Frage - TM 31 im Pausenraum Vor. o. Nachteile?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Bimby, 29.07.09.

  1. 29.07.09
    Bimby
    Offline

    Bimby Bimby

    Hallo ihr Lieben nah + fern,

    ich wüsste gerne von euch, was ihr vom TM 31 im Pausenraum halte?
    Welche Rezepte wären dafür geeignet?
    Ist es sinnvoll, den TM 31 von meheren nutzen zu lassen?
    Hab ihr noch andere Tipps wo der TM 31 seinen Einsatz Zeigen könnte?
     
    #1
  2. 29.07.09
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Guten Morgen Bimby,

    halte ich nicht für sinnvoll. Ich hätte Angst, dass mir jemand meinen TM kaputt macht. Da kann ja dann jeder ran, egal ob er ihn bedienen kann oder nicht. :-O :-O
     
    #2
  3. 29.07.09
    katzenbär
    Offline

    katzenbär

    Diese Idee hat ich auch schon ,aber meinen eigenen- nein niemals.
    Denn wenn viele daran rumspielen,das wär nicht gut.
    Aber gerade für die Mittagszeit schnell Rohkostsalate oder mal eine Süßspeise wären schnell gemacht.
    Aber wenn es nur für ein kleines Büro oder so ist,wäre es kein Problem .
    Ich hatte meinen schon mit zur Nachtschicht ,da haben wir Suppe gekocht.
     
    #3
  4. 29.07.09
    N!cole
    Offline

    N!cole

    Wie schon geschrieben wurde, den Eigenen würde ich da nicht hinstellen (hab zwar keinen ;) ) aber wenn das vll. aus der "Firmenkasse" bezahlt wird. Warum nicht.
    Allerdings denke ich wenn so viele daran "rumfingern" ob der dann nicht schnell kaputt geht oder so.

    Würdest Du dann Deinen nehmen?
     
    #4
  5. 29.07.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Karin,

    bei uns in der Büroküche gabs schon Probleme, wer welche Tasse abwäscht, die meisten habens nicht mal geschafft, die eigene abzuwaschen.

    Einen TM, der eingetrocknete Reste hat, einweichen, auswaschen, ich weiß nicht.......
     
    #5
  6. 29.07.09
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Also zu uns ins Büro würde ich meinen TM auf gar
    keinen Fall mitnehmen.
    Da wird grundsätzlich nicht auf Sachen aufgepasst,
    die einem nicht gehören. Z.b. Firmeneigene Kaffeemaschine
    etc. Sind nicht alle so, aber viele...

    Und wenn dann würde ich und nur ich damit
    arbeiten. Weil macht ja auch sonst keinen Sinn,
    wenn man sich nicht damit auskennt.
    Ich würde nie ein Gerät bedienen mit
    dem ich mich nicht auskenne.

    Ich koch viel lieber daheim in Ruhe mit dem Mixi
    und nehms dann am nächsten Tag mit in die arbeit
    und wärme es in der Mikro auf.

    Aber wenn ihr ein gutes Team seid (viel. auch nicht zuu
    viele Leute) dann könnt ihr ja einen Versuch wagen!
    Blos muss ja dann auch festgelegt werden, wer einkauft
    was gekocht wird usw. Und wer bezahlt was für Zutaten....
    Das wäre mir dann zu stressig auf die Dauer.
     
    #6
  7. 29.07.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Karin,

    also vom TM in der Firma halte ich gar nichts und ich glaube auch nicht, dass du unbedingt damit deinen Umsatz steigerst - die Gründe wurden ja schon zahlreich genannt.
    Da wäre doch eine Notiz am schwarzen Brett viel sinnvoller, wer Lust auf eine Vorführung bei dir hat - gleich mit Termin und die Möglichkeit sich einzutragen.

    Außerdem könntest du mal in Kindergärten nachfragen oder schauen wo es Mutter-Kind-Gruppen in deiner Nähe gibt und da solche Zettel aushängen.

    Wer weiß, vielleicht springen da einige drauf an und ihr bekommt ja nicht vorgeschrieben, wo ihr die TM's verkaufen dürft.
     
    #7
  8. 29.07.09
    cosita
    Offline

    cosita

    Hallo!
    Diese Idee , den TM mit zur Arbeit zu nehmen, hatte ich auch schon, und ich find sie ganz ok! Die Bedienung ist doch ruck-zuck erklärt. Da sehe ich also gar kein Problem. Ich habe 4 Mitarbeiterinnen und wir haben keine feste Pausenregelung. So könnte der TM für uns kochen und rühren und piepsen wenn er fertig ist. Denn dafür fehlt uns einfach die Zeit. Meist gibt es dashalb nur was aus der Microwelle oder eben Brot. Und da meine Kolleginnen sich immer wieder wundern was der TM so alles kann, da könnten sie "Ihn" ja gleich selbst kennenlernen.
    Das Einzige was mich bis jetzt abgehalten hat, ihn mitzunehmen ist, das er mir dann zuHause fehlt. Ich will den ja nicht jeden Früh und Abend transportieren.
    Das heißt dann mal sparen für den 2., denke ich.
    Schöne Grüße
    Cosita
     
    #8
  9. 29.07.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Karin,
    mal so zum Showkochen würde ich ihn vielleicht mal mitnehmen, aber generell.... nein, da hätte ich auch Sorge.
    Was, wenn was kaputt ist? Dann war's wieder keiner :-( .... nein, meinen eigenen Kessel würde ich nicht dauerhaft in der Firma stationieren. Schon auch, weil ich ihn zu Hause viel zu sehr vermissen würde.
    Wenn, dann müßte schon die Firma einen anschaffen.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #9
  10. 30.07.09
    Bimby
    Offline

    Bimby Bimby

    Guten Morgen ohne Sorgen – guten Tag ohne Plag,

    erstmal möchte ich mich herzlich bedanken, für euere schnellen, zahlreichen + wertvollen Tipps.
    (Leider habe ich immer wieder, das Problem, meine Texte, auch mein gesprochenes Wort nicht so rüber zu bringen, wie es eigentlich ankommen soll.)
    Mein heiß geliebter Hausfreund Bimby, bleibt natürlich nur bei mir.
    Sicher kennt ihr den Spruch: Auto + Ehemann verleiht man (frau) nicht. Das gilt bei mir auch für den Thermomix.
    Molinchen: Du hast genau verstanden, was ich sagen wollte.
    Cosita: genau sparen für einen 2ten. Oder ihn sich mit den Neulingsprogramm, erarbeiten.
    CofffeeCat: so war das auch von mir gedacht, dass die Firma sich dem Thermomix anschafft.
     
    #10
  11. 30.07.09
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Karin,
    also ich bin selbstständig und habe einen Haufen Mädels bei mir im Laden...
    Seit ich den TM habe bereite ich Dinge zu von denen ich vorher nicht einmal gewusst habe das es die auch ohne Dose gibt...( wie z.B. Rote Beete Suppe) wenn ich die Suppe fertig mitbringe freuen sich alle selber zubereiten, niemals!
    Ich habe nur als Beispiel einen Konvektomat angeschafft und keiner traut sich dran und das ist wirklich ein Kinderspiel!
    Ich bin sicher ein TM verkümmert !
     
    #11

Diese Seite empfehlen