Tomatenmakkaroni

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von carmelita, 05.06.08.

  1. 05.06.08
    carmelita
    Offline

    carmelita

    Ein schnelles Rezept für Tomatenmakkaroni

    Makkaroni nach Bedarf in 5 cm lange Stücke brechen und 10 Minuten im TM kochen.
    Danach etwas Öl in eine Pfanne geben.
    Die Nudeln etwas anbraten und salzen.
    Nebenbei 1 Ei in einer Tasse verrühren. In einer weiteren Tasse Tomatenmark (etwa halb voll) geben und mit etwas Wasser verdünnen.
    Dann erst das Ei über die Nudeln geben und danach das verdünnte Tomatenmark.
    Weiterbraten bis die Nudeln knusprig sind. Fertig.
    Dazu gibts einen grünen Salat.

    Guten Appetit:rolleyes:
     
    #1
  2. 05.06.08
    schnuetchen
    Offline

    schnuetchen

    AW: Tomatenmakkaroni

    Hallo,
    das ist ja ein sehr einfaches aber lecker klingendes Rezept.
    Danke. Das probier ich die Tage aus, denn ich glaube es passt in meinen Diätplan.
    LG schnuetchen [​IMG]
     
    #2
  3. 05.06.08
    carmelita
    Offline

    carmelita

    AW: Tomatenmakkaroni

    Das gibt es bei uns öfters am Samstag, wenn es schnell gehen muss.
    Das Essen ist in 20 Minuten fertig. Einfach aber gut.

    LG
    Carmelita
     
    #3
  4. 26.04.10
    Finema
    Offline

    Finema

    Hallo Carmelita,

    die Makkaronis werde ich heute mal meiner Familie servieren, bin mal gespannt, was sie sagen.

    liebe Grüße
    Finema
     
    #4
  5. 26.04.10
    Finema
    Offline

    Finema

    So, nun muss ich gleich Bericht erstatten. Mein Jüngster ist kein guter Esser, gelinde gesagt. Aber wenn er Nudeln kriegen kann, ist er zufrieden... Also habe ich heute ja Deine Makkaronis ausprobiert. Muss zugeben, dass ich die doppelte Menge Nudeln (im großen Topf) gekocht habe, für den Fall, dass es nicht schmecken sollte. Dann hätte ich nämlich noch schnell ne Tüten-Tomaten-Soße gekocht. Habe die Makkaronis in Butt*ris gebraten, das eine Ei drüber gerührt, dann das verdünnte Tomatenmark und war sehr, sehr skeptisch. Weil ich nach dem Wochenende heute mal nur eine pure Tomatensuppe essen will, aber dem Kind nicht irgendetwas servieren wollte, habe ich gekostet! Oh je, das hat mich jetzt echt Beherrschung gekostet, nicht mehr zu essen! Mein Sohn hat sich 2 Teller voll geschöpft und mich gebeten, etwas für ihn für das Abendbrot zu verstecken, damit sein großer Bruder es nach der Arbeit nicht essen kann. Werde also aus den restlichen Makkaronis noch ein 2. Gericht braten. Da wir keine großen Fleischesser sind und schon das ganze Wochenende gegrillt hatten, wird auch mein Mann zufrieden sein.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Du kriegst von mir 5 Sterne für das einfache, schmackhafte Gericht! Ich habe immer Nudeln im Haus, immer Tomatenmark und ab und zu habe ich nur noch ein einziges Ei - also ich brauche die Napoli-Tüten nicht mehr!

    Danke für das schöne Rezept!

    liebe Grüße
    Finema
     
    #5
  6. 26.04.10
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Ui, das klingt lecker und schnell - werd ich am Wochenende ausprobieren, wenn ich keine Lust hab groß zu kochen!
    LG
    Sabine
     
    #6
  7. 26.04.10
    carmelita
    Offline

    carmelita

    Hallo Finema,

    das freut mich sehr. Danke für die Punkte. *ganzrotwerd*.

    Liebe Grüße
    Carmelita
     
    #7
  8. 27.04.10
    Neala
    Offline

    Neala

    Hi ihr :)

    wieviel Makkaroni habt ihr abgekocht?

    Danke für eure schnelle Hilfe....dann kann ich das Rezept heut abend machen...

    Gruss Sandra
     
    #8
  9. 27.04.10
    Finema
    Offline

    Finema

    Hallo Sandra, ich habe die Nudeln ja in einem großen Kochtopf und nicht im TM gemacht - für 4 Personen hatte ich 500 g.... im TM würde ich nur 250 g kochen.

    liebe Grüße
    Finema
     
    #9
  10. 29.04.10
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Hi Carmelita,
    heut gabs bei uns die leckeren Tomatenmakkaroni -
    alle waren begeistert - und ratz-fatz fertig waren sie auch.
    Wir haben noch etwas Parmesan drüber gestreut - war richtig lecker!
    5 Sternchen für Dich!

    Danke und liebe Grüße
    Sabine
     
    #10
  11. 09.06.10
    Sarania
    Offline

    Sarania

    Hallo Carmelita,

    habe eben Dein köstliches Spargericht gekocht und mein Holder und ich sind begeistert. Ich hatte noch zwei Frühlingszwiebeln die weg mussten; die habe ich mit gebraten. Mein Holder meinte ganz lapidar: "Merk Dir das Rezept, das kannste öfter kochen!!". Also höchstes Lob!! Vielen Dank für's Einstellen!!

    Von mir gibt's natürlich auch 5 Sternchen!!

    Liebe Grüße

    Deine Sarania
     
    #11
  12. 09.06.10
    carmelita
    Offline

    carmelita

    Hallo Hühnchen und Sarania,

    hab gerade erste Eure Kommentare gesehen. Schön, dass das Rezept so gut ankommt. *freu* und danke für die Sterne.

    LG
    Carmelita
     
    #12
  13. 10.12.10
    samia joelina
    Offline

    samia joelina

    Hallo Carmelita,

    danke für das schnelle und auch sehr köstliche Rezept. Ich machte es jetzt schon öfters, manchmal auch mit einer kleinen Abwandlung z.B einmal Nudeln mit Speck anbraten und einmal Ei mit ein wenig Sahne
    vermischt.
    Ich denke da könnte man der Phantasie freien Lauf lassen und trotzdem bleibt es ein schnelles und leckeres Gericht.
     
    #13
  14. 05.02.12
    Sandybn
    Offline

    Sandybn

    Hallo Camelita,
    ich bin gerade auch auf dem ausprobier Tripp und bin mir nicht sicher, wieviel Tomatenmark ich nehmen soll? Oder kann eine andere mir einen Tipp geben??? DAnke schön.
    Sandra
     
    #14
  15. 05.02.12
    carmelita
    Offline

    carmelita

    Hallo Sandra,

    ich nehme etwa 1/3 einer normalen Kaffeetasse Tomatenmark und fülle dann gut halb voll mit Wasser auf und verrühre das ganze, so dass es schön geschmeidig wird und dann über die Makkaroni geben.

    LG
    Carmelita
     
    #15
  16. 13.02.12
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    Hallo,
    ich werde das rezept auch mal ausprobieren. Wenn ich Nudeln schon vorkoche, dann geht es nach der Arbeit ratz-fatz.
     
    #16
  17. 22.08.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Carmelita,

    superschnell und absolut lecker!

    Dankeschön für dieses tolle Fast-Food-Rezept.
     
    #17

Diese Seite empfehlen