Tomatensoße mit Fleischknochen

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von nelli77, 27.02.05.

  1. 27.02.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Also nachdem der Topf jetzt endlich da ist hab ich gestern unsere
    Lieblingstomatensoße darin gekocht. Suuuper lecker will ich
    euch nicht vorenthalten.



    1 Päckchen Fleischknochen (diese kleinen Rinderknochen die man
    auch für Suppe nehmen kann ca. 10-12 Stück)
    1 Liter Wasser
    1 Tube Tomatenmark
    1 guter Schuß Weißwein
    Salz, Pfeffer

    Ich hab das Fleisch vorher etwas angebraten weil ich nicht so
    recht wusste wegen dem Geschmack. Das hab ich dann mit einem
    guten Schuss Weißwein abgelöscht und mit dem Wasser und
    dem Tomatenmark in den Crocky. Hab noch ein Stück Sellerie
    und 1 Karotte dazu wegen des Geschmacks.
    Das ganze 8 Stunden Low.
    Mit Nudeln und viel Parmesan zwar ein einfaches Essen aber oberlecker.
     
    #1
  2. 27.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Nelli,
    hast Du das Fleisch dann von den Knochen und in die Sauce dazugegeben.
    Das Rezept hört sich gut an.
    Für eine Antwort wäre ich Dir dankbar.
    Gruss Gisela
     
    #2
  3. 27.02.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Wir seihen die Soße immer ab und stellen dann 1 Schüssel mit
    Soße und 1 Schüssel mit den Knochen auf den Tisch. Erst essen
    wir die Nudeln und zum Schluss nagen wir die Knochen ab.
    Wobei gestern war das 1. Mal das man die Knochen nicht abnagen
    konnte weil das Fleisch sowas von zart war das es grad so von den Knochen
    gefallen ist.

    Gruß Sandra
     
    #3
  4. 27.02.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Rezept wird gespeichert, Nelli

    Gruß Regina
     
    #4
  5. 27.02.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo nelli 77, =D
    das Rezept klingt sehr lecker, habe es mir gleich gespeichert, zum baldigen Kochen.
    Vielen Dank und schöne Grüße
    Ingeborg :rolleyes:
     
    #5
  6. 28.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Nelli,
    danke für Deine schnelle Antwort,da ich gerne Knochen abnage wird es das Gericht bald bei mir geben.Ich kann mir das auch mit Ochsenschwanz gut vorstellen,werd es ausprobieren.
    Gruss Gisela
     
    #6

Diese Seite empfehlen