Tomatensenf

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Marmeladenköchin, 18.06.08.

  1. 18.06.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    hab was neues in Sachen Senf probiert

    60 g braune und 60 g gelbe Senfkörner
    mit 125 ml hellem Balsamicoessig übergiesen und stehen lassen ein paar Stunden
    100 g getrocknete Tomaten im TM vermahlen
    und mit 2 EL rotem Balsamico vermischt ein bisschen bei 80 Grad 5 Min stufe 2
    rühren lassen
    die hälfte der Senfkörner dazu und kräftig stufe 5-6 laufen lassen...
    die restlichen Körner dazu und gut verrühren..
    umfüllen in Gläser und kaltstellen für 2 Wochen und dann versuchen.. zu kaltem Braten
    Bratwurst oder oder...

    Die Masse bleibt grober als wir vorher z.b. Erdbeersenf gemacht haben...

    gruss Uschi
     
    #1
  2. 19.06.08
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Tomatensenf

    Hallo Uschi,

    super. Wird ausprobiert. Habe aber nur getrocknete Tomaten in Öl da. Ob das auch funktioniert?
     
    #2
  3. 19.06.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Tomatensenf

    Hallo Tanja,
    sicher geht das auch ich würde es abtropfen vorher und dann
    weiterverwenden...

    Gruss uschi
     
    #3
  4. 19.06.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Tomatensenf

    Hallo Uschi,
    der Senf wird aber scharf, wenn Du gelbe und schwarze Senfkörner 1:1 dazugilbst.Oder vielleicht durch das Einweichen nicht??
     
    #4
  5. 19.06.08
    sanne
    Offline

    sanne

    AW: Tomatensenf

    Hallo Uschi,

    schmeckt der Senf auch, wenn ich nur gelbe Senfkörner nehme?
     
    #5
  6. 19.06.08
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Tomatensenf

    Hallo Uschi,

    vielen Dank für die Antwort. Wird probiert.

    @ Sanne

    Habe gerade gelbe Senfkörner mit Balsamico übergossen. Entweder werde ich den Senf noch heute Abend oder spätestens morgen fertigstellen. Verwende getrocknete Tomaten in Öl. Mit gelben Senfkörner müsste er einfach nur milder sein.
     
    #6
  7. 19.06.08
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Tomatensenf

    Hallo Uschi,

    habe den Senf eben gemacht. Geschmacklich finde ich ihn sehr gut. Leider ist die Konsistenz sehr fest (Bitte nicht lachen, ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll. Er hat die Konsistenz von Spachtelmasse). Hast Du einen Tipp wie ich diesen leckeren Senf etwas weicher von der Konsistenz bekomme ohne den Geschmack zu verändern?
     
    #7
  8. 20.06.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Tomatensenf

    Hallo!

    Bei meinem Senfrezept ist das Mischungsverhältnis zwischen Senfmehl und Flüssigkeit anderst.

    Ich nehme diese Zutaten:

    250 g gelbe Senfkörner (oder je nach Geschmack gelbe und braune gemischt) - zu Mehl gemahlen
    25 g Salz
    100 g Zucker oder Honig
    150 g Weinessig (5%ig) oder Balsamicoessig (5%)
    200 g Wasser

    Dieses Mischungsverhältnis ergibt bei mir eine schöne Paste.
     
    #8
  9. 21.06.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Tomatensenf

    Hallo Tanja,

    wenn Senf gemahlen verwendet wird ... ist es eine andere Konsistens wie bei dem
    Rezept von mir...
    Du kannst noch etwas Flüssigkeit abkochen und unterrühren.. da die Körner halt
    aufquellen kann man es nicht so ganz cremig werden.. mich stört es nicht ....unser
    Senf ist aber noch nicht reif..soll ja erst mal einige Wochen stehen..
    Wenn du noch Fragen hast...gerne

    gruss uschi
     
    #9
  10. 21.06.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Tomatensenf

    Hallo Sanne,
    mit nur einer Sorte habe ich das Rezept noch nicht gemacht..
    ist aber sicher kein Problem.. der braune Senf ist nur aromatischer-schärfer

    gruss uschi
     
    #10
  11. 21.06.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Tomatensenf

    Guten Morgen ,

    meinen Tomatensenf habe ich bisher immer so gemacht
     
    #11
  12. 25.06.08
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Tomatensenf

    Hallo Uschi,

    habe nochmal 1 MB Wasser hinzugefügt und nochmals 5 Min. bei 80°C erhitzt. Die Konsistenz ist jetzt viel besser. auch wenn er noch reifen muss probiere ich doch immer wieder und finde ihn sehr lecker.

    Hallo Uschihexe,

    das Rezept habe ich mir auch ausgedruckt. Werde es auf alle Fälle auch noch testen. Ob es auch mit Tomatenmark un d Wasser statt Tomatensaft funktioniert. onst steht der rest der Flasche bei mir nämlich nur rum.
     
    #12

Diese Seite empfehlen