Tomatensause für Pizza?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Anja, 02.01.03.

  1. 02.01.03
    Anja
    Offline

    Anja

    Welche Tomatensauce eignet sich für Pizza? Nehmt Ihr rohe Tomaten, die Ihr zerkleinert, oder bereitet Ihr eine Art Tomatensuppe gegart vor ?
    Wenn es schnell gehen soll nehme ich meist Tomatenmark mit etwas Wasser und Gewürzen, das ist aber nicht das Optomale.

    Anja
     
    #1
  2. 02.01.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :lol: Also, wenns bei mir schnell gehen soll, nehm ich einen Tetrapack pürierte Tomaten, schütte ihn in eine Schüssel und würze mit Salz,Pfeffer, Knobi, Pizzagewürz usw. (nach Geschmack) Dann verrühre ich das ganze mit einem Schneebesen,Fertig.
    Ich habe auch schon den Belag aus dem blauen (S.56) Buch probiert, der hat mich aber nicht vom Hocker gerissen, deswegen mach ich lieber die schnelle Variante!!
     
    #2
  3. 02.01.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    ich nehme immer die Pizza-Tomaten (kleingehackte Tomaten in Tomatensaft) aus der Dose (1 kleine Dose reicht für 1 Blech), gebe 1-2 EL Tomatenmark, Salz u. Pfeffer dazu und mixe das einige Sekunden auf Stufe 4-5 gut durch. Die ital. Kräuter gebe ich immer erst ganz zum Schluß auf die fertig belegte Pizza.
     
    #3
  4. 02.01.03
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi,

    ich werfe 2-3 Zwiebeln und 2 Konblauchzehen auf s laufende Messer, gebe Olivenoel dazu und lasse es 2,5 Minuten bei 100°C, Stufe 1 brutzeln. Dann entweder frische Tomaten (kleinhackseln) oder Tomato al Gusto (die guenstigen no-name Varianten sind genauso gut), Tomatenmark und ein wenig Ketchup dazu. Ein wenig koecheln lassen und kurz vor Schluss ein Paeckchen ital. Tiefkuehlkraeuter dazu.

    Ciao,

    Sacha
     
    #4
  5. 02.01.03
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Hallo,

    Ich mache meistens eine warme Tomatensauce aus frischen Tomaten, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und italienschen Kräutern ( also dicke Tomatensuppe gegart )
     
    #5
  6. 02.03.03
    Sandra Maren
    Offline

    Sandra Maren Inaktiv

    Ich koche täglich für eine Cafeteria. Mieine Pizza-Soße kommt immer gut an. Du nimmst 1 bis 2 Zwiebeln und 3 Knoblauchzehen, beides fein würfeln und andünsten. Mit einer Dose geschälten Tomatenablöschen. Damit die Soße nicht sauer schmeckt muss das ganze mindestens 30 Min. köcheln ( mit offenem Deckel da das Tomatenwasser verdampfen muss). Und dann lecker abschmecken mit Salz, Pfeffer und Paprika... Gutes gelingen! :roll:
     
    #6
  7. 02.03.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sandra Maren!

    Herzlich willkommen hier!!!

    Ich wünsch Dir viel Spaß mit uns!!! =D
     
    #7
  8. 02.03.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Zur Not geht auch mal Ketchup, kann man ja auch selber machen.

    Gruß Lisa
     
    #8
  9. 02.03.03
    beatefee
    Offline

    beatefee

    Also ,
    ich nehme meistens von Barilla die Pasta saucen...............und das kommt meiner Meinung nach sehr lecker.........es gibt eine Variante sehr scharf, eine sehr tomatig. Oder auch schon mit Basilikum.......sind wirklicj lecker, obwohl ein "Fertigprodukt"

    Grüssle
     
    #9
  10. 03.03.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Aber doch auch teurer als gemixte oder gekochte Dosentomaten mit Gewürzen, oder??
     
    #10

Diese Seite empfehlen