Tiramisu ohne Ei und wenig Fett!

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von lisa, 17.08.02.

  1. 17.08.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo Diätler mit Hang zum Süßen!

    Hier ein Rezept für



    Tiramisu ohne Ei und mit wenig Fett

    2 Päckchen Vanillepudding
    80 g Zucker
    1/2 Liter Milch
    in den Mixtopf geben und mit Rühraufsatz in 6 1/2 Min./100°/Stufe 2 einen dicken Pudding kochen.
    Umfüllen und im Wasserbad unter Rühren abkühlen lassen.

    Oder

    im Thermomix ohne Temperatur 30 Min./Stufe 1 abkühlen lassen, danach Umfüllen.

    Mixtopf nicht spülen,
    500 g Magerquark
    40 g Amaretto
    180 g Zucker 3 Min./Stufe 2-3 cremig rühren.

    Danach auf Stufe 2-3 stellen und den Puddig Esslöffelweise dazugeben.
    Umfüllen.

    200 g Sahne steif schlagen und unterheben.

    Löffelbisquits mit Espresso-Amarettomischung beträufeln und abwechselnd mit der Creme in eine große Form schichten.

    Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen und vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

    Sehr lecker und nicht so sündig.

    Gutes gelingen!

    Gruß Lisa
     
    #1
  2. 18.08.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hi Lisa
    Vielen Dank für das Tiramisu-Rezept, hört sich lecker an. :lol:
    Werde es demnächst ausprobieren.

    Grüßle von Petra
     
    #2
  3. 18.08.02
    sunshine
    Offline

    sunshine

    Hallo Lisa,

    auch von mir vielen Dank fürs Rezept.

    Habe nun endlich ein Tiramisu-Rezept für meine "frischeiverschmähenden" Bekannten.

    Werde mich in Zukunft auch um eigene Rezepte bemühen. Habe den TM aber noch nicht so lange, daher fehlt es noch etwas an der Umsetzung der Rezepte. Habe auch leider nicht immer Zeit zum Rumprobieren.

    Liebe Grüße an alle

    Sunshine(Elke)
     
    #3
  4. 18.08.02
    Sanne W.
    Offline

    Sanne W.

    Wow, Lisa, das Rezept hört sich aber toll an.
    Werde ich abld ausprobieren.
    LOL Sanne
     
    #4
  5. 03.06.03
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Schnelles Tiramisu

    Vor kurzem habe ich eine schnelle Variante des untenstehenden Tiramisu gemacht:

    2 Pä. Paradiescreme (Vanille)
    300 ml Milch

    mit dem Schmetterling Stufe 3 ca. 1 1/2 min. rühren

    350 g Quark
    Amaretto und Zucker nach Geschmack

    dazugeben und gut verrühren lassen.

    Löffelbiskuit mit Kaffee oder Amaretto beträufeln und wie gewohnt abwechselnd mit der Creme in eine Form schichten und zum Abschluß mit Kakao bestäuben. Im Kühlschrank durchziehen lassen.

    War wirklich sehr lecker und ganz schnell gemacht.

    (Ich habe 1 P. Vanille-Creme durch 1 P. Bananen-Creme ersetzt - schmeckt etwas fruchtiger - aber auch super gut =D )

    Viele Grüße
    Pebbels
     
    #5
  6. 06.04.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Lisa,
    dein Tiramisu-Rezept hört sich sehr gut an.
    Ich möchte es für den Osterbrunch machen.
    Jetzt meine Frage:
    Dort steht"Löffelbisquits mit Espresso-Amarettomischung beträufeln".
    In der Aufzählung wird aber nicht die Espressomenge genannt.
    Da das Rezept ja gleich klappen soll,frag ich lieber mal nach,wieviel du
    genommen hast.
    LG Maria
     
    #6
  7. 06.04.04
    Reni
    Offline

    Reni

    mmmmhhhh Lisa, das hört sich aber lecker an.
    Ich habe mir das Rezept gleich kopiert und werde es demnächst mal ausprobieren !! Danke


    @sunshine
    Hallo Elke,
    wenn Du ein leckeres Rezept hast, das ev. James tauglich ist, aber die Umsetzung noch schwer ist, das stell es doch in das James-o-Mat Forum.
    Da kann Dir (und uns :wink: ) vielleicht geholfen werden.
     
    #7

Diese Seite empfehlen