Tischdeko für Kommunion

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von YaJuTo, 28.01.09.

  1. 28.01.09
    YaJuTo
    Offline

    YaJuTo

    Hallo!
    Mein Sohn geht im April zur Kommunion, die unter dem Motto "Spuren im Sand" steht. Wir feiern zwar in einer Wirtschaft, ich möchte mich aber selbst um die Tischdeko kümmern. Hat jemand eine Idee, wie ich die Tafel schmücken könnte? Ich dachte an diese beige-farbenen Wedel, die immer um den Gartenteich rumstehen (was die Botanik betrifft, hab ich halt doch keine Ahnung:rolleyes:), und NICHT haben möchte ich Muscheln und kleine Leuchttürme etc.
    Wäre für ein paar Tipps sehr dankbar!
    LG Julia
     
    #1
  2. 28.01.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Julia,

    bei meinen Kindern ist es schon einige Jahre her, als sie zur Erstkommunion gegangen sind.... und ich kenne es nicht so, dass man unter einem Motto feiert...
    Zum Mittagessen waren wir auswärts und dort habe ich nur den Blumenschmuck und die Farbe der Deko ausgesucht. Zu Hause habe ich weiße Tischdecken gehabt und einfach festlich mit Kerzen und Blumen dekoriert...
    Zum Thema "Spuren im Sand" würde ich Gefäße mit Sand füllen und dort vielleicht die Wedel reinstellen.. und/oder auch andere Blumen. Ein paar Steine dazu und Servietten gibt es doch bestimmt auch in dieser Richtung.

    Ich wünsche euch eine schöne Kommunion...

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #2
  3. 28.01.09
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Julia,

    wenn du passende Servietten findest kannst du die laminieren und um Teelichter stellen (Anleitung bzw. Link: http://www.wunderkessel.de/forum/li...481-schnelle-bastelidee-fuer-weihnachten.html )

    Efeuranken und Kerzen machen sich bei fast allen Deko-Themen gut.

    Ansonsten wäre mir noch etwas in Richtung ZEN-Sandgarten eingefallen. Kennst du das? Das sind so kleine Platten mit Rahmen, darin ist etwas Sand und ein paar Kugeln und dazu gibt es einen kleinen Rechen (um den Sand zu glätten bzw.Muster darin zu ziehen - hier z.B. ein Bild: Zen-Garten, schwarz: Amazon.de: Spielzeug
    Das könnte man evtl. auch selber basteln bzw. Bilderrahmen "umfunktioneren" )

    Platzkärtchen mit Kleber bestreichen (z.B. die Namen) und mit Sand bestreuen?


    VG
    Pebbels
     
    #3
  4. 28.01.09
    dadi-dada
    Offline

    dadi-dada

    Hallo Julia,

    zur Konfirmation meiner Tochter haben wir auch auswärts gegessen. Da hat dann das Restaurant eingedeckt. Nur die Blumen habe ich besorgt. Die haben wir dann auch am Nchmittag auf unsere Tische gestellt. Die hatte ich mit Servietten geschmückt. Auf den Servietten stand der Name , der Anlaß und das Datum in Gold gedruckt. Die Grundfarbe war beige(vanille?) Dazu hatten wir Kerzen gestellt, die wir mit dem Namen, einem Kreuz, Girlande oben und unten und dem Datum beklebt hatten. Die Aufkleber haben wir im Schreibwarenladen bekommen. Auch die Kerzen hatten den Farbton der Servietten. Das sah alles sehr festlich und nicht überladen aus. An der Haustür hatten wir noch ein Kreuz gehängt. Das haben wir natürlich auch selber gebastelt. Zwei gerade Stöcke zusammen gebunden und mit einer künstlichen Rose und Efeu geschmückt. So konnte jeder sehen, das bei uns was los ist. Vielleicht kann ich ja mal Fotos einstellen. Aber dazu brauche ich Hilfe.

    Schönen Abend noch

    MARI;)N
     
    #4
  5. 28.01.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,

    ja zu dem Thema gehört ja wohl zuerst mal Sand.. ja und Steine wären
    doch auch wichtig.. und Wasser..
    erkundige ob es das Lokal dir erlaubt Sand auf dem Tisch ?...
    ansonsten müsstest du es in Schalen oder Gläser bringen.. Kerzen dazu
    und Steine könnten als Platzkarte dienen die dann jeder mit nehmen kann..
    schau doch mal in diesen Dekoläden dich um.. da findest du bestimmt noch
    Ideen was dazu passt.. es gibt auch Fotokarten...Spuren im Sand, Herzen im Sand,
    u.ä. die könnten als Einladung dienen oder deko f. Tisch sein.

    Ich wünsch dir noch viele tolle Vorschläge. gruss uschi
     
    #5
  6. 29.01.09
    monikat
    Offline

    monikat

    Es gibt Stanzer mit Füßen drauf, das würde doch gut zum Thema passen. Wenn du dann noch die Einladungen, Menü- bzw. Tischkärtchen damit gestaltest, würde sich die Anschaffung sicherlich lohnen. Die ausgestanzten Füße könntest du auf dem Tisch verstreuen. evtl. auf Sand:p.
    Ich hatte auch mal den Spruch als Aufkleber.
    LG Moni
     
    #6
  7. 29.01.09
    Dotti
    Offline

    Dotti

    Hallo Julia,
    unser Sohn geht dieses Jahr zur Konfirmation und auch wir haben das Motto: Spuren im Sand. =D
    Die Einladungskarten sind bereits verschickt und sind auch gut in der Verwandtschaft angekommen.
    Bei der Tischdeko bin ich mir auch noch nicht so sicher. In einem Bastelheft haben sie kleine Gläser am Rand mit einem Doppeltape beklebt und sie dann in Sand gewälzt. Sah sehr schön aus. Im Glas war auch ein bisschen Sand, kleine ausgestanzte Füße und natürlich ein Teelicht. Der Stanzer sieht wirklich nett aus und kostet unter 5€. Unser Bastelladen hat Ende letzten Jahres zugemacht und da habe ich mir ein paar beschriftete Steine (auf unseren steht "Glaube drauf)gekauft. Vom Scrapbooking gibt es Tonkarton mit einem Sandmotiv, das habe ich für die Einladungen benutzt.

    Vielleicht gefällt uns ja gemeinsam noch etwas ein?!

    Noch einen schönen Abend!
    Dotti
     
    #7
  8. 20.02.09
    Dotti
    Offline

    Dotti

    Hallo Julia,
    habe gerade diese Seite gefunden:
    Spuren im Sand

    Hier findest du kleine Kärtchen mit dem Gedicht, sowie Tischkerzen passend zum Gedicht.
    Vielleicht wäre das ja was für dich?

    Liebe Grüße
    Dotti
     
    #8
  9. 21.02.09
    YaJuTo
    Offline

    YaJuTo

    Hallo zusammen!

    Vor lauter Kommunionunterricht und jetzt auch noch zweifachen Geburtstagsvorbereitungen bin ich noch gar nicht zum Zurückschreiben gekommen :rolleyes: - sorry!
    Vielen, vielen Dank für die zahlreichen Tipps! Bin mir zwar immer noch nicht sicher, was ich alles machen werde, aber die Ideen fand ich sehr gut. Den Vorschlag mit den Steinen als Tischkarte werde ich wahrscheinlich in die Tat umsetzen. Mitte März treff ich mich dann nochmal mit der Chefin der Wirtschaft, und so wie ich sie kenne, hat sie eh jede Menge Dekomaterial da.
    Übrigens: als Einladung hatte ich eine Postkarte mit dem Gedicht (oder ist das eher eine Geschichte??? @ Dotti: die hatte ich von der Seite, die du mir empfohlen hast, bestellt) drauf auf eine hellblaue Klappkarte geklebt, hab im Moment nämlich nicht so die Geduld für futzelige Bastelarbeiten ;). Kam aber auch ganz gut an.
    Also, nochmal danke!
    Viele Grüße
    Julia
     
    #9
  10. 21.02.09
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo YaJuTo + Dotti
    Schau mal hier und hier und hier und hier ob da vielleicht was für dich in Frage kommt.
    Vielleicht könnt ihr auch aus buntem Tonkarton Füße (z.B. nach dieser Schablone) ausschneiden oder Foto des Fußes der Tochter oder Sohn von unten) und die Gäste bitten darauf gute Wünsche für die Zukunft aufzuschreiben.
     
    #10

Diese Seite empfehlen