TM nicht geruchs-/ geschmacksneutral

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von stephie28, 14.10.09.

  1. 14.10.09
    stephie28
    Offline

    stephie28

    Ich habe meinen TM31 jetzt seit knapp 1,5 Jahren und nutzen ihn regelmäßig aber nicht täglich.

    Leider hab ich schon seit längerem den Eindruck, das der Behälter nach den herzhaften Speisen riecht, die ich zuvor gemacht habe.
    Und letzte Woche habe ich Germknödel im Varoma gemacht, die auch völlig ihhhh waren, da sie nach Gemüse oder so geschmeckt haben. Völlig ungenießbar!

    Ich reinige meinen TM immer per Hand und in ganz normalem Spülwasser (mit Spültuch und Spülbürste).
    Eigentlich sollten die Teile doch alle geruchs- und geschmacksneutral sein!???

    Habe ihn auch schon mal mit Zitrone ausgekocht, aber nach der nächsten Gemüsesuppe war alles wieder beim alten Geruch.
    Mache ich etwas falsch?

    So macht Thermomixen jedenfalls keinen Spaß... :-(
     
    #1
  2. 14.10.09
    christina
    Offline

    christina

    Hallo Stephie=D,

    weiß nicht ob ich dir weiter helfen kann. Ich kenne das Problem gar nicht, mein >Tm ist aber auch ständig in der Spülmaschine.
    Nimmst du auch regelmäßig den Dichtring vom Deckel raus, könnte mir vorstellen das sich da der Geruch angesammelt hat.
    Denn in dem Topf kann es nicht sein. Der ist aus Edelstahl, und das nimmt kein Geruch an.

    Gruß Christina
     
    #2
  3. 14.10.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo,

    auch ich kenne dieses Problem überhaupt nicht, auch meine vielen Kunden haben darüber noch nie geklagt. Mir fällt da ebenfalls als Erstes die Deckeldichtung ein, evt. den TM mal in die Spülmaschine, zerlegt, damit er gründlich gereinigt wird.
    Evt. hängt unter dem Messer ein Essensrest, ansonsten kann ich mir überhaupt micht vorstellen, was da Geruch annehmen soll.
    Also, mal zerlegen und alles gründlich reinigen, das Messer ordentlich bürsten, die Deckeldichtung schön sauber machen.
    Was meint denn deine TR zu dem Problem? Sprich sie doch einfach mal an, evt. kann sie dir am Besten weiterhelfen.
     
    #3
  4. 14.10.09
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    wichtig ist auch der Thermomix nicht fest verschlossen wird wenn er gerade nicht läuft. Also Deckel einfach bloß lose darauf legen und Meßbecher nicht einsetzen damit die Luft zirkulieren kann.
     
    #4
  5. 14.10.09
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Stephie

    Ich hab meinen TM noch keine 2 Monate aber ständig im Gebrauch. Schon nach den ersten Gemüsegerichten hat der ganze Deckel, nicht nur die Dichtung stark gerochen.
    Meine TR hat sich auch sehr gewundert. Ich habe an Vorwerk geschrieben und die haben mir geraten 1l Essig mit etwas Spülmittel leicht zu erwärmen und eine Std. im Topf zu lassen. Anschließend mehrmals kalt ausspülen.
    Das ganze hat überhaupt nichts gebracht und ich überlege schon mir einen zweiten Deckel für Süßspeisen anzuschaffen. Denn wie du sagst alles Zarte riecht nach Zwiebeln.
    Vielleicht hat ja jemand noch einen preiswerteren Tipp.

    Liebe Grüße
    papillon
     
    #5
  6. 14.10.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    den Varoma nach dem Spülen auf jeden Fall offen stehen lassen. Wenn ich ihn z.B. in meiner Vorführtasche lasse, riecht es beim nächsten Kochen auch nach GEmüse. Aber mein nächstes Gericht hat noch nie nach dem letzten geschmeckt.
    Da müsst ihr dranbleiben, du und deine TR.
     
    #6
  7. 14.10.09
    Susan
    Offline

    Susan *

    Hallo Stephie,
    ich spüle meine Deckel und Dichtungsring auch dauernd mit Essigwasser, weil mich der Geruch nach dem Andünsten von Zwiebeln nervt. Ich nehme auch immer den Dichtungsring raus zum Spülen, machmal hilft einmaliges Spülen mit Essigwasser auch noch nicht...
     
    #7
  8. 15.10.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    bei mir reicht ganz normales Spülen, aber ich nehme den Topf auch immer komplett auseinander wenn ich spüle, nur manchmal wandert der Topf in den Geschirrspüler! Habe keinerlei Probleme mit dem Topf, nur mit dem Spatel, der nimmt echt Gerüche und Geschmack an, gibt es aber trotzdem nicht an die Speisen weiter! Ich bin sehr geruchts- und Geschmacksempfindlich, kenne Dein Problem aber nicht, wie gesagt, nur mit dem Spatel!
     
    #8
  9. 15.10.09
    stephie28
    Offline

    stephie28

    Also, auch ich nehme das Gerät zum spülen immer komplett auseinander und bürste das Messer auch sorgfälltig ab. Und die Essiglösung hab ich auch schon durch. Eine Spülmaschine habe ich nicht, darum ist mir auch immer wichtig den TM von Hand super suaber zu machen.
    Der Geruch sitz einfach im Material... wie gesagt, Germknödel die nach Zwiebeln oder Gemüse schmecken, Schokpudding mit einem hauch Fleischnote.

    Eine persönliche Beraterin hab ich nicht... also niemanden den ich da Fragen könnte.
     
    #9
  10. 15.10.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Stephie,

    ich selbst bin auch recht geruchsempfindlich und kann daher nachempfinden, welche Probleme Dir das bereitet. :goodman: Allerdings habe ich die Schwierigkeiten bei meinem TM noch nicht erlebt. Dennoch habe ich ein paar Ideen: Schwarztee duftet zwar selbst auch recht stark, nimmt aber auch Gerüche auf. Ebenso ist Natron ein altes Hausmittel, um schlechte Gerüche zu binden. Vielleicht würde ich einfach mal ein Tütchen Natron (ohne Flüssigkeit!) in den Mixtopf streuen und über Nacht stehen lassen. Oder eben Schwarztee...
    Um weitere Geruchsanhaftungen zu vermeiden, würde ich den Mixtopf und auch die Kunststoffteile nach Benutzung zunächst nur mit kaltem Wasser ausspülen. Erst dann normal spülen.
    Drücke Dir die Daumen, dass Du ein Mittel findest, um die Gerüche loszuwerden! :p
     
    #10
  11. 15.10.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Stephie,

    ich bin in der glücklichen Lage, einen kompletten 2. Mixtopf ( also mit Deckel, Messer, Schmetterling und Garkörbchen )zu besitzen und benutze den 2. Topf nur für geschmacksneutrale Sachen. Mit dem Varoma habe ich kein Problem, da ich Gott sei Dank noch den aus Edelstahl habe, da ist das Geruchsproblem natürlich kein Thema.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #11
  12. 15.10.09
    Walkerin
    Offline

    Walkerin

    hallo,

    auch ich habe den Mixtopf seit fast 4 Jahren in Gebrauch...

    Aber neuerdings riecht er sehr stark nach Zwiebeln.. Hatte ihn auch schon in der Tiefkühltruhe, hat aber nicht wirklich etwas gebracht.

    Sobald ich dort Zwiebeln häcksle riecht er wieder neu.
    Meiner kommt allerdings mind. einmal pro Woche in die Spüma.

    Was habt nihr noch für Tipps

    Walkerin
     
    #12
  13. 15.10.09
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo alle zusammen

    Also am Spülen kann es nicht liegen, das mach ich sehr gründlich. Von Anfang an. Auch das Messer nehme ich meistens heraus, und der Topf steht immer offen wenn er nicht im Einsatz ist.
    Meine TR weiß da auch nicht weiter.

    Grüße aus dem Illertal
    papillon
     
    #13
  14. 15.10.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi nochmal,

    ich hatte das schonmal, daß Gerüche noch hafteten, als ich abends etwas mit Zwiebeln und Knoblauch zubereitet hatte, und keine Lust mehr hatte mich weiter mit dem Topf zu beschäftigen zwecks Reinigung, also z.B. eine Kräuterbutter zubereitet und dann das Spülen des Topfes auf morgen verschoben, auch ausspülen wollte ich ihn nicht mehr, keine Lust. Am nächsten Tag habe ich mich dann des Mixis angenommen und ihn gründlich gereinigt, mit Einweichen und so, aber irgendwie wollte da der Geruch der letzten Speise nicht raus aus dem Topf, aber nach ein paar Tagen bzw. nach der nächsten herzhaften Speise und dann sofort spülen gings dann wieder!
    Wichtig ist, zumindest wenn man nicht mehr spülen mag, oder die Spülmaschine auch noch nicht voll ist, den Mixi schonmal mit kaltem Wasser und Turbo spülen auf Stufe 10 von seinen Essensresten ordentlich zu befreien, wenn man keine Lust hat, ihn in den nächsten Stunden zu spülen!
     
    #14

Diese Seite empfehlen