Toastbrot mit Dinkelsauerteig

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von spaghettine, 17.02.07.

  1. 17.02.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo ihr lieben Hexen,
    speziell an Petra, deren Brotrezept ich geklaut habe.

    Und zwar Heikes Buttertoast.

    Da ich gerne Sauerteigbrot esse und mir einbilde, daß es länger frischhält als Hefebrote habe ich Petras Rezept mit Sauerteig gebacken.
    Es ist lecker geworden.

    Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    500g Dinkelmehl (550)
    250 g Dinkelsauerteig
    50 g geschrotete Leinsamen
    1/2 Tl Salz
    200-230 g Wasser

    Alles in den Thermomix geben und 5 Minuten/Brotstufe durchkneten.
    Eine halbe Stunde ruhen lassen und nochmals kurz durchkneten.
    In eine große Kastenform geben und solange abgedeckt gehen lassen, bis der Teig sichtbar größer geworden ist. Das hat bei mir 2 Stunden gedauert .
    Dann bei 200° im Backofen 30 - 40 Minten backen.

    Ich habe mir eine Tosatbrotbackform bestellt. Ich hoffe, dass sie nächste Woche endlich ankommt.
     
    #1
  2. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo Regina,

    Sauerteigtoast hab ich auch schon oefter gebacken. Allerdings mit 150g Sauerteig, halb Dinkel/halb Dinkelweissmehl. Gehzeit bestimmt 4 Std.
    Beim naechsten Mal werde ich es nach Deinem Rezept mit 250g Sauerteig backen.

    [​IMG]

    LG,
    Elli
     
    #2
  3. 18.02.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo Elli,

    ich hatte zufällig noch 250 g übrig und wollte es damit probieren. Sonst nehme ich auch weniger Sauerteig.
    Das Brot ist perfekt geworden und deshalb habe ich es mir notiert.
     
    #3
  4. 20.02.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Elli, das Bild sieht ja so verlockend aus..... Da bekomme ich richtig Appetit!

    Ich werde Euer Toastbrot auch mal versuchen. Mal sehen, was die Familie sagt. Die essen immer nur das "weiße" Toast.

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #4
  5. 22.02.07
    Mirellchen
    Offline

    Mirellchen

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Das Rezept kommt mir wie gerufen, doch woher nehme ich Dinkelsauerteig?
     
    #5
  6. 22.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo Mirellchen,

    falls Du einen Roggensauerteig hast, kannst Du ihn Dir umerziehen oder einen Neuen mit Dinkel ansetzen

    @Gaby: Freut mich. Ich hab diese Woche mal eines mit reinem Dinkel gemacht. Hatte aber Schwierigkeiten mit dem Sauerteig, der lange nicht gefuettert wurde. Meine Kinder wollten es nicht essen.

    LG,
    Elli
     
    #6
  7. 22.02.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo,

    ich hab zur Zeit einen Kamut-Sauerteig im Kühlschrank. Den werde ich nohc mit etwas Dinkel auffüllen. Ich denke mit dem geht es auch. Aber ich werde das Brotbacken auf das Wochenende verschieben und danach berichten.

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #7
  8. 22.02.07
    Mirellchen
    Offline

    Mirellchen

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Wie kann an einen Sauerteig umerziehen?

    Roggensauerteig habe ich nämlich immer im Kühlschrank.

    Über einen Tipp wäre ich euch echt wirklich dankbar.
     
    #8
  9. 23.02.07
    Tullys
    Offline

    Tullys

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Ihr lieben Hexen,

    wo bekomme ich einen Roggensauerteig her? Oder geht auch ein Robertansatz, mit Dinkelmehl statt Weizenmehl? Fragen über Fragen. Aber ich wollte schon länger mal so ein vollwertigeres Toastbrotrezept suchen gehen. Halt wie in Amerika. Da hatten wir immer Vollkornbrot, aber so schön weich und knautschig, perfekt für Sandwiches. Das habe ich hier bisher vergeblich gesucht.

    Also, was meint ihr, kann ich mir einen Robert mit Dinkelmehl ansetzen und den dann nehmen?

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Anna
     
    #9
  10. 23.02.07
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo Mirella,

    das geht ganz einfach: Für 250g Dinkelsauerteig nimmst Du 120g Dinkelvollkornmehl, 120g Wasser, 40-50g Roggensauerteig, miteinander verrühren und abgedeckt 16-20 Stunden stehen lassen. Dann ist Dein Dinkelsauerteig fertig.
    Genauso kannst Du Weizensauerteig machen, bzw. vom Dinkel- oder Weizensauer wieder zum Roggensauer umerziehen. So hab ich das schon öfters gemacht, weil ich immer nur Roggensauer im Kühlschrank habe, weil ich den eigentlich am liebsten mag und meiner Meinung nach auch am besten hält.
    Gutes Gelingen!
    Evi :love7:
     
    #10
  11. 24.02.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo Anna,

    ich denke schon dass das geht.
    Aber eigentlich kannst du das Brot auch mit deinem Robert mal probieren.
    Das müßte auch gehen, es ist ja kein Roggenmehl dabei.
     
    #11
  12. 06.03.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo,

    ich habe jetzt meine Toastbrotform ausprobiert und damit das Sauerteig- Dinkel-Toastbrot gebacken.
    Da klappt hervorragend und das Brot bleibt schön hell.
     
    #12
  13. 24.02.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo Regina,

    vielen Dank für das rezept. Mir geht es genauso wie Dir. Ich bilde mir auch ein, dass Brote mit ST länger frisch bleiben. Was für eine Toastbrotbackform hast Du? Überlege gerade auch ob ich mir eine zulegen soll.
     
    #13
  14. 24.02.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo Tanja,

    ich habe eine Weißblech-Toastbrotform. Sie hat einen Deckel und innen Rillen. Aber momentan benutze ich sie nicht mehr, weil sie so schlecht zu reinigen ist.
    Ich nehme eine normale Kastenform, fette ein Stück Alufolie ein und lege das über die Form.
     
    #14
  15. 26.02.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo Regina,#

    habe gerade Dein Toastbrot im Ofen und freue mich auf das Ergebnis. Bin Deinem "preiswerten" Tipp mit der Alufolie gefolgt. Vielen Dank dafür.
     
    #15
  16. 26.02.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo Sansi,

    und, hats geklappt?
     
    #16
  17. 27.02.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Toastbrot mit Dinkelsauerteig

    Hallo Regina,

    es war bzw ist immer noch sehr lecker. Habe meinem Dinkel-ST noch nicht so ganz über den Weg getraut und 10 g Hefe inzugefügt. Klasse Dein ST-Toastbrot. Vor allem auch mit dem Leinsamen.
     
    #17
  18. 05.11.11
    hexie81
    Offline

    hexie81 Inaktiv

    Ich hätte da mal eine blöde frage kann ich das auch nur mit Roggenmehl und Sauerteig machen??:-O
     
    #18
  19. 05.11.11
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo hexi,

    wenn du Roggensauerteig hast, kannst du es versuchen.
     
    #19
  20. 07.02.12
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo hexie81,

    ist ja schon eine Weile her, aber hat es geklappt? Ich bin bei meiner Suche nach "American Sandwich" hier aufmerksam geworden und würde es gerne nachbacken. Also, wie war Dein Toast mit Roggenmehl?
     
    #20

Diese Seite empfehlen