TM 21 - immer große Zwiebelstücke

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Trischa, 27.06.09.

  1. 27.06.09
    Trischa
    Offline

    Trischa

    Hallo,

    ich habe das Gefühl, Zwiebel und Knobi geht im TM21 nicht sonderlich gut, wei das Messer ja sehr hoch steht.
    Muss noch sagen, dass ich Stücke rein gebe, nicht die ganzen Zwiebeln, Knobizehen.

    Wenn ich sie auf das Messer werfe, bleiben trotzdem immer größere Stücke drin.
    Das finde ich bei Soßen, die ich gerne sämig habe, und Dipps nicht so besonders toll.

    Gibt es da noch einen Trick?
    Außer jetzt, dass ich mir den 31er kaufe?=D
     
    #1
  2. 27.06.09
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo Trischa!

    Das Problem kenne ich auch! Beim Neuen soll das ja viel besser funktionieren!? Ich habe auch "nur" den TM 21.
    Ich mache halt den Deckel auf und schiebe alles mit Hilfe des Spatels nach unten und Starte den Vorgang erneut, bei Bedarf wiederhole ich diese Aktion mehrmals. Finde es zwar etwas nervig, aber deshalb den TM 31 kaufen, ist zur Zeit absolut nicht drin!
    Den ultimativen Trick kenne ich zwar nicht, aber vielleicht konnte ich Dir ja trotzdem weiterhelfen.

    Liebe Grüße von BETTINA:sunny:
     
    #2
  3. 27.06.09
    Trischa
    Offline

    Trischa

    Hallo Bettina,
    na, wenigstens eine Mitleidende, die meine Probleme nachvollziehen kann.
    Ich habe meinen 21er erst seit 2 Monaten (habe ein ungebrauchtes Exemplar gekauft), deshalb hatte ich eigentlich auch nicht vor, ganz so schnell zu wechseln, zumal ich sonst sehr zufrieden bin.

    Ich dachte evtl., dass ich diese Kleinteile schnell vorher in der Moulinette hacke, das ist in einer Sekunde passiert.
    Es ist ja nicht so, als ob man sich nicht zu helfen weiß. :rolleyes:
     
    #3
  4. 28.06.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Trischa,
    wahrscheinlich ist genau das "ich werfe es in Stücken rein" das Problem......denn zu kleine Stücke erwischt das laufende Messer einfach nicht mehr. Die Knobi kannst du ganz lassen, die Zwiebel je nach Größe halbiert oder geviertelt, nicht kleiner. Und dann bei Stufe 5-6 aufs laufende Messer fallen lassen. Sollte klappen.....Der Topf muss auch trocken sein....
     
    #4
  5. 28.06.09
    fiat08
    Offline

    fiat08 fiat08

    Hallo,
    ich werfe eine halbe Zwiebel aufs Messer, Knoblauch ganz, das klappt ganz
    gut.

    LG
    fiat08
     
    #5
  6. 28.06.09
    Trischa
    Offline

    Trischa

    Gut, danke für die Tipps, werde ich jetzt probieren.
     
    #6
  7. 28.06.09
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Habe hier im Kessel mal einen Trick gelesen, der bei mir (habe allerdings den TM31) seither super funktioniert.

    Und zwar schneide ich die Zwiebel einmal durch und zwar so, dass man Ringe bekommen würde. Das funktioniert super.
     
    #7
  8. 29.06.09
    Trischa
    Offline

    Trischa

    Hallo Penny,

    man muss sich nur zu helfen wissen Danke auch für diesen Tipp, die nächste Zwiebel wird so bearbeitet.=D
     
    #8
  9. 29.06.09
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo ihr lieben!
    Vielen Dank für den Zwiebel-Tipp. Ich versuch das auch mal mit den Ringen.
    Hab nämlich auch "nur" einen TM 21. Der ist aber sonst ganz super.... ;)
    Katja
     
    #9
  10. 29.06.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Katja,

    ich denke die Zwiebel sollte quer "ähnlich" wie bei Zwiebelringen - und NICHT längs durchgeschnitten werden ;).

    Weil wenn man erst Ringe schneiden sollte, könnte man ja gleich die ganze Zwiebel in Würfel schnippeln ;).
     
    #10
  11. 03.07.09
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo,

    also ich werfe die halbierten Zwiebeln und ganzen Kobis auf das laufende Messer Stufe 5. Das hat bis jetzt immer gut geklappt.
    Der Mixtopf war immer trocken, keine Ahnung ob das das Ergebnis beeinflusst.
    Habe übrigens auch den TM 21 schon über 9 Jahre...:rolleyes: und habe gehört, das eine ihren schon über 20 Jahre hat... also no Chance auf den Neuen!! :)

    Liebe Grüße
    Claudia :p
     
    #11
  12. 03.07.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hi Cladia,

    ich glaub nicht, daß schon jemand einen TM 21 über 20 Jahre hat :sleepy2:
     
    #12
  13. 05.07.09
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo Kaffeehaferl,

    das konnte ich auch nicht glauben, aber die TM Beraterin auf einer Vorführung hat´s sehr glaubwürdig gesagt.
    Der ist ja dann mit noch weniger "Komfort" wie meiner, von daher kann ich zufrieden sein...:rolleyes:

    Liebe Grüße

    Claudia :p
     
    #13
  14. 05.07.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    guckst Du hier, TM 21 gibts seit 1996 ;)

    Oder ist der TM 3300 gemeint?
     
    #14
  15. 05.07.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    sie kann keinen TM21 über 20 Jahre haben, weil es den TM21 nur von 1996 bis 2004 gab - davor war es der TM3300. Nur zur Klärung.
     
    #15
  16. 18.07.09
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Ja, Ja, Ja,

    ist ja schon guuuut, ich hab mich in der Eile wohl vertippt, verdacht oder sonstwas....:rolleyes:
    Meinte natürlich den TM 3300!!! Alles andere wäre Quatsch, soooo schlecht war ich dann früher doch nicht in Mathe ;)!!!

    Bin trotzdem immer überrrascht um wie vieles ein tolles Gerät noch verbessert werden kann.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    Claudia :p
     
    #16

Diese Seite empfehlen