Tiramisu

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Sumsebienchen, 28.12.11.

  1. 28.12.11
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    hat von euch schon mal jemand Tiramisu eingefroren? Eine bekannte sagt das sie einen Italiener kennt der das immer macht und angeblich schmeckt es wie Frischgemacht!? Habe aber Angst wegen den Eiern!
     
    #1
  2. 28.12.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Biene,

    eingefroren habe ich Tiramisu noch nicht.
    Aber warum nicht, könnte mir vorstellen das das klappt.

    Wenn du Angst wegen Salmonellen hast, dann eliminierst du sie am besten
    nach Pedis Tip Beitrag Nr. 4 und 18

    So mache ich das für Mayonaise, Liköre, Nachspeisen usw.
     
    #2
  3. 28.12.11
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Danke Tiamisu,
    witzig das gerade du auf so eine Frage Antwortest, (wegen dem Namen mein ich).Das mit dem Ei erhitzen ist schon mal ein Super Tipp den muß ich mir merken! Sonst noch jemand Erfahrungen gemacht?
     
    #3
  4. 28.12.11
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo,

    ich mache mein Tiramisu immer ohne Eier nur Sahne und Mascapone aber eingefroren hab ich es auch noch nicht :-(
    werde das aber am Sonntag gleich versuchen
     
    #4
  5. 28.12.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Sumsebienchen,

    ich mache mein Tiramisu immer frisch und mit Eiern und Mascarpone.
    Dass das eingefroren genauso schmeckt wie frich kann ich mir absolut nich vorstellen.
    Ich esse das Tiramisu eh lieber am selben Abend bzw. am nächsten Mittag - wenn es nämlich noch länger steht sind mir die Biskuitstäbchen zu durchgeweicht/matschig und das mag ich nicht!!!

    Wenn man es einfriert wird der Biskuit noch matschiger, da sich ja an den Kaffee- und Likörgetränkten Biskuit vermehrt Eiskristalle ansetzen.
    Aber das muss jeder für sich entscheiden und dGeschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #5

Diese Seite empfehlen