Ich würde gerne mal das Tiramisu machen. Könnt Ihr mir vielleicht helfen und sagen, wie ich den Pudding im TM machen kann (Wieviel Grad und welche Stufe) oder ist das bei dieser Menge auf dem Herd besser?

    Grüsse Moni :duckie:
     
    #7
  8. 19.05.10
    Yvonne1971
    Offline

    Yvonne1971

    Hallo Moni,

    leider kann ich dir die Frage nicht beantworten da ich diese Menge Pudding immer in der Mikrowelle mache da es einfach schneller geht....

    Probier es einfach mal aus (Zeiten aus einem anderen Puddingrezept)

    Viel Erfolg.
     
    #8
  9. 20.05.10
    sunny29
    Offline

    sunny29

    #9
  10. 27.08.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Yvonne,
    Dein Rezept liest sich lecker, herzlichen Dank dafür. Bin gespannt wie´s schmeckt.
     
    #10
: diät

Diese Seite empfehlen