TM - Messer kaputt :-)

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von casiotanzen, 02.09.11.

  1. 02.09.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,

    ich krieg die Krise - gestern wolte ich nbcoh Semmelbrösel machen und auf einmal geht nix mehr ! Der TM läuft zwar aber da Messer dreht sich nicht - als ich alles zerlegt hatte fiel mir auf, dass der untere Teil des Messers(die schwarze Schraube) abgebrochen ist und ein Teil in der Blume des Geräts steckte :sad5:
    So, nun bestell ich mir gleich ein neues Messer, da mein Mixi ja schon 3 1/2 Jahre alt ist und da ja keine Garantie mehr drauf ist.

    Der Kommentar von meinem Mann: "Wundert mich nicht, dass da mal was kaputt ist, so wie Du den immer hernimmst" :-O

    Boah kein MIxi - hoffentlich kommt das Messer bald.
     
    #1
  2. 02.09.11
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Claudia,

    ärger Dich nicht so sehr !!!

    Mir ist das Anfang des Jahres auch passiert. Glücklicherweise ist bei uns ein Service in der Nähe und ich hatte am nächsten Tag schon ein neues Messer.

    Die Diagnose bei mir: Ich hatte zu große Käsestücke, die sich verklemmt hatten, im Topf und wollte diese reiben. Der Herr vom Service hat mir erklärt, dass das Messer eine "Sollbruchstelle" hat. Falls es fest hängt, bricht es dort, bevor der Motor Schaden nimmt. Also - lieber einen Messer- als einen Motorschaden.
     
    #2
  3. 02.09.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Anne,
    na da hast Du wohl Recht - bevor ich einen Motorschade produzier - dann hab ich wohl mit den alten Brötchen was falsch gemacht, dass sie sich festgehängt haben.....
    Glück im Unglück - nur die Lieferung dauert laut Vorwerk 7 TAGE ! Boah, da brauch ich Geduld......


    Jetzt fällt mir noch auf, dass ich eigentlich keinne lächelnden Smilie sondern einen traurigen Smilie bei der Überschrift wollte - kann ich das selber ändern?
     
    #3
  4. 02.09.11
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Claudia,

    na dann wünsch ich dir mal viel Geduld, wünsch dir doch zum Geburtstag einen zweiten Mixtopf, dann kann das nicht mehr passieren ;) denn da ist ja noch ein Messer drin.
    Mein Mixi steht zurzeit leider nur rum, aber du wohnst zu weit weg. Da ich ja nur auf einem Bein stehen kann (rechts Sprungelenk gebrochen) hab ich mich noch nicht an ihn herangetraut, ich bin aber auch seit gestern erst wieder aus dem KH raus, ich glaube, lange steht er nicht mehr rum....

    Also, übe dich in Geduld und vertreibe dir die Zeit hier im Kessel.
     
    #4
  5. 02.09.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Susanne,

    ach Gott da wünsche ich Dir aber alles Liebe -Du hast einen KH Aufenthalt hinter Dir und ich jammere meinem Mixi nach - Da kann man mal sehen auf welch hohem Niveau man jammern kann.:-Oops_big:

    Ich hoffe Du wirst schnell wieder gesund!
     
    #5
  6. 02.09.11
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Claudia,

    ich kann dich aber auch verstehen, schließlich kann ich auch nicht ohne Mixi und der tut mir gerade echt leid so arbeitslos, als mein Messer kaputt war ging es mir wie dir, ich hab auch geweint :) aber die Zeit vergeht schnell und bald kommt dein neues Messer, ich drück dir die Daumen, dass die Post mal eine Extraschicht einlegt.
     
    #6
  7. 02.09.11
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Claudia!

    Das kenne ich, mein Messer war auch mal kaputt......aber ich habe eine Schwester :angel7:, die hat mir einfach ihren TM geliehen für die 2 Wochen, die er weg war. Ich hatte da noch Garantie. Aber ehrlich gesagt, ich hätte meinen TM nicht her gegeben ;)
     
    #7
  8. 28.07.12
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo ihr Lieben,

    nun hat es mich schon wieder erwischt -das "liebe und gute" Messerlager hat seinen Geist aufgegeben und das nun schon zum 3. Mal, weshalb ich gestern das Service Center aufsuchen musste.

    Ich bin wirklich stinkig - zumal ich den Mixi so nutze, wie es die "Werbung" vorgibt. D. h. ich habe ihn regelmäßig in Gebrauch!
    Jedoch habe ich noch keine Steine zu Sand verarbeitet und auch noch keinen Mörtel angerührt!
    Ich gebe immer nur kleine Stückchen in den Mixi, nachdem mir das erste Messer Dank dem zerkleinern von Blockschokolade kaut gegangen ist und dass obwohl ich es genauso gehandhabt habe wie beim Erlebnistreffen.
    Seit dieser Zeit gebe ich nur Stücke in den Mixi die fast um die Hälfte kleiner sind als Eiswürfel.
    Da es oft Bananenmilch aus gefrorenen Bananen gibt oder Fruchteis aus gefrorenen Früchten, liegt in der Küche extra ein Hammer bereit um „Früchteeisblocks“ zu zerstören, sodass das MixiMesser nicht allzu sehr strapaziert wird – was ich auch dem Servicemitarbeiter erörtert habe.

    Leider hat das nicht gefruchtet. Er war der Meinung, dass ein Messer ein Verschleißteil ist, da es das oft genutzte Teil des Mixis ist und dass da nichts zu machen ist.
    Wenn mich das nicht zufrieden stellt, dann müsse ich das mit Wuppertal klären.
    Zumal mein Messer auch stumpf sei.
    Hierauf entgegnete ich, dass ich mich nur erneut wiederholen kann, dass ich mir den TM geleistet habe, da er ein Alleskönner ist und ich aus vielem im Handumdrehen und ohne eigenen Körpereinsatz vieles machen kann – aber das es nicht Ziel und Zweck des Erfinders sein kann, immer nach 1 Jahr und 8 -11 Monaten den Mixi mit einem neuen Messer zu bestücken zumal ja auch entsprechend die Werbetrommel gerührt wird „mixen, mahlen, crashen, zerkleinern, …“.
    Ich habe meinen TM 31 im Januar 31 gekauft, im Dez 2008 war das 1. Messerlager defekt, im Oktober 2010 das 2. Und nun im Juli 2012 das 3.!!!

    „Es ist schön, dass sie alles dabei haben, sodass ich es nachvollziehen kann – erklären kann ich es mir nicht und wenn sie Kulanz in irgendeiner Form möchten – dann nur über Wuppertal.“

    In dieser Beziehung vermisse ich den TM 21 ganz dolle – der hatte solche Tücken nicht!
    Es scheint wirkliche eine Kinderkrankheit vom TM 31 zu sein – der man sich jedoch nicht offiziell stellt und komischer weise auch kein Interesse daran zu haben scheint, das Messer an der Bruchstelle zu verstärken bzw. anderes Material dafür zu verwenden.
    „So einen Messerverschleiß bzw. Messerblockaustausch habe ich auch noch in keiner Servicestelle erlebt – deswegen kommen die Leute am aller wenigstens“.
    Das kann mich mir nicht vorstellen – wenn dem jedoch so ist, dann befassen sie sich mal mit dem Wunderkesselforum, da bin ich eine unter vielen; aber anscheinend erwische ich dann beim Austausch immer ein Montagsmesser.

    „Ich gehe davon aus, dass sie das so nicht stehen lassen?“
    Ja, so ist es.
    „Dann mache ich einen Vermerk in den PC, dass sie sich an Wuppertal bezüglich Kulanz in wenden werden.“
    Ja, Kulanz irgendeiner Form so habe ich es ihnen auch 2x erörtert.

    Das werde ich nun am Wochenende auch tun.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #8
  9. 28.07.12
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Prinzesschen,

    mein TM-Messer muss auch sehr regelmäßig ersetzt werden, allerdings erst, seit ich das spülmaschinenfeste Messer habe. Das alte Messer, dass nie eine Spülmaschine von innen gesehen hat, hat lange und ohne zu mucken seinen Dienst getan und kommt zwischendurch immer wieder mal zum Einsatz, wenn das "spülmaschinenfeste" Messer mal wieder hinüber ist.

    Ich habe mir vorgenommen, mein jetztiges neues Messer nicht in die Spülmaschine zu tun. Mal schauen, wie lange der Vorsatz hält.


    Na ja, das ist doch klar. Das ist nicht der Job des Servicemitarbeiters und wenn er dir da irgendwelche Zugeständnisse gemacht hätte, könnte das für ihn mit Ärger am Arbeitsplatz verbunden sein.
     
    #9
  10. 28.07.12
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Holla_die_Waldfee,

    die Argumentation vom Servicemitarbeiter war und ist nachvollziehbar für mich - das steht ganz außer Frage.

    Das erste Messer war nicht Spülmaschinenfest und hat auch seinen Geist aufgegeben.
    Ich hatte es auch nie in der Spülmaschine - so handhabe ich es auch mit dem Spülmaschinen festen Messer; auch das hat noch nie eine Spülmaschine von innen gesehen - trotz alldem verabschiedet es sich innerhalb der ersten 2 Jahre.
    Nachvollziehbar und ok finde ich das nicht.
    Verbraucchsgegenstand hin oder her!

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #10
  11. 30.01.13
    T()Hermine
    Offline

    T()Hermine

    Hallo und guten Abend,

    nun hat es auch mein Messer erwischt. Mein Thermi ist knapp zwei Jahre alt und das Messer war niemals in der Spülmaschine (ich bin immer mehr als pingelig mit meinen Sachen). Plötzlich drehte sich das Messer nicht mehr. Zunächst habe ich bei meinem TR angerufen. Dann haben wir quasi online des Test gemacht: wenn man das Messer unten an der schwarzen Schraube anfasst, darf man das Messer oben nicht drehen können, sonst ist wohl irgendeine Welle oder ein Gestänge gebrochen. Genau so war es! Weil die Garantie noch nicht abgelaufen war, habe ich dann heute gleich bei Vorwerk angerufen und mit einer sehr netten Dame gesprochen. Das Gespräch dauerte ungefähr eine Minute und sie hat mir sofort versprochen, kostenlos ein neues Messer zu schicken. Das nenne ich Service - so kann ich den Thermi guten Gewissens weiter empfehlen!

    Herzl. Gr.

    T()Hermine
     
    #11
  12. 30.01.13
    allemagne
    Offline

    allemagne

    Hallo T()Hermine,
    Service? Und was wenn du wie bei den obigen Hexen, knapp zu spät dran gewesen wärst und es daher kein Garantiefall mehr gewesen wäre sondern Dir als unsachgemäße Benutzung ausgelegt worden wäre?
    Dieses sogenannte Verschleißteil scheint eher ein allgemeines Problem zu sein?
    Das freut mich gar nicht, sowas auch noch hier zu lesen:-(

    Eins scheint gewiss, das nächste Messer kommt bestimmt?
     
    #12
  13. 31.01.13
    T()Hermine
    Offline

    T()Hermine

    Hallo Allemagne,

    wenn die Dame bei Vorwerk es als Verschleißteil gesehen hätte, hätte mich die Garantiezeit auch nicht geschützt. Vielleicht ist es auch ein bißchen Glücksache, an wen man gerät - und zwischen strikter Auslegung der Regeln/Garantiebedingungen und Service ist ja auch noch ein Unterschied. Darum habe ich von Service gesprochen. Es tut mir leid, dass Du Dich nicht freust, so etwas hier zu lesen, aber ich habe mich gefreut, weil ich auch schon von anderen Reaktionen gelesen hatte, und das wollte ich Euch einfach mitteilen. Auch bei Vorwerk gibt "so'ne und solche".

    Herzl. Gr.

    T()Hermine
     
    #13
  14. 31.01.13
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    @Prinzesschen,
    warum wendest du dich nicht mal an deine Beraterin?
     
    #14
  15. 31.01.13
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo T()Hermine,
    also mich freut es, dass der Service von Vorwerk wirklich klappt! Es kommt vielleicht auch auf den Ton an, der bekanntlich die Musik macht ... ;)
    VG,
     
    #15
  16. 31.01.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Alemagne,
    da du den Service ja so explizit mit einem Fragezeichen hervorgehoben hast, würde mich doch mal interessieren, ob du persönlich schon einmal wegen eines aufgetretenen Problems den Service von Vorwerk in Anspruch nehmen mussest? Pauschalisierungen gehen mir nicht nur in dieser Sache auf den Zeiger - ich habe seit 6 Jahren in meinem 1. Thermomix das 1. Messer drin und der Kerle muss wirklich ackern - Vorführbetrieb ist Dauerbetrieb und da wird er nicht geschont.
    Reklamationen von meinen Kunden wurden bisher immer zu deren Zufriedenheit gelöst und wenn mal ein Fall von Eigenverschulden da war - auch hier wurde korrekt gearbeitet. Du kannst deinem Autohaus auch nicht die Reparatur für einen defekten Kotflügel aufs Auge drücken, wenn du die Garage mitgenommen hast.
    Meine Güte!
     
    #16
  17. 31.01.13
    sannetaucht
    Offline

    sannetaucht

    Hallo!
    So ein defekter TM ist schon ärgerlich, ob mit, oder ohne Garantie. Aber die Mitarbeiter im Servicecenter sind ja wirklich nur dazu da, so schnell wie möglich zu helfen. Ich denke, die haben gar keine Berechtigung dazu, irgendwas auf Kulanz zu regeln. In so einem Fall würde ich immer direkt Kontakt zu Vorwerk suchen (direkt oder über Repräsentantin).

    Seht es mal so: Wenn der Service "kulant" austauscht, erfährt die Konstruktionsabteilung ja gar nicht, wo sich eventuell Fehler häufen, die man vielleicht schon durch eine kleine Modifikation zukünftig vermeiden kann!
     
    #17
  18. 31.01.13
    allemagne
    Offline

    allemagne

    Hallo Susasan,
    ehrlich gesagt jaein! Nur dass mein Varomadeckel mit den Rissen betroffen ist.
    Aber der Bericht von Prinzesschen oben (der Tatsache das Ihr Messer schon so häufig kaputt war und dass das Messer als Verschleißteil gehandelt wird) hat mich jetzt nicht glücklich gestimmt, sondern Angstschweißausbrüche verursacht ;)
    Jetzt kann ich ja auch rechnen und weiß in etwa was eine Beraterin bekommt und was der Gerät, Wert ist und was ich bezahlt habe. Mein einziger Anspruch ist jetzt Qualität und Service, so genügsam bin ich!
    Ich möchte jetzt keinen Unmut verbreiten und bete einfach das mein Messer so langlebig ist wie dein's. ;) *Schweißwegtupf*
     
    #18
  19. 31.01.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Allemagne,
    dein Deckel war betroffen und es hat dich einen Anruf bei der Beraterin gekostet und die Sache war geritzt. Also ist deinem Anspruch was den Service angeht, doch schon mal entsprochen worden.
    Was die Langlebigkeit vom Messer angeht, kann keiner eine Prognose machen. Es kann einen mit dem Messer genauso erwischen, wie beim besagten Montagsauto.
    Ich finde es einfach nur unsachlich, wenn man wegen eines Berichtes, gleich so ein Fass aufmacht....du darfst dich jetzt erst mal ganz in Ruhe zurücklehnen, denn dein Messer hat jetzt ja erst mal 6 Monate Garantie. Wenn darüber hinaus etwas ist, dann wird sich auch eine Lösung finden lassen. Denn mit dem Kauf vom Thermomix bei einer Beraterin, hast du den Service und die Betreuung schließlich auch mitgekauft...und die ist auch was wert....vergiss das nicht, diesen Faktor in dein Rechenexempel einfließen zu lassen.
     
    #19
  20. 31.01.13
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo lisa,

    es ist über die Beraterin mit gelaufen!!!

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #20

Diese Seite empfehlen