TM 31 Motor im Eimer

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von doka, 10.12.07.

  1. 10.12.07
    doka
    Offline

    doka

    Hallo,

    wenn ich nicht neulich beim Stöbern im Forum den Beitrag über den undichten Topf gelesen hätte, dann wäre ich nicht auf die Idee gekommen, daß so ein TM 31 (6 Monate alt) überhaupt geschweige denn so schnell kaputt gehen könnte. Das Geräusch bei den Stufen 1 bis 6 hatte sich leicht verändert. Ich hatte zunächst den Eindruck, dass das Messer "schleifen" würde, irgendwie klang es "unrund" nicht dramatisch aber auch nicht so ganz in Ordnung. Mein Mann konnte keine Veränderung feststellen. Nun ich bin trotzdem zu der nächstliegenden Servicestelle gefahren, um den den TM durchchecken zu lassen (einen Ersatz gibt es nicht) auch auf die Gefahr hin, dass man mir sagen würde, alles sei in Ordnung und ich würde wohl die Flöhe husten hören. Nach einem halben Tag bekam ich die telefonische Diagnose: Motor kaputt. Ein neuer wird eingebaut, und nun hoffe ich, dass ich diese Mal kein Montagsprodukt erwischt habe. Merke: wenn sich die Geräusche bei'm Betrieb verändern, sofort handeln!

    Viele Grüße von

    :-( DOKA :p
     
    #1
  2. 11.12.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: TM 31 Motor im Eimer

    Hallo doka!
    Gut, dass sie den TM so schnell "heilen" konnten, stell Dir mal vor, Du hättest über Weihnachten darauf verzichten müssen...
     
    #2
  3. 11.12.07
    doka
    Offline

    doka

    AW: TM 31 Motor im Eimer

    Hallo Nelja,

    wohl wahr, das gute Stück ist wieder am gewohnten Platz - mit neuem Motor, der wesentlich leiser arbeitet. Meine Einlassung zum Montagsgerät wollte man bei Vorwerk nicht hören, das gäbe es nicht. Wie das aber zusammenpasst, wenn der Motor ausgetauscht werden muss nach nur einem halben Jahr, konnte man aber auch nicht erklären. - Was soll's.

    Viele Grüße von

    :p DOKA :p
     
    #3

Diese Seite empfehlen