TM 3300 jetzt gebraucht kaufen ???

Dieses Thema im Forum "TM 3300: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von bangebuex, 07.07.10.

  1. 07.07.10
    bangebuex
    Offline

    bangebuex Inaktiv

    Hallo zusammen,

    ich hätte da mal eine Frage:
    eine Bekannte von mir möchte sich evtl. über ein bekanntes Auktionshaus einen gebrauchten TM 3300 ersteigern. Sie braucht die Varoma-Funktion nicht und möchte nicht zu viel Geld ausgeben. Meine Frage: rechnet sich das, kann man so ein Gerät überhaupt noch beim Kundendienst reparieren lassen, falls etwas ist ??

    Vielleicht kann mir da einer weiterhelfen.

    Danke u. LG
    Sabine
     
    #1
  2. 07.07.10
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Sabine,

    wegen der reparatur kann ich Dir nix sagen, aber, daß Ersatzteile, die man im Vorwerk-Shop bisher noch kaufen konnte, nunmehr gestrichen sind, das kann ich Dir mitteilen.

    Es gibt im Shop nur noch Ersatzteile für den TM 21 und TM 31. Da würde ich mir an der Freundin ihrer STelle lieber einen gebrauchten TM 21 zulegen.
     
    #2
  3. 07.07.10
    bangebuex
    Offline

    bangebuex Inaktiv

    Dankeschön für die Info, so in die Richtung hatte ich auch schon gedacht. Der TM 3300 soll ja ein sehr robustes und wenig reparaturanfälliges Gerät sein,
    stimmt das so ??

    LG Sabine
     
    #3
  4. 07.07.10
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo Sabine,

    die Ersatzteile für den TM 3300 sind seit Dezember 2008 am auslaufen. Das heißt es wird nur das geliefert was das Lager an Restbeständen hat.
    Ich weiß, dass zum Beispiel die Deckeldichtung nicht mehr am Lager ist.
    Deiner Bekannten würde ich empfehlen einen gebrauchten TM 21 ohne Varoma zukaufen.
    Stell doch hier im Forum einmal die Frage wer einen Verkauft.
    LG Roswitha
    TM-Beraterin aus Bruchsal
     
    #4
  5. 07.07.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallihallo,

    möchte nur kurz anmerken, dass es den TM 21 nur recht kurze Zeit ohne Varoma gab. Lieber einen 21er, der so "jung" wie möglich ist. Bitte immer die Herstellernummer angeben lassen, die unten am TM angebracht ist - da kann man dann auch feststellen wie alt er schon ist. Evtl. auch nachhaken ob er aus einem Raucherhaushalt kommt und nur privat genutzt wurde.

    Was möchte deine Freundin denn überwiegend damit machen? Vielleicht kann man von daher zu dem einen oder dem anderen raten.
     
    #5
  6. 09.07.10
    bangebuex
    Offline

    bangebuex Inaktiv

    Hallo,

    also hauptsächlich soll damit Gemüse zerkleinert, gedünstet und püriert werden (Hundekost) sowie mal Rohkost, mal eine Suppe, Marmelade etc., also die einfacheren Sachen. Sicher wird sie damit auch mal Teig kneten oder so aber den Varoma braucht sie eigentlich überhaupt nicht.

    Ich weiss auch nicht so recht, was ich ihr raten soll.

    LG Sabine
     
    #6
  7. 09.07.10
    ap2804
    Offline

    ap2804 *

    Hallo Sabine,

    wichtig zu wissen ist auch, dass der TM 3300 nur 1 Liter Fassungsvermögen hat, der TM 21 und der TM 31 haben jeweils 2 Liter.
    Ich würde deiner Bekannten raten, sich unbedingt einmal eine Thermomixvorführung anzusehen.
     
    #7
  8. 10.07.10
    bangebuex
    Offline

    bangebuex Inaktiv

    Danke für Eure Tipps, ich werde sie mal entsprechend weiterleiten !!

    LG Sabine=D
     
    #8
  9. 10.07.10
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Sabine,

    ich habe damals den TM3300 auf einer Vorführung gesehen und bestellt, dann den TM21 bekommen und inzwischen auch noch einen TM31. Ich bin heilfroh dass ich damal für 4Monate später bestellt hatte und dann den TM21 angeboten bekam.
    Inzwischen nehme ich meinen TM21 nur noch wenn ich beim TM31 vorher vergessen habe was zu mahlen.
    Den Varoma für den TM21 habe ich dann erst durch den Wunderkessel nachgekauft. Das war so toll, endlich komplette Gerichte (Reis oder Kartoffeln im Garkörbchen Fleich/Fisch und Gemüse im Varoma), damit habe ich ihn dann viel mehr benützt.

    Der TM31 ist einfach besser, Mahlen kanne er einfach gleichmäßiger und besser, beim Teig muß man nicht so viel nachhelfen.
    Und das ganze hinterher aus dem Topf zu nehmen ist auch viel einfacher.
    Also ich nehme schon sehr ungern noch den TM21, aber einen TM3300 wöllte ich auf keinen Fall mehr haben.

    Empfehle doch Deiner Freundin wirklich eine Vorführung.
    Ich esse z.B. Spargel nur noch zu Hause, das geht so einfach (auch für jemanden wie mich die nie kochen gelernt hat) und schmeckt viel besser. Mit den ganzen Wunderkessel Rezepten hier gibt es viel zum Ausprobieren.
     
    #9

Diese Seite empfehlen