Tomaten-Möhren-Soße

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Min, 14.02.05.

  1. 14.02.05
    Min
    Offline

    Min Inaktiv

    So ich hab gedacht ich poste auch mal ein Rezept (wurde ja auch Zeit :lol: ) Leider ist es nicht für den TM.
    So hier meine Lieblingss0ße für Nudeln. (ich hoffe das Rezept ist hier richtig)

    Tomaten-Möhren-Soße (für 4 Personen)

    2 mittelgroße Zwiebeln
    1 Knoblauchzehe
    3 Möhren (ca. 150g)
    1EL Öl
    1 kleine Dose Tomaten (425 ml)
    1 mittelgroße Tomate
    4 Stiele Basilikum
    1 Becher Schmand
    Salz
    Pfeffer

    Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken. Möhren putzen, schälen, waschen und, bis auf eine Möhre, grob würfeln.
    Fett in einem Topf erhitzen Zwiebeln, Knoblauch und Möhrenstücke zufügen und andünsten. Die Dosentomaten mit dem Saft ind en Topf geben, aufkochen und alles ca. 10 min bei schwacher Hitze köcheln lassen.
    Tomate putzen, waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Übrige Möhre ebenfalls fein würfeln. Basilikum waschen und die Blättchen abzupfen.
    Das Tomaten-Möhren-Gemisch in dem Topf mir dem Schneidstab fein pürieren. Schmand und Basilikum unterrühren. 2-3 min bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Soße über was auch immer *g* anrichten Möhren und Tomatenwürfel darüberstreuen und sofort servieren.

    Ich hab das mit den extra Tomaten und Möhrenwüreln weggelassen. Tomaten sind zu dieser Jahreszeit nicht wirklich gesund.

    Guten Apetitt :wink:

    glg

    Min
     
    #1
  2. 14.02.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Min,
    für wieviele Leute ist denn deine Soße?

    Werde ich mal probieren (als Pasta ala Panna).

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 15.02.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Min!

    Dein Rezept auf James umgeschrieben und (natürlich) verösterreichert:

    Übersetzungshilfe:

    Paradeiser = Tomate(n)
    Karotte = Möhre, Möhrrübe

    Da bei uns kein Schmand erhältlich ist und ich meine Freunde von Quimiq und dergl. verschonen will, würde ich Sauerrahm verwenden (ist auch schlanker)

    Paradeis-Karotten-Sauce

    2 mittelgroße Zwiebeln
    1 Knoblauchzehe
    1 EL Olivenöl
    100 g Karotten (1)
    1 Dose Paradeiser zu 425 ml
    4 Stängel Basilikum
    1 Becher Sauerrahm
    Salz
    Pfeffer

    GARNITUR
    1 mittelgroßer Paradeiser
    1 mittelgroße Karotte (2)

    Zwiebel schälen und vierteln, Knoblauch schälen. Beides auf das laufende Messer/Stufe 5 fallen lassen. Öl zugeben und 3 Min./100°C/Stufe 1 andünsten.
    Karotten (1) schälen und in Stücke brechen. Zu den Zwiebeln geben, in 5 Sek./Stufe 3 raspeln und weitere 3 Min./100°C/Stufe 1 dünsten. Den Inhalt der Paradeisdose zugeben und alles 10 Min./95°C/Stufe 1 köcheln lassen.

    Karotte (2) und Paradeiser in kleine Würfel schneiden.
    Basilikumblätter abzupfen und grob hacken.

    Sauce durch mehrmaliges Hinaufdrehen auf Turbo pürieren. Sauerrahm und den größten Teil des Basilikum zugeben und weitere 3 Min./95°C/Stufe 1 köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Sauce über angerichtete Nudeln gießen und mit den Paradeis- und Karottenwürfelchen sowie dem restlichen Basilikum bestreuen.
     
    #3
  4. 15.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Min,

    hoert sich lecker an, danke!! :p :lol: :p

    Hallo Kurt,

    Du bist ja ein ganz Schneller!! Danke fuer's Umschreiben!! :rolleyes:
     
    #4
  5. 15.02.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!

    Das hört sich ja wirklich lecker an! Ist gleich gespeichert und da mein Jacques immer noch nicht wieder zurück ist :cry: :cry: werde ich diese Soße heute mal gleich zubereiten (Nun muss i c h schnibbeln.....)! Danke für's Rezept!!!!

    @ Kurt
    An dich auch einen Dank für's TM-freundliche "übersetzen"!! Schön übrigens, dass du endlich wieder mitkesselst - freu mich immer, wenn ich Mirakulix entdecke :wink: :p

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #5
  6. 15.02.05
    Santa-Fee
    Offline

    Santa-Fee Santa-Fee

    Hallo,
    ich habe das Rezept gleich heute Mittag gemacht (das von km62).
    WOW, wir sind alle begeistert. Die Soße ist so fruchtig, einfach lecker.
    Zuerst dachte ich, das ist wohl ein bißchen viel Soße geworden, aber letztlich hat sie gerade so gereicht.

    DANKE für das leckere Rezept, das gibt's jetzt bestimmt öfter mal bei mir. =D =D
     
    #6
  7. 15.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Kurt,

    danke für Deine schnelle Übersetzung,habe an Dich noch eine Frage,
    ich habe vom letzten Urlaub noch Quimiq im Kühlschrank weil sie mir empfohlen wurde,aber zwischen Deinen Worten habe ich nicht viel Begeisterung gelesen,ich habe sie noch nicht ausprobiert.
    Bitte kläre mich auf für was man es verwenden kann oder muß ich sie in den Abfalleimer entsorgen ???????????? :-(
     
    #7
  8. 15.02.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Gisela!

    Entsorgen ist doch zu viel.

    Quimiq ist mindestens so dick wie Crème fraîche oder Schmand, enthält aber viel weniger Fett. Vielleicht ist es etwas weniger sauer. Es wird aus Frischmilch hergestellt und enthält keine Zusätze, die durch E-Nummern gekennzeichnet werden, also keine Konservierungsmittel, Emulgatoren, Stabilisatoren noch sonstige chemische Zusätze. Es enthält etwa 15% Fett und viel mehr Milcheiweiß als Schmand, Rahm etc. und wird durch Kurzzeiterhitzen haltbar gemacht.

    Es ist geschmacksneutral und versteift Saucen besser als alle anderen Milchprodukte.

    Dieses 'geschmacksneutral' ist das was ich nicht daran mag, das ist aber 'Geschmackssache'.

    Ein Rezeptbeispiel findest Du unter http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=7107
     
    #8
  9. 15.02.05
    Min
    Offline

    Min Inaktiv

    @Benedicta:
    oh, das hab ich vergessen :oops: , es ist für 4 Personen

    @km62:
    Vielen Dank fürs umschreiben. Bin leider nicht TM erfahren und konnte es deshalb nicht umschreiben

    @Santa-Fee:
    Freut mich, dass es euch geschmeckt hat =D

    glg

    Min
     
    #9
  10. 15.02.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Min! =D
    Das Rezept hört sich wirklich sehr verlockend an. Habe es gleich gespeichert und werde es die Tage mit Sicherheit ausprobieren.

    @ Kurt :)
    Danke für die Übersetzun, so geht einem die Arbeit (?) noch schneller von der Hand , gerade als Neuling.
    Liebe Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #10
  11. 16.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Kurt,
    ich glaube da habe ich was falsch verstenden,ich dachte das taugt überhaupt nichts,es wurde mir aber sehr empfohlen,also werde ich Deine tolle Knoblauchsuppe machen und vielleicht dann auch eine Nachspeise mit Zusatz von Obst wegen dem Geschmack.
    Gruss Gisela
     
    #11
  12. 16.02.05
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo Min,

    heute mittag hab´ ich deine super leckere Sauce ausprobiert!!!

    Das tollste daran ist, dass es allen (ja, wirklich allen!!!! Auch den kleinen Monstern :wink: ) geschmeckt hat. Dein Rezept hat den direkten Weg in meinen "Erprobt und für gut befunden"-Ordner genommen. Ganz lieben Dank dafür :wave:
     
    #12
  13. 16.02.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Min =D
    habe heute Deine leckere Sosse nachgekocht, d.h. ich habe sie aus dem Kopf gekocht und wie ich gerade sehe, hab ich mich nicht mehr richtig erinnert. :rolleyes: Meine Version: Möhren mit Suppengrundstock andünsten, Tomatenmark und eine kleingeschnippelte rote Paprika hinzu (die musste weg); mit Wasser auffüllen und eine Zeitlang köcheln lassen. Da mir das Ganze dann zu dicklich war, gabs noch einen Schuss Milch dazu. Ich habe die Sosse aber nicht püriert, sie war so schön "klein-stückig" und das fand ich besonders gut.
    Danke für dieses Rezept. Kommt auch in meinen Ordner.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #13
  14. 18.02.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Gisela!

    Zu dem was ich geschrieben habe zwei Korrekturen:

    1. Es heißt QimiQ (nur q, nicht qu)
    2. Es ist doch Gelatine drinnen: 10 g pro Liter

    Das interessante ist, dass die Informationen sowohl über www.quimiq.com als auch über www.qimiq.com zu finden sind
     
    #14
  15. 21.10.05
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    Mann,
    die Soße war total lecker!
    Ich hab das Rezept von Km62 gemacht, allerdings ohne das gewürfelte Gemüse. Angerichtet wurde dann auf Spaghetti und dazu gabs noch Parmesan obendrauf. Mein Süßer hat dann gleich den Restnoch mit Baguette aufgefuttert!
    Dankeschön!
    blue
     
    #15
  16. 22.10.05
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Hallo zusammen,

    bei uns gabs vorhin die von Kurt umgeschriebene Soße mit Vollkornnudeln. Allerdings habe ich das Gericht nicht mehr mit Gemüse garniert.
    Als WW-Anhänger habe ich den Becher Schmand durch 1 Becher Crème légère ersetzt und noch 'ne halbe Packung Italienische TK-Kräuter von Iglo zugefügt. Und obendrauf kam dann noch von James kleingehexelter Parmesan. Alles in allem: lecker! :p :rolleyes:

    Vielen Dank für das schöne Rezept.

    Gruß
    Schleckermäulchen
     
    #16
  17. 26.01.12
    lastfuture
    Offline

    lastfuture Inaktiv

    Hallo,

    ich hatte keine Dosentomaten und habe stattdessen einfach drei große Tomaten geviertelt und zum gleichen Zeitpunkt wie die Dosentomaten im Rezept hinzugefügt (mit Schale, aber vorher den Stielansatz entfernt), kurz hochgedreht auf 5 bis sie püriert waren. Hat auch sehr lecker geschmeckt :) dazu gab es Rösti.
     
    #17

Diese Seite empfehlen