Tomaten-Guken-Salat mit Croutons, Knoblauchcreme und Garnelenspieß (Buffet)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Shjaris, 28.08.11.

  1. 28.08.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Für die Fischfreunde der gestrigen Party hatte ich nicht nur die leckere Lachs-Spinat-Rolle, sondern auch diesen kleinen, erfrischenden Salat aus Paprika- und Gurkenwürfeln mit Knoblauch-Croutons, Knoblauchsoße und Garnelenspieße.

    Dieses Gericht ist komplett kalt zu servieren und ausgezeichnet vorzubereiten !! Es muss vor dem Servieren ohne viel Aufwand nur noch angerichtet werden. =D



    Tomaten-Gurken-Salat mit Knoblauchcroutons, Knoblauchcreme und Garnelenspieß

    (ca. 8-10 IKEA-Teelichtgläser je nach Füllmenge)


    Zubereitungszeit:
    ca. 10 min. Salat zubereiten
    ca. 5 min. Knoblauchcreme herstellen
    ca. 8 min. Toastbrotwürfel und Garnelen anbraten
    ca. 5 min. Spieße vorbereiten




    Zubereitung
    :
    3 mittelgroße Tomaten
    1/2-1/3 Gurke
    .............................. (je nach Größe der Gurke) waschen und in Würfel schneiden, in eine Schüssel füllen.
    1 P Basilikummozzarellabällchen ... halbieren und zugeben.
    Den Salat mit
    Öl
    Essig
    Salz
    Pfeffer
    Knoblauchpulver
    Zucker
    ............................................. anmachen und abschmecken.


    100-110 g Frischkäse
    Knoblauch
    Salz
    Pfeffer

    35 g Milch .............................................. vermengen
    . Wer sie flüssiger möchte, gerne mehr Milch verwenden. Die Creme in eine kleine Tupperschüssel füllen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern.


    6 Scheiben Toasbrot ............................. entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel waren bei mir so groß wie die Tomaten- und Gurkenwürfel. Die Toastbrotwürfel dann in einer Pfanne mit
    Öl .......................................................... anbraten, bis sie braun und kross sind. Die Croutons auf einem Küchentuch erkalten lassen und erst dann in einer Tupperschüssel aufbewahren - nicht in den Kühlschrank stellen !!


    16-20 Garnelen ...................................... in einer Pfanne mit
    Öl ........................................................... anbraten. Die Garnelen auf einem Küchentuch abtropfen und erkalten lassen.
    8-10 Basilikumblätter ............................ mit den Garnelen zu Spießen stecken. Dazu je Spieß ein Basilikumblatt und 2 Garnelen verwenden.

    Kurz vor dem Servieren 8-10 IKEA-Teelichtgläser auf einem Tablett oder einer Servierschalde oder auch auf Speisentellern anrichten, den Salat nochmals abschmecken und in die Gläser füllen. Obenauf die knusprigen Croutons verteilen, einen großen Klecks der Knoblauchcreme daraufgeben und mit einem Garnelenspieß toppen.
    FERTIG !!


    Grüßle und viel Spaß beim Nachmachen,
    Shjaris ^_^
     
    #1
  2. 28.08.11
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Shjaris
    das schaut ja super aus und werde ich bestimmt bald probieren, bei 35 Milch hast du bestimmt 35g gemeint ?
     
    #2
  3. 28.08.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Shjaris,

    na, das hätte ich bei deinem Buffet gleich mal exklusiv "gepachtet" ... alles genau meine Kragenweite ;)

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #3
  4. 28.08.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    @ Eva !! :wave:
    Hab Dank für den Hinweis, ich habe es eben geändert. Es waren 35 GRAMM Milch, genau. ;)

    @ CoffeeKätzchen !! :wave:
    Das war auch zu meiner Überraschung eines der Dinge, die gleich "vergriffen" waren. Das wird es also bald wieder geben.
    Der Rest des Buffets sowie die Gesamtkomposition werd ich morgen hier einstellen. Dann kannst alles betrachten, was es gab.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #4
  5. 28.08.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Shjaris,

    auweh... dann bin ich wieder heftig neidisch! ;)
    Deine Buffet's sind immer "zum Anbeissen" ...
    Aber dieses Rezept ist echt klasse ... wirklich gar nix dabei, was ich nicht mag ... schmatz [​IMG]
    Deine Gäste sind immer zu beneiden!

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #5
  6. 28.08.11
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Shjaris
    kann doch mal passieren bei deinen vielen Rezepten,ich muß dir ein großes Lob aussprechen ich koche und Dekoriere auch gerne aber du bist einsamme Spitze.
    DANKE
     
    #6
  7. 28.08.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Eva !! :wave:

    Dank dir, das hört man natürlich gerne. Meine Mutter ist immer der Meinung, das KANN ich nur von ihr haben ... =D

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #7
  8. 28.08.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Huhu,

    sieht einfach nur lecker aus... schmeckt bestimmt auch so... gefällt mir sehr gut...

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #8

Diese Seite empfehlen