Tomaten-Paprika-Chutney

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Luna, 19.03.04.

  1. 19.03.04
    Luna
    Offline

    Luna

    Hallo Elke,

    du bist auf der Suche nach Chutney-Rezepten. Dieses Chutney habe ich letzten Sommer ausprobiert und ist sind sehr lecker.

    Tomaten-Paprika-Chutney

    1,5 kg Tomaten
    3 rote Paprika
    3 grüne Paprika
    750 g Zwiebeln
    knapp 1/2 l Rotwein
    6 Eßl. Essigessenz 26%
    600 g brauner Zucker
    3 TL bunter Pfeffer, grob geschrotet
    3 TL Salz
    3 TL Paprika edelsüß
    3 TL Senfpulver
    1 TL gemahlene Gewürznelken

    Die Tomaten häuten, grob zerkleinern und mit den gewürfelten Paprikaschoten und den feingehackten Zwiebeln, der Essigessenz und dem Rotwein 1 Stunde kochen lassen. Dabei keinen Deckel auf den Topf legen, damit die Flüssigkeit verdampft.

    Den Zucker und die Gewürze zugeben und alles weitere 30 Minuten kochen. Währenddessen ab und zu umrühren.

    Das Chutney heiß in vorbereiteten Gläser füllen und verschließen.


    Das Chutney ist sehr lange haltbar. Ich habe jetzt noch welches vom letzten Sommer im Keller und es schmeckt noch herrlich.

    Liebe Grüße
    Luna
     
    #1
  2. 24.08.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo!
    hat das noch niemand getestet? Schade, es ist doch immer wieder verwunderlich, welche Schätze hier schlummern.
    Ich bin grad auf der Suche nach einem Rezept, weil bei uns die Tomaten schon weich werden. Und hier hab ich eines gefunden, dass ich mit allem was meine Speisekammer hergibt, zubereiten lässt!!
    Morgen, heut nimmer ;)
     
    #2
  3. 25.08.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Luna!

    Nachdem ich gestern in der Datenbank dein Rezept gefunden hatte, hab ich vorhin geschnippelt und gekocht. Das Ergebnis ist fantastisch! (*Flüstermodusan*:Ich hab den Topf ausgeschleckt! ;) *Flüstermodusaus*)

    Bei der nächsten Tomatenschwemme wirds nochmal gemacht. Jetzt sammel ich erst mal leere Gurkengläser....

    Ach ja: du kriegst auf jeden Fall: =D =D =D =D =D Sterne!!
     
    #3
  4. 01.09.10
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallöchen...

    Sorry, blöde Frage, aber ich hab echt keine Ahnung:

    Das klingt sooo lecker, aber zu was oder wie isst man ein Chutney am Besten?

    Liebe Grüße, Rea
     
    #4
  5. 01.09.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Rea!!

    Ich mags am Liebsten zur Brotzeit oder zu Gegrilltem.....[​IMG]
     
    #5
  6. 01.09.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo,
    ich habe leider kein Senfpulver. Meint ihr, ich könnte Senfkörner im TM schräddern?? Müsste doch das gleiche sein, oder?
     
    #6
  7. 01.09.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Ich schon wieder!!

    Hallo Claudia!

    Ich hab einfach 3 Teelöffel Senf genommen. Ich weiß zwar nicht, wie das Originalrezept von Luna schmeckt, aber wir finden es so lecker. Ich konnte damit sogar das skeptische 14 - jährige Patenkind überzeugen ;)
     
    #7
  8. 01.09.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Danke, Pati. Dann werde ich mal Paprika kaufen gehen ;)
     
    #8
  9. 02.09.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo zusammen,
    das Rezept liest sich total lecker und ich möchte es gerne ausprobieren, da wir Tomaten in jeglicher Form lieben. Ich möchte deswegen aber keine Essigessenz kaufen, alles andere habe ich im Haus. Ich kann doch anstatt bestimmt normalen Essig nehmen? Für eine Antwort z.B. von Pati wäre ich dankbar :rolleyes:.
     
    #9
  10. 02.09.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Ulrike!! Dein Wunsch ist mir Befehl !! ;)

    Ich hatte die Essigessenz zuhause (kostet bei Lidl um die 90 ct...glaub ich :rolleyes: ).
    Das ist halt schon einen Ticken sauerer als normaler Essig. Und multifunktional einsetzbar Surig

    Ich habe damit letztens ne leckere Grundsauce für unseren täglichen Salat angesetzt...
    Ich find, die Anschaffung lohnt sich.
     
    #10
  11. 03.09.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo,
    heute habe ich dieses leckere Chutney ausprobiert. Ich habe anstatt Essigsäure Balsamicoessig genommen, zu den angegebenen Gewürzen habe ich noch gemahlenen Ingwer, ein bisschen Curry und mein 1001Nacht-Gewürz hinzugegeben. Anstatt dem Senfmehl habe ich auch - wie Pati - Senf hinzugegeben. Es ist wirklich lecker geworden und ich vergebe die volle Punktzahl.
     
    #11
  12. 17.12.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo!!

    Vielleicht meldet sich Luna jetzt ;)

    Langsam schrumpfen meine Vorräte und ich muss für Nachschub sorgen. Denn ich hab meine liebe Verwandtschaft mit dem Chutney - Virus infiziert :rolleyes:

    Diesmal nehm ich einfach die gahackten Tomaten aus der Dose!!
     
    #12
  13. 04.08.11
    Zwerg Nase
    Offline

    Zwerg Nase

    Hallo,

    ich habe heute dieses Chutney ausprobiert, es schmeckt fantastisch, allerdings ist es sehr flüssig, was könnte ich falsch gemacht haben?

    Danke schon mal.

    Herzliche Grüße
    Zwerg Nase
     
    #13
  14. 04.08.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Zwerg Nase

    hm, bei mir wird es eigentlich eine ziemliche Pampe. Ich lass es ohne Deckel die Stunde köcheln und bin immer feste am Rühren, damit es net reinbrennt.
    Das erinnert mich daran, dass ich mich auch mal wieder ans Neufabrizieren machen sollte .... :p
     
    #14
  15. 05.08.11
    Zwerg Nase
    Offline

    Zwerg Nase

    Hallo Pati,

    kochst du es nicht mit unserem Freund?? Ich hab es im TM gekocht und den Messbecher weggelassen....

    :confused: Grüße
    Zwerg Nase
     
    #15
  16. 05.08.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Zwerg Nase!

    Hat das alles reingepasst?????? Ich hab das Gemüse nur im TM geschreddert, dann hab ich es in einen "normalen" Topf umgefüllt!
     
    #16
  17. 05.08.11
    Nicki9999
    Offline

    Nicki9999

    Hallo,
    würde gerne das Rezept nachkochen allerdings ohne Rotwein ( mein Vater darf kein Alkohol) meint ihr das geht auch wenn ich es statt dessen nur mit Wasser mache?
    lg
    Nicole
     
    #17
  18. 05.08.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Nicole!

    Da sich Luna nicht mehr meldet, antworte ich dir :p Ich würd dann Traubensaft nehmen, dann hast du die fruchtige Süße der Früchte trotzdem drin!
     
    #18
  19. 06.08.11
    Zwerg Nase
    Offline

    Zwerg Nase

    Hallo Pati,

    ich hab nur die Hälfte des Rezeptes gemacht und das hat gut in den TM gepasst. Das Gemüse hab ich allerdings von Hand geschnitten, ich möchte Stückchen haben, und die Tomaten werden im TM schnell matschig. Ich hab die Tomaten allerdings auch nicht gehäutet...
    ... und weißt Du was!?!? Das Chutney ist jetzt nachdem es ganz abgekühlt ist auch von der Konsistenz prima.... ich war wohl zu ungeduldig....

    Herzliche Grüße
    Zwerg Nase
     
    #19
  20. 07.08.11
    Nicki9999
    Offline

    Nicki9999

    Hallo Pati,
    vielen Dank für den Tip werd es morgen dann mal probieren.
    Lg
    Nicole
     
    #20

Diese Seite empfehlen