Tomatenquiche mit Lavendel

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Bärchen, 24.06.06.

  1. 24.06.06
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hallo Zusammen,

    gestern habe ich mal wieder etwas ausprobiert was sehr lecker war und mir gut gefallen hat, weil es sich auch schnell zubereiten ließ.

    Also, Ihr kauft eine Packung Blätterteig und laßt den Teig auftauen. In der Zwischenzeit gebt Ihr 200 g Frischkäse, 1 Ei, 1 Eßl. Lavendelblütten (frisch oder getrocknet), 150 g geriebenen Käse (kann man ja vorher noch im TM machen), 1 Teel. Backpulver, 1 Knoblauchzehe hineinpressen, 1 Teel. Salz und Pfeffer aus der Mühle in den Mixtopf und vermischt das Ganze bei Stufe 3 oder 4.

    700 g Cherrytomaten werden eingeritzt und in kochendes Wasser gelegt, dann die Haut abziehen.

    Den Blätterteig etwas auswallen, mit Eigelb, was noch mit 2 Eßl. Wasser vermischt wurde, bestreichen, Teigplatten 1 x zusammenklappen und etwas andrücken. Mit 2/3 Käsecreme bestreichen, einen Rand freilassen, diesen mit dem restlichen Eigelb bestreichen, die Tomaten halbieren und drauflegen, in die Zwischenräume noch die restliche Käsecreme, die Tomaten ein wenig salzen und die Quiches in die Mitte des Backofens (250° vorheizen) schieben (dann auf 180° zurückschalten). und 25-30 Min. backen.

    Ich hatte leider keinen Lavendel und habe deshalb Thymian genommen. Viel Spaß beim Nachbacken wünscht Euch

    Bärchen
     
    #1
  2. 24.06.06
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    AW: Tomatenquiche mit Lavendel

    Hallo Bärchen,

    Mannomann, ich krieg schon beim Lesen das Sabbern! :p:rolleyes: Das Rezept mach ich demnächst bestimmt mal und melde mich dann, wie's geworden ist.

    Mein Lavendel steht gerade so schön in Blüte ... :cool:

    Schönen Sommertag wünscht
    Schleckermäulchen
     
    #2
  3. 25.06.06
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    AW: Tomatenquiche mit Lavendel

    Hallo Schleckermäulchen,

    na, dann nichts wie ran. Mit einem Salat vorweg und Erdbeeren hinterher das ideale Sommeressen. Guten Appetit und

    liebe Grüße
    Bärchen
     
    #3

Diese Seite empfehlen