Toffifee-torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 17.02.06.

  1. 17.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hier stelle ich für Euch eine meiner Lieblingstorten vor:


    Toffifee-torte

    Zutaten:
    Teig:
    200g Haselnüsse oder Mandeln/Walnüsse
    1 Messerspitze Backpulver
    5 Eier
    50g Zucker

    Belag:

    8 Werthers Echte Bonbons
    20 Toffifee`s
    500g Sahne

    Zubereitung:

    Werters Echte Bonbons auf Turbo pulverisieren und umfüllen.
    Haselnüsse kurz auf Turbo fein mahlen, umfüllen+ mit dem Backpulver vermischen.
    8 Toffifee`s mit Hilfe des Spatels auf Stufe 7 kurz hacken,bezw. zerkleinern, umfüllen.

    Eier mit dem Zucker in den Topf , auf Stufe 5 schaumig rühren, kurz auf Stufe 2 die Haselnüsse mit dem Backpulver und der Eimasse vermischen. In eine gefettete und mit Paniermehl ausgelegte Springform geben. Bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

    Nachdem der Boden ausgekühlt ist, die Sahne mit dem Schmetterling steif schlagen. 1EL Bonbonpulver abnehmen und den Rest mit den zerhackten Toffifee`s zu der Sahne geben und kurz auf Stufe 1 unterrühren. Auf dem Boden verstreichen, mit dem restlichen Bonbonpulver besteuen. Abschließend mit den 12 übriggeblibenen Toffifee`s dekorieren.
    Mindestens 1 Stunde kühlen, kann auch über Nacht gekühlt bleiben.

    Guten Appetit :lol:

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #1
  2. 17.02.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Andrea,

    sag mal, hast du einen größeren Toffifee-Vorat irgendwo? :-O

    Egal, dieses Rezept klingt lecker - werd ich mir gleich mal abspeichern :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 04.03.06
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Andrea!

    Danke für das Rezept. Werde die Torte für Morgen backen. Aber eine Frage habe ich noch: Gibst du kein Sahnesteif dazu?

    Liebe Grüße - anja
     
    #3
  4. 04.03.06
    Zuckerfee
    Offline

    Zuckerfee

    Hallo Andrea!

    Da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen.. :lol:

    Den Kuchen wird demnächst bei uns auf dem Tisch stehen.
    Wir liiieben Toffifee!!!

    Aber ich werde vorsichtshalber Sahnesteif mit dazu geben.
    Oder geht das wirklich ohne?!

    LG

    Zuckerfee
     
    #4
  5. 04.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo an Euch...

    diese Torte braucht kein Sahnesteif, beim erstenmal habe ich aus Vorsicht Sahnesteif dazugegeben, bei der nächsten hatte ich Sahnesteif vergessen
    :oops: ....ABER keinen Unterschied feststellen können. Ob mit oder Ohne Sahnesteif , ist die Festigkeit gleich...bei mir jedenfalls....

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #5
  6. 04.03.06
    krümelmonster
    Offline

    krümelmonster

    Hallo Andrea,

    schon wieder so ein leckeres Toffifee-Rezept von dir. Ich bin begeistert =D =D =D =D

    Wird auf jeden Fall ausprobiert.

    Liebe Grüße

    Andrea
     
    #6
  7. 07.03.06
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    Hallo Siamkatze,

    habe heute Deine Torte gebacken. Echt lecker!! Das stimmt schon, dass da keine Butter und Mehl reinkommen? Habe beim Backen zuerst mal gezögert und sie aber dann genau nach Rezept gebacken.

    Viele Grüße
    4-Pünktchen
     
    #7
  8. 07.03.06
    Aspen
    Offline

    Aspen

    Hallo Andrea,

    das Rezept hört sich seeeeeeehhr lecker an und ich will es unbedingt ausprobieren.

    Und du meinst ganz sicher die HARTEN Wherters Echte, nicht die weichen Karamellen ?
    Und das ist kein Problem fürs Messer ?

    Gruß Aspen
     
    #8
  9. 08.03.06
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Hatte ganz vergessen zu Berichten:

    Die Torte ist wirklich lecker und war ratzfatz aufgefuttert :finga: . Allerdings sind mir die Toffifees zerlaufen (also die, die ich zur Dekoration der Torte verwendet habe), war optisch dann nicht ganz so perfekt :wink: .

    Liebe Grüße - anja

    P.S.
    Ja, es sind die HARTEN Bonbons. Habe gesehen, daß es die jetzt auch zuckerfrei gibt (aber selbst habe ich die "classischen" verwendet).
     
    #9
  10. 08.03.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Aspen!

    Irgendwie hatte ich mich auch nicht getraut (obwohl - Eiswürfel crasht der Gute ja auch :rolleyes: :p ). Habe heute einen Karamellpudding mit den Bonbons gemacht: 16 Stück und 7 Sec. Turbo! Geht wirklich super!!!
    An die Torte trau ich mich ehrlich gesagt nicht, sie hört sich soooo süß an, oder irre ich mich??

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #10
  11. 08.03.06
    Aspen
    Offline

    Aspen

    Hallo Tobby,

    na, wenn du es schon vorgetestet hast und dein Messer noch heil ist, kann ich es ja auch wagen.

    Jetzt hast du mich aber seeeehr neugierig gemacht. Wie genau geht das mit dem Karamell-Pudding ?

    LG Aspen
     
    #11
  12. 08.03.06
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Tobby!

    Nö, die Torte ist wirklich nicht zuuuu süß. Im Nußboden ist ja relativ wenig Zucker, somit wird der Belag sozusagen "neutralisiert".

    Liebe Grüße - anja

    P.S. Wobei SÜSS und SÜSS immer relativ ist :wink:
     
    #12
  13. 09.03.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

     
    #13
  14. 09.03.06
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    Hi!
    Muß Euch noch schnell berichten, daß die Torte bei meinen Gästen auch sehr gut ankam.

    Die Deko ist mir auch zerlaufen, da ich die Torte am Tag zuvor gebacken hatte und in den Kühlschrank gestellt hatte. Ich würde auf jeden Fall den Eßlöffel Bonbonpulver und die Deko erst kurz vor dem Verzehr draufmachen.

    Liebe Grüße
    4-Pünktchen
     
    #14
  15. 15.03.06
    Aspen
    Offline

    Aspen

    Hallo,

    möchte auch kurz berichten, daß die Torte SUUUUUPER ist.

    Hab sie mit Walnüssen gemacht, das war eine gelungene Kombination !
    Die Torte es wirklich nicht zu süß, im Gegenteil ich hatte sogar 10 Wherters Echte und 10 Toffifee zerkleinert.

    Auf jeden Fall würde ich es beim nächsten Mal auch so machen wei 4-Pünktchen geschrieben hat, die Deko erst kurz vor dem Servieren drauf, sonst zerläufts ein wenig.

    Gruß Aspen
     
    #15

Diese Seite empfehlen