Tomatenbrot die 2.

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von lisa, 20.09.02.

  1. 20.09.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Ich habe hier auch noch ein leckeres

    Tomatenbrot

    1 kleine Dose Tomaten in den Mixtopf geben und mit Wasser auf 350 g auffüllen,
    2 1/2 Min./40°/Stufe1
    500 g Mehl
    1 1/2 Tl Salz
    25 g Hefe zugeben und 2 Min./Brotteigstufe kneten.
    1 Handvoll Oliven zerkleinern und 20 Sek. vor Ablauf der Zeit durch die Deckelöffnung zugeben.
    In eine Kastenform füllen und 20 Min./50° und 25 Min./200° backen.

    Dazu passt supergut eine Aioli und natürlich Gegrilltes.

    Gruß Lisa
     
    #1
  2. 21.09.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Das liest sich ja schon herrlich! Ein tolles Rezept, vielen Dank! :lol:
     
    #2
  3. 19.01.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ich hab mal eine Frage zum Backen:

    Heizt Du erst den Ofen auf 50 Grad vor, stellst dann das Brot rein und schaltest nach 20 Minuten auf 200 Grad hoch?
    Oder läßt Du das Brot 20 Minuten bei 50 Grad gehen, heizt dann den Ofen auf 200 Grad vor und backst es anschließend 25 Minuten im vorgeheizten Ofen?
     
    #3
  4. 20.01.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Ich heize den Ofen auf 50° vor, stelle das Brot rein und schate aus, nach der Gehzeit stelle ich die Backtemperatur ein und backe 8bzw. der Ofen).

    Gruß Lisa
     
    #4
  5. 20.01.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Also wenn ich das richtig verstanden habe, bleibt das Brot im Ofen, während er auf 200 Grad hochheizt? (Ab dem Zeitpunkt dann 25 Minuten??)
     
    #5
  6. 20.01.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    @ Barbara =D
    ich mache es auch so: Brot bei 50° gehen, dann hochschalten und backen.
    Klappt wirklich gut und bis jetzt ist eigentlich auch jedes Brot was geworden.

    @ Lisa =D
    Warum schaltest Du den Ofen, wenn er die 50° erreicht hat, aus??
    Das verstehe ich nicht so ganz.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #6
  7. 22.01.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Ich mache das eigentlich aus Energiespargründen!
    Wenn das Brot 20 Minuten geht reicht die Vorheizwärme aus.
    Außerdem soll der Teig ohne Zugluft gehen und bei Umluft gibt's ja doch Wind.

    Gruß Lisa
     
    #7
  8. 22.01.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Lisa (und alle anderen)

    bei 50° gehen lassen und dann hochheizen, das mache ich auch so.
    Allerdings gibt es Backöfen, die heizen bei 50° schon ganz schön ein, d.h. das Brot hat schon fast eine Kruste beim Gehen. Dann ist das Backergebnis nicht so doll :cry:
    Deshalb ist auch eine Vorsichtsmaßnahme, wenn man den Ofen ausschaltet, sobald das Brot zum Gehen reinkommt.
    Ich habe allerdings noch keinen Unterschied bemerkt, ob ich bei Umluft oder ausgeschaltetem Backofen das Brot gehen lasse. Ist der Wind wirklich so ausschlaggebend?
     
    #8
  9. 17.12.10
    Ulrike 2
    Offline

    Ulrike 2

    Hallo,
    ich hab das Brot jetzt schon ganz oft gebacken, ist mittlerweile das Lieblingsbrot unserer Kinder. Die pürierten Tomaten würze ich noch mit italienischen Kräutern oder Pizzagewürz. Zum Grillen im Sommer ein Muß!!
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    LG
    Ulrike
     
    #9

Diese Seite empfehlen