Tomaten-Radieschen-Suppe - Fatburner-Suppe à la Gly*

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Dandamaus, 12.09.07.

  1. 12.09.07
    Dandamaus
    Offline

    Dandamaus Thermo-Alarm!

    Hallo zusammen,

    habe letztens voller Begeisterung das Buch "Die Gly*-Diät" gelesen. Man muss nicht alles glauben. Gerade da ich ein eingefleischter WWler bin, betrachte ich einige Annahmen etwas skeptisch. Aber leckere Rezepte sind trotzdem drin!

    Hier mal ein etwas anderes Rezept für Tomatensuppe:

    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe 4s Stufe 5 zerkleinern.
    1 EL Olivenöl hinzugeben und Garaufsatz 3 Min. Stufe 2.
    180g Radieschen zugeben und 6s Stufe 5 zerkleinern.
    1,25 kg Tomaten (ich habe sie aus der Dose genommen mit Saft)
    1 TL schwarze Pfefferkörner
    1 Lorbeerblatt
    etwas Rosmarin
    250g Gemüsebrühe 30 Min. Stufe 2-3 100°C Rückwärtsgang.
    4 TL saure Sahne auf Stufe 3 kurz unterrühren.
    Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Wer möchte kann das Ganze auch noch pürieren. Ich fand aber, dass es so auch eine sehr gute, etwas stückigere Konsistenz hatte. Blöd war nur, die Pfefferkörner rauszupulen. Aber vielleicht hat da auch noch jemand einen guten Tipp.

    Das Rezept ist für 4 Portionen. In WW-p*ints sind das 1 p*ints pro Portion.

    Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!
     
    #1

Diese Seite empfehlen