To*sties - Rezept dafür gesucht

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von ulli, 10.02.07.

  1. 10.02.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen,

    mein Töchterchen isst diese Toa*sties von G*lden To*st so gerne. Hat vielleicht jemand ein Brötchenrezept, dass diesen Teilen nahe kommt :-O .

    Denn die Teile auf Dauer zu kaufen widerstrebt mir doch sehr.
     
    #1
  2. 10.02.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: To*sties - Rezept dafür gesucht

    Hi Ulli,

    so ein Rezept hätt´ich auch gerne. Hab jetzt gesehen dass es die auch bei A*ldi Nord gibt, etwas günstiger.
     
    #2
  3. 10.02.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: To*sties - Rezept dafür gesucht

    Hallo,

    ich könnte mir vorstellen, dass es dieses Rezept hier (der 7. Eintrag) ist - nur dann eben noch mit der "Stirnseite" bzw. der Oberseite in Maismehl gedrückt.
    Ganz gute Erfolge habe ich damit schon erzielt, indem ich sie mit einem runden Ausstecherle ausgestochen hab - den Teig hab ich vorher natürlich ausgewellt.
     
    #3
  4. 10.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: To*sties - Rezept dafür gesucht

    Hallöchen,

    der Tipp von Jasmin ist klasse - diese Hamburgerbrötchen sind spitze :p

    Ich hab es nach dem Rezept (1/2 der angegebenen Menge) von Inalina getestet : Frühstückshörnchen für Morgenmuffel

    ...bis auf das Mehl, alles im TM 3 Minuten bei 37°, Stufe 3, dann das Mehl dazu - 3 Minuten Knetstufe, Teig herausgeholt, in 6 Stücke geteilt, diese zu Kugeln geformt - ganz plattgedrückt, mit den Gabelzinken etwas eingestochen, mit Wasser besprüht, abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen.
    Danach im vorgeheiztem Ofen 220° Umluft - Brötchen hinein + einigen Ladungen Wasser aus der Blumenspritze, Temoeratur runter auf 180° - 10 Minuten gebacken, erneut mit Wasser besprüht. Die Brötchen sind softig :p

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #4
  5. 10.02.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: To*sties - Rezept dafür gesucht

    Hallo Jasmin,

    auf die Idee bin ich nicht gekommen :rolleyes: . Aber die Hamburgerbrötchen mache ich oft, Sohnemann schmecken die so toll!

    Werde sie das nächste Mal in Maismehl (muss ich mir noch besorgen) drücken und dann ausprobieren, ob Töchterchen sie akzeptiert ;) .

    @ Andrea

    danke auch dir für deinen Rezepttipp und vor allen Dingen für die Fotos.

    Hast du dein Avatar geändert, die Katze kommt mir so anders vor, hätte dich fast nicht erkannt ;)
     
    #5
  6. 10.02.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: To*sties - Rezept dafür gesucht

    @ ulli

    Wenn man sie mit runden Förmchen aussticht (es geht auch ein Trinkglas mit knapp 7 cm Durchmesser), dann entsteht beim Backen auch dieser weiße Ring um die Brötchen. Sie sehen dann auch noch aus wie die Toasties. Je nachdem wie man die Toasties mag, kann man sie ja pikant (mehr Salz) oder eben süß ohne Salz dafür mit Zucker machen.
     
    #6

Diese Seite empfehlen