TM 21 wie lange noch?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von gabiko, 19.08.07.

  1. 19.08.07
    gabiko
    Offline

    gabiko

    Hallo,
    Ihr seid alle so begeistert. Ich war verliebt und seit James bei mir wohnt verebbt die Liebe immer mehr. Fast alles ,was ich anfasse, ob Teig rühren oder Rohkost raspel, es gelingt nicht. Der Teig ist immer hart.......Rohkost ?? !! naja-- mehr Babynahrung !! Hiiiilfe... ich kriegs nicht hin!!
    Besteht noch Hoffnung ? Müssen wir zur Beratung ??
    Lb.Gr. Gaby
     
    #1
  2. 19.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: TM 21 wie lange noch?

    Hallo Gaby,
    du musst dringend zur Beratung!!! Du musst dir vor Ort eine Beraterin suchen, die dir am TM21 die handgriffe zeigt. Das muss also eine erfahrene Beraterin sein, die sich auch mit dem Vorgänger vom TM31 auskennt.
    Allerdings findest du hier doch auch viele Tipps und Tricks - nach welchen Rezepten kochst du denn??
    Wenn ein Teig zu fest wird, nimm einfach beim nächsten Mal etwas mehr Flüssigkeit. Du kannst auch während des Knetvorgangs noch zusätzliche Flüssigkeit zufügen, das geht problemlos durch die Deckelöffnung. Rohkost im TM21 immer nur auf Stufe 3 herstellen, nie höher drehen. Evtl. mit dem Spatel helfen und immer auf Sichtkontakt arbeiten, d.h im Intervall 2-3 Sek. auf Stufe 3 -schauen:eek:- wiederholen - schauen:eek:, dann kann es kein Brei werden.
    Am besten nimmst du erprobte Rezepte hier aus dem Kessel oder von einer Beraterin, da sollte nix schiefgehen.
     
    #2
  3. 19.08.07
    Bonny
    Offline

    Bonny

    AW: TM 21 wie lange noch?

    Hallo,
    man soll die Hoffnung nicht aufgeben.
    Habe den TM 31 und auch etwas länger gebraucht.
    Mein Rohkostsalat war oft matsche,beim Teig einfach etwas mehr Flüssigkeit zugeben.
    Nicht aufgeben.
    Viele Grüße Bonny :hello2:
     
    #3
  4. 19.08.07
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    AW: TM 21 wie lange noch?

    Hallo Gaby,
    das hört sich ja ganz schlimm an. Ich habe mich beim 21er immer nach dem blauen Kochbuch gerichtet und eigentlich nie Schiffbruch erlitten!
    Du schaffst das schon:goodman:Wie klappt es denn mit dem Varoma?
    Und wenn gar nichts geht, am ersten September Wochenende fahre ich nach Wilstedt, bin zwar keine Beraterin aber vielleicht kann ich Dir ja ein wenig den Rücken streicheln;), oder einen Teig machen....=D=D
    Ganz liebe Grüße,
    Hummel-Suse
     
    #4
  5. 19.08.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: TM 21 wie lange noch?

    Hallo Gaby,

    das hört sich ja gar nicht gut an, dabei macht es doch so riesen Spaß mit den Geräten zu arbeiten=D:p
    vielleicht kann Dir eine TR Kundenkoch-Treff-Termine nennen, in Deiner Umgebung, an denen Du Erfahrung sammeln kannst, sodass auch wieder in Deiner Küche die Freude einkehrt=D:p

    liebe Grüße
    multimom
     
    #5
  6. 19.08.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: TM 21 wie lange noch?

    hallo,
    ich kenne das gib nicht auf.. am Anfang war es auch so bei mir.
    Such dir jemand der in de Nähe wohnt und wo du mal zugucken kannst...
    hat dir niemand vorher das gezeigt und hast du keine Beraterin auf die
    du zurückgreifen kannst..die hat das Gerät verkauft und war weg ?

    Versuch´s weiter es wäre schade wenn du das Gerät nicht nutzt.

    lg Uschi
     
    #6
  7. 19.08.07
    gabiko
    Offline

    gabiko

    AW: TM 21 wie lange noch?

    Hallo,
    Ihr seid ja so gut zu mir.Danke


    Hummel Suse;
    ich richte mich nach dem blauen Kochbuch und habe mir sogar den Koch Atlas gekauft, also genau nach Plan aber Hefeteig ist nicht zu machen. An der Flüssigkeit kann es nicht liegen, da der Teig klebrig aus dem Kessel kommt. Er geht zwar auf aber dann, beim Abbacken wird er hart . Habe übrigens schon versch Rezepte getestet. Angefangen von der Vorführung, blaues Buch und Koch Atlas.
    Übrigens; ich bin seit 35 Jahren Hausfrau und konnte immer mit Hefeteig umgehen es kann nur an dem bl... TM liegen!
    Jetzt fahre ich Anfang Sept. in den Urlaub und seh dann weiter.
    Lb.Gr.Gaby
     
    #7
  8. 19.08.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: TM 21 wie lange noch?

    Hallo Gaby,

    vielleicht schreibst Du uns direkt dann direkt Dein Problem wenn du in der Küche stehst, dann kann man besser Deine Schritte nachvollziehen, Hefe wie oder was schief lief ...wäre auch noch eine Möglichkeit mal rauszufinden, wieso es bei Dir nicht hinhaut, ich hatte bis vor 4 Monate auch noch mit dem 21 iger gearbeitet und der ist schon toll :p

    liebe Grüße=D
    leider aus dem entfernten Rheinland
    multimom
     
    #8
  9. 19.08.07
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: TM 21 wie lange noch?

    Hallo Gabiko,
    ich arbeite nun schon 9 Jahre mit dem TM 21. Ich kann Dir nur raten, halte Dich nicht so sehr an das Rezept, sondern mach es mehr nach Gefühl. Du weißt ja, dank vieler Jahre Erfahrung als Hausfrau, welche Konsistenz ein Hefeteig haben muss. Wenn Du das Gefühl hast, er ist zu weich, dann einfach Mehl hinzufügen oder mit der Flüssigkeit variieren. Lieber am Anfang weniger Flüssigkeit nehmen, hinzufügen, kannst Du immer noch. Oftmals ist ja auch im Mehl der Kleberteil unterschiedlich. Ich habe gute Erfahrungen gemacht, nochmals am Schluss etwas Mehl hinzufügen, damit sich der Teig richtig vom Mixrand löst.
    Drum nicht aufgeben, viel ausprobieren und bewährte Rezepte aus dem Kessel nehmen. Du schaffst das! Denn wie sagt man so schön: "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen." :rolleyes:
    Ganz liebe Grüße, Rose
     
    #9
  10. 20.08.07
    Lottemotte
    Offline

    Lottemotte

    AW: TM 21 wie lange noch?

    Hallo Gabiko:rolleyes:!

    Nicht verzagen :goodman:, ich schreib Dir mal eine PN!
     
    #10

Diese Seite empfehlen