Tiroler Nusskuchen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldmarie, 15.11.11.

  1. 15.11.11
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo alle zusammen!

    Ich habe schon vor Jahren dieses tolle Rezept von meiner Schwester bekommen...handgeschrieben auf einem Zettel ;)...und habe es schon so oft gebacken. Bin noch gar nicht auf die Idee gekommen es hier mal einzustellen...weiß auch leider nicht ob irgendjemand Copyright darauf hat. Ich stelle es hier unter "Rezepte ohne Thermomix" weil ich es bis jetzt noch nie komplett im Thermomix gemacht habe, wohl immer mit Hilfe des Helferleins.

    Tiroler Nusskuchen

    200g Margarine oder Butter
    200g Zucker
    6 Eigelb

    Zutaten schaumig rühren

    200g gehackte Walnüsse
    50g gehackte Haselnüsse oder Mandeln
    200g geraspelte Zartbitterschokolade
    125g Mehl
    1 Teelöffel Zimt
    1 Teelöffel Backpulver
    Schale einer halben geriebenen Zitrone (ich nehme immer das Tütchen aus dem Hause Oetker)

    alle Zutaten mit dem Löffel unter die Ei/Fett/Zuckermasse heben

    6 Eiweiß zu Schnee schlagen

    Eischnee mit dem Schneebesen unter den Teig ziehen

    Kuchen in einer ausgebröselten Form (ich nehme immer eine Rodonkuchenform) bei 175 Grad etwa eine Stunde backen, Stäbchenprobe machen.

    Nach dem Abkühlen komplett mit Schokoladenguss überziehen!

    Am besten schmeckt der Kuchen wenn er ein paar Tage durchgezogen ist! Er ist sehr saftig und schmeckt durch den Zimt auch ein bisschen nach Weihnachten ;)...aber ich bin ein Zimtfan und mag es eben zu jeder Zeit.
     
    #1
  2. 15.11.11
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    #2

Diese Seite empfehlen