Tomaten-Oliven-Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von schokofee, 05.06.06.

  1. 05.06.06
    schokofee
    Offline

    schokofee

    Hallo Ihr Brotbäcker,

    das hier ist mein Lieblingsbaguette zu Gegrilltem .

    Für 3 Baguettes braucht Ihr:

    750 g Weizenmehl ( Type 550 ) , 1 1/2 Würfel Hefe ( 62g )
    1/2 TL Zucker, 2 TL Salz, 5 EL Olivenöl, 100g schwarze Oliven,
    100g getrocknete Tomaten, 50g grüne Oliven ( ohne Stein )
    40g Pinienkerne
    1 Eiweiß zum Bestreichen, 2 EL frischen Rosmarin

    Hefeteig herstellen und in einer bemehlten Schüssel 45 Min. ruhen lassen.

    Schwarze Oliven entsteinen . Tomaten und Oliven grob hacken. Beides
    mit Pinienkernen unter den Teig kneten.
    Den Teig zu 3 Stangen formen und auf dem mit Backpapier ausgelegtem
    Backblech abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

    Backofen 250 Grad ( Umluft 220 Grad ) vorheizen. Die Brote mehrmals
    quer einschneiden und mit Eiweiß bestreichen. Mit Rosmarin bestreuen.

    Die Brote im Backofen ( Mitte ) 10 Min. backen. Bei 200 Grad
    ( Umluft 180 Grad ) in 15-20 Min. fertig backen.

    Gutes Gelingen und endlich Grillwetter wünscht Euch

    Waltraud
     
    #1
  2. 05.06.06
    ati
    Offline

    ati

    AW: Tomaten-Oliven-Brot

    Hallo Waltraud,

    habe dein Rezept sofort ausgedruckt und wenn wir das nächste mal grillen werde ich es ausprobieren!
    Hört sich sehr lecker an. Vielen Dank für´s Rezept:p

    Eine Frage, woher bekommt man denn getrocknete Tomaten? Liest man immer wieder mal in Rezepten, habe noch nie welche gekauft!

    Liebe Grüße Ati
    :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:
     
    #2
  3. 05.06.06
    Meggie
    Offline

    Meggie Inaktiv

    AW: Tomaten-Oliven-Brot

    Hallo Waltraut,

    das Rezept hört sich ja sehr lecker an, genau das, was wir gern essen. Werde ich nächstes Wochenende ausprobieren, wenn wir Besuch zum Grillen bekommen.


    an Ati:
    getrocknete Tomaten bekommst Du eingelegt in Öl eigentlich in jedem Supermarkt, entweder bei den Tomatenprodukten oder bei Feinkost (eingelegte Oliven, gefüllte Paprika, usw. ).
    In größeren Supermärkten bekommt man sie manchmal auch nur getrocknet, nicht eingelegt. Für die meisten Rezepte ist es egal, welche Du verwendest; manchmal brauchst Du allerdings das Öl, in dem sie eingelegt waren.

    Viele Grüße,
    Meggie
     
    #3
  4. 07.06.06
    lumakath
    Offline

    lumakath

    AW: Tomaten-Oliven-Brot

    Hallo Waltraud,

    Da wir keine Oliven mögen, wollte ich fragen, ob man diese einfach weglassen oder durch noch mehr Tomaten ersetzen kann?

    Ansonsten hört sich das Brot nämlich sehr lecker an.

    LIebe Grüße
    Anja
     
    #4
  5. 07.06.06
    schokofee
    Offline

    schokofee

    AW: Tomaten-Oliven-Brot

    Hallo Anja,

    da bin ich jetzt echt überfragt. Gerade die Oliven machen nämlich für
    mich das Brot sooo lecker.
    Probier es doch einfach mal mit 100-150g Gemüse Deiner Wahl ( oder evtl. mit
    Walnusskernen, oder Backpflaumen ) und lass uns wissen, wie es geschmeckt hat.


    Gutes Gelingen !

    Liebe Grüße

    Waltraud
     
    #5
  6. 24.05.09
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!

    Ich wollte eben das Oliven-Baguette ausprobieren und mit zu meinem Bruder zum Grillen nehmen. Leider fehlt die Wassermenge!!!:-O
     
    #6
  7. 24.05.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Sandra,

    ich denke etwa 380-400g Wasser müßten es schon sein.
    Aber jetzt isses zu spät.
    Schokofee wirde es hoffentlich lesen und das Wasser unten einfügen.
     
    #7
  8. 25.05.09
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!
    Ich hab einfach das Baguette aus dem roten Kochbuch gemacht und 100g schwarze Oliven und ca. 60g getrocknete Tomate untergemischt. Dann am Backstein gebacken. Hat sehr lecker geschmeckt!
     
    #8

Diese Seite empfehlen