Tomatenbaguette

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Tigerente, 05.06.05.

  1. 05.06.05
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    ich habe dieses leckere Baguette heute zum Grillen gabacken. Dazu schmeckt hervorragend diese Butter:

    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=8128

    Tomatenbaguette

    70 g getrocknete Tomaten in Öl (aus dem Glas - abgetropft)

    ... bei Stufe 5 auf´s Messer fallen lassen.

    3 MB Milch
    50 g Butter .... in den TM geben und 2 1/2 Min./40°/ Stufe 2 erwärmen

    1/2 W. Hefe
    500 g Mehl
    1 TL Zucker
    1 TL Salz
    2 TL getrockneten Basilikum ... zugeben und 2 1/2 Min. / Brotstufe

    3 Baguette´s formen und auf das Baguetteblech legen. 30 Min. gehen lassen und 20 Min bei 180° C backen.
    Sieht toll aus und schmeckt lecker!
     
    #1
  2. 05.06.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Schönes Rezept, Tigerentchen =D .

    Gruß Regina
     
    #2
  3. 05.06.05
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    @ Regina

    Das hast Du aber nett gesagt "Tigerentchen" - so hat mich noch keiner genannt!
     
    #3
  4. 05.06.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Kerstin :hello2:

    ... ist schon gespeichert... hört sich lecker an! Wird spätestens nächsten Samstag gebacken!
    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Barbara
     
    #4
  5. 02.07.09
    mafischi
    Offline

    mafischi

    Hallo,

    habe am Wochenende dein Tomatenbaguette gemacht. Wir haben gegrillt und das gab es dann "normales" Baguette (gekauft) und dein Baguette dazu.
    Das "normale" hätte ich mir sparen können ist keiner beigegangen. Dein Baguette war ruckzuck weg.
    Es war echt lecker. Wird jetzt öfters gemacht:p.

    Gruß Anja
     
    #5
  6. 02.07.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo,

    ich habe das Rezept auch ausgedruckt und wollte es eigentlich heute schon backen. Aber irgendwie ist es mir grad zu heiß dafür.
    Aber spätestens am Wochenende wird das Baquette ausprobiert!
     
    #6
  7. 27.06.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Tigerente,

    es wird Zeit, dass Dein Rezept endlich mal wieder an die Oberfläche geschwuppst wird. Ich soll Dich von unseren Mitgrillern loben. Das mache ich doch gerne!!!

    Das Baquette war schön luftig locker und sehr sehr lecker! Aber es hätte außen etwas "knuspriger" sein können.

    Von meinen Gästen und mir bekommst Du fünf Sternlein :).
     
    #7
  8. 29.06.10
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Uiii, das klingt aber lecker. Werde ich für Samstag backen. Da wollen wir zum Deutschland-Argentinien Spiel grillen.
    Ich habe noch getrocknete Tomaten da, allerdings ohne Öl. Kann ich die wohl auch nehmen?
     
    #8
  9. 10.08.11
    jud
    Offline

    jud

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!!
    Seit Samstag habe ich endlich einen TM (leider nur der TM21). Heute habe ich dann zum ersten Mal Brot damit gemacht und alle waren total begeistert.
     
    #9
  10. 11.08.11
    Ullimama
    Offline

    Ullimama

    Hmmmmmmmmm....das hört sich ja mal leckeran...dies wird mein nächstes Baquette
     
    #10
  11. 20.08.11
    jud
    Offline

    jud

    Hallo zusammen,

    ich habe statt der Tomaten und dem Basilikum 70g Röstzwiebeln verwendet, total lecker und besser als jedes Zwiebelbaguette vom Bäcker.

    LG Judith
     
    #11
  12. 26.09.11
    Anderl Nicole
    Offline

    Anderl Nicole

    Hallo Tigerente,

    brauch ich denn unbedingt ein Baguette-Blech oder funktioniert das auch ohne?
    Ich bin noch nicht so firm und habe so ein Blech nicht zuhause darum meine Frage.

    Ich danke Dir im voraus........
    LG Nicole
     
    #12
  13. 26.09.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo Nicole,

    das funktioniert auch so. Einfach Baguette auf ein mit Backblech legen (mit oder ohne Backpapier - ich machs immer mit) und fertig. Wird halt etwas breiter als mit den Mulden, aber nur a bisserl, schmeckt aber genauso gut.
     
    #13
  14. 26.09.11
    jud
    Offline

    jud

    Hallo Nicole,
    das funktioniert auch gut ohne extra Backblech. Am besten funktioniert es wenn du die 3 Baguettes zu länglichen Fladen ausrollst und dann von der langen Seite her wieder aufrollst. Dann die Oberfläche mehrfach einschneiden und gehen lassen. Den Tip mit dem Ausrollen hab ich aus nem anderen Rezept, seitdem ich meine Baguettes so bearbeite sehen sie fast aus wie vom Bäcker.

    LG jud
     
    #14
  15. 28.09.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    ich bin gerade dabei, diese Baguettes zu machen, allerdings "ohne alles", ohne Tomaten und ohne Basilikum, einfach nur Baguettes, denn die Tomaten habe ich gestern zu einem Aufstrich verarbeitet, habe gerade keine da :) Zwiebeln hätte ich nehmen können, aber meine Kinder wollen morgen gerne etwas mit Nutella mit in die Schule nehmen :)

    Habe nun probiert! Auch ohne alles schmeckt das Baguette ziemlich gut! Also Sterne für Dich!
     
    #15
: kräuter, hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen