Anleitung - Tomatenrisotto

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Hexenbatzi, 29.02.16.

  1. 29.02.16
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    Hier unser neues Lieblingsrezept, entweder Risotto pur, oder ich mache gebratenen Lachs dazu.

    Tomatenrisotto


    240g Rundkornreis

    50g Zwiebel

    2 EL LOlivenöl

    1 EL Butter

    1 TL Tomatenmark

    100ml Weißwein

    ca. 1l Gemüse- (für alle Nicht - Vegetarier, Fleisch)brühe

    400g frische Tomaten oder 1kleine Dose Tomaten gestückelt

    Salz

    -----------------------------------------------------------------------

    2 EL kalte Butter

    30g geriebenen Parmesan

    1 EL Basilikumpesto

    einzelne Basilikumblättchen


    Zwiebel würfeln,in Öl leicht anschwitzen.

    Reis einrühren , bei geringer Hitze glasig dünsten, Tomatenmark dazugeben, mit Wein ablöschen. Wenn der Wein verkocht ist, nach und nach Fleischsuppe angießen und einkochen lassen.

    Tomaten dazu, salzen und unter rühren kochen lassen,nicht abdecken.

    Wenn der Reis bißfest ist, Risotto vom Herd nehmen und kalte Butter und Parmesan untermengen. Es soll flüssig bis cremig sein.

    Den Risotto anrichten und mit Basilikumpesto und Basilikumblättern garnieren.

    Kochzeit: ca. 18 min.

    Probiert es aus, bei uns lieben es sogar die " Nicht - Tomaten - Esser "!
     
    #1
  2. 29.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Hexenbatzi,

    gibt es zur im Rezept angegebenen Fleischbrühe eine Alternative, damit das Gericht auch für Vegetarierinnen wie mich essbar ist?

    Der letzte Satz ist schließlich sehr überzeugend, trifft auf mich zu und daher würde ich es gern mal versuchen!

    Viele Grüße,

    Melanie
     
    #2
  3. 29.02.16
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Hessen-Hexe,

    ich werde die Fleischbrühe durch Gemüsebrühe ersetzen.
     
    #3
    Hessen-Hexe gefällt das.
  4. 29.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo,

    vielen Dank TrauBe100!

    War mir nicht sicher, da ich noch über kaum Erfahrung verfüge (und hoffe, das Rezept dann dennoch mal zu schaffen), ob das so ohne Weiteres geht.

    Ist also einfacher, als ich dachte :oops:
     
    #4
  5. 29.02.16
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    Danke Traude, so hätte ich das auch gemacht, liebe Hessen-Hexe!

    Schmeckt bestimmt auch lecker, kannst ja dann berichten.

    Grüße, Hexenbatzi
     
    #5
    TrauBe100 und Hessen-Hexe gefällt das.
  6. 29.02.16
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    Entschuldigung übrigens an alle Vegetarier! Das hatte ich gar nicht gerafft! Also bitte umbedingt testen mit Gemüsebrühe!

    Grüße, Hexenbatzi
     
    #6
    Hessen-Hexe gefällt das.
  7. 01.03.16
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    Morgen gibt's bei mir das Risotto.

    Gruß
    Tanja
     
    #7

Diese Seite empfehlen