TM 31 - Wie genau geht eure Waage?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von lemone, 15.06.10.

  1. 15.06.10
    lemone
    Offline

    lemone

    Ich hab meinen TM31 jetzt seit gut 2 Monaten und nun ein paar Mal gemerkt, daß er nicht exakt abwiegt.
    Hab zum Beispiel eine Tafel Schokolade zum zerkleinern rein und er zeigt 90 g an, oder neulich als mein Sohn Gulasch machte, hat er ein Döschen Tomatenmark rein, da zeigte er 45 g, obwohl in der Dose lt. Angabe 70 g sind.
    Hab jedes Mal mit verschlossenen Deckel gewogen.
    Wiegt eurer genau??
    :confused: Spinn ich oder mein TM???
    LG
    Claudia
     
    #1
  2. 15.06.10
    emi
    Offline

    emi

    Hallo Claudia,

    nein, Dein TM spinnt nicht!

    Ich hatte bei meinem TM die gleichen Gedanken, als ich feststellt, dass die Waage "nicht genau" wiegt. Ein Brot war mir total mißlungen.
    Habe ihn dann eingeschickt und bekam die Antwort:
    die Waage ist nicht "geeicht", also muß man mit Differenzen +/- rechnen.
    So steht meine Digitalwaage wieder in der Küche und ich wiege nichts mehr im TM ab, denn es ist ärgerlich, wenn es um eine genaue Menge geht, wie z.B. Flüssigkeiten, die kannste nämlich nicht wieder entnehmen.

    LG
    emi
     
    #2
  3. 15.06.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    #3
  4. 15.06.10
    Kräuterlieschen
    Offline

    Kräuterlieschen

    Hallo Claudia

    auch ich hatte das Problem mit der Waage. Ich bekam zur Antwort: Darauf achten, das das Kabel nicht geknickt oder unter Spannung steht. Der TM muss gerade stehen, besonders die drei Füßchen darunter müssen eben stehen. Ich wiege trotzdem meistens mit der Haushaltswage ab.

    Einen schönen Tag wünsche ich dir
    Petra
     
    #4
  5. 15.06.10
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,
    bei großen Portionen (Mehl, Zucker, Butter, Milch) mache ich vorher alles richtig+sauber und verlasse mich dann auf den TM. Bei Salz, Zitrone oder so nehme ich so eine flache digitale Waage. 30 gr Salz hin oder her machen schon einen Unterschied.
    Bei Remoulade z. B. muss ich alles vorher genau abwiegen und bereitstellen (prima dazu die kleinen IKEA-Gläser).
     
    #5
  6. 15.06.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...also ich mach alles auch Gewürze mit 5g mit der TM Waage...mir ist noch nie was misslungen...erst letzte Woche machte ich wieder den test mit einer Dose Limo...er zeigte genau 330g an =D
    Nur wenn ich ein Stück Butter in den leeren Mixtopf gebe, dann wiegts net richtig, sowas wieg ich in einem Schaelchen das ich auf den Deckel stelle....

    aber in dem Cafe wo ich gearbeitet hab, da hat sie total gesponnen...die war aber denk ich kaputt, von Anfang an...wenn man 900g rein hat hat es 500 angezeigt..
     
    #6
  7. 15.06.10
    Maspalomas
    Offline

    Maspalomas

    Hallo!

    Ich habe auch immer Probleme mit meiner TM Waage. Mir wurde auch gesagt, auf das Kabel achten (vielleicht sollte es dann rollbar unter dem TM aufbewahrt werden können o. ähnlich), das er gerade/ waagerecht stehen soll etc.. Was mir etwas geholfen hat ist, dass man darauf achtet, dass kein Krümmel unter einem Fuss ist.
     
    #7
  8. 15.06.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich hab nie Probleme mit meiner Waage,
    gelegentlich wiege ich ein halbes Pfund Butter, einen Becher Joghurt etc. zur Probe, stimmt immer ;)

    Auch z. B. 10 g Hefe wiege ich im TM, nur beim Salz bin ich vorsichtig :rolleyes:

    Wichtig ist, dass das Kabel vollständig rausgezogen ist und locker liegt
    und die Füßchen regelmäßig abgewischt werden.
     
    #8
  9. 15.06.10
    Pitty Platsch
    Offline

    Pitty Platsch

    Ich habe nur Probleme, wenn das Kabel nicht hinten an dem TM lang geht, sondern unter einem Fuß unterhalb des TM und dann in die Steckdose. Das hat mir einige Brote gekostet bis ich dahinter kam. :-(Feine Mengen wiege ich mit meiner digitalen Waage. Alles andere mit dem TM.;)
     
    #9
  10. 16.06.10
    lemone
    Offline

    lemone

    Danke für eure Tips. Ich werd das mit dem Kabel mal im Auge behalten.
    Sonst, denk ich mach ich nichts falsch.
    Wenns dann immer noch nicht funktioniert, ruf ich vielleicht doch mal den Kundendienst an.
    Ich hab schon bemerkt, daß der Topf sich ganz leicht nach vorne/hinten schieben lässt, auch wenn der Deckel drauf ist, und dann verändert sich das Gewicht immer ordentlich!
    LG
    Claudia
     
    #10
  11. 16.06.10
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Achtet auch drauf dass sich nichts unter dem TM befindet. Da hat sich bei mir schonmal ein kleiner Löffel hingeschmuggelt....
     
    #11

Diese Seite empfehlen