TM 31 - Garaufsatz ist übergelaufen, warum?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von streli, 15.02.07.

  1. 15.02.07
    streli
    Offline

    streli Inaktiv

    Hallo!

    Hab heute Rotbarschfilet, Reis und Tiefkühlerbsen im Garaufsatz gemacht.

    Reis >>> im Gareinsatz
    Erbsen >>> Garaufsatz großer Einsatz
    Fisch >>> direkt über die Erbsen Alufolie und darauf den Fisch gestellt.

    1 l Wasser im Mixtopf

    Das ganze Varaoma, Stufe 1, 40 Minuten. Nach 35 Minuten fand ich den TM im Wasserbad vor. :-( Ich hoffe die Elektronik ist alles heile geblieben!

    Während ich die Pfütze weggemacht habe, ist das Essen ziemlich schnell ausgekühlt. (5 Minuten) Ist das immer so?

    Warum habe ich alles unter Wasser gesetzt? Lags an den Tiefkühlerbsen?

    Liebe Grüße!
    streli
     
    #1
  2. 15.02.07
    Loryn
    Offline

    Loryn Inaktiv

    AW: TM 31 - Garaufsatz ist übergelaufen, warum?

    Hallo Streli,

    bin zwar (noch) keine TM-Expertin, aber was mir spontan einfällt: hast Du in die Alufolie Löcher gemacht damit der Dampf durchkommt?
     
    #2
  3. 15.02.07
    streli
    Offline

    streli Inaktiv

    AW: TM 31 - Garaufsatz ist übergelaufen, warum?

    Hallo Loryn!

    Oh, man, ich bin ja echt doof. Hab tatsächlich keine Löcher gemacht. Ich dachte das reicht so. :oops: Gestern bei der Vorführung wurde irgendwann mal was erwähnt, von wegen Löcher machen, aber ich dachte im anderen Zusammenhang und gesehen hab ich es auch nicht, obwohl ich beim Befüllen daneben stand...

    Kann es denn sein, das die Technik jetzt schaden genommen hat? Ist ja alles unter den TM gelaufen. Oh je, ich hoffe doch er ist robust!

    Liebe Grüße!
    streli
     
    #3
  4. 15.02.07
    Loryn
    Offline

    Loryn Inaktiv

    AW: TM 31 - Garaufsatz ist übergelaufen, warum?

    Hallo streli,

    mir ist das zwar (noch!!!) nicht passiert aber so nach Gefühl würde ich jetzt sagen dass der TM das verkraften muss. Passiert wahrscheinlich doch häufiger ;) Der Großteil der Sosse ist ja hoffentlich vom Garaufsatz aus außen runter gelaufen, und sowohl außen als auch unten drunter ist ja keine Möglichkeit dass Wasser irgendwo reinlaufen kann. Ich denke nur wenn's direkt den Mixtopf runterläuft könnte, und das in einer größeren Menge, was zu den Kontaktstiften und zum Messer kommen, was ich aber jetzt natürlich nicht hoffe.

    Hast Du ihn denn seitdem schon wieder angemacht und ausprobiert?
     
    #4
  5. 15.02.07
    streli
    Offline

    streli Inaktiv

    AW: TM 31 - Garaufsatz ist übergelaufen, warum?

    Hallo Loryn!

    Nee, noch nicht, ich wollte erst mal sicher gehen, dass da wirklich alles durchgetrocknet ist.

    Aber Du hast recht, dass muss er einfach abkönnen! ;)

    Vielen Dank auch fürs beruhigen.:)

    Liebe Grüße!
    streli
     
    #5

Diese Seite empfehlen