Frage - Tomatenverwertung --- Hilfe!!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Babsi786, 27.08.12.

  1. 27.08.12
    Babsi786
    Offline

    Babsi786

    Hallo liebe Hexen,

    mein Schwiegerpapa hat wie wild Tomaten angebaut und wir haben jetzt ein "bisschen" Überschuss (geschätzt um die 10 Kilo und das nur die letzten zwei Tage). Ich hab schon angefangen Tomatensoße zu machen, aber nach dem vierten Topf nimmts immer noch kein Ende ;)
    Was kann ich denn noch alles auf Vorrat machen??
    Vielen Dank für Eure Hilfe!!

    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #1
  2. 27.08.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    Hallo Barbara,

    mir fällt noch ein Ketchup in rauen Mengen (als Basis für z.b. Currysoße a la Sansibar, oder BBQ-Soße) und auch Tomatenmark. Oder ggf. Tomaten trocknen... Ich wär froh, wenn ich so viele hätte, meine Sträucher haben bisher ganze 4 (!) Tomaten hergegeben :-(

    LG Margit
     
    #2
  3. 27.08.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    du kannst die Teile auch enthäuten, entkernen und dann so einfrieren. Dann kannst du nach Bedarf die Tomaten rausnehmen und weiterverarbeiten oder du pürierst sie komplett mit allem was sie haben und frierst den Sugo dann so ein. Ich würde Tomatenmark und den tollen Ketchup von Sputnik machen. Da geht auch einiges weg. Beim Ketchup entsprechende Menge frischer Tomaten verwenden und wegen der höheren Flüssigkeit einfach länger einkochen lassen. Für die Currywurstsauce wie von der Insel verwende ich heute auch frische Tomaten -funktioniert sehr gut.
     
    #3
  4. 27.08.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo,

    heute habe ich mal eine Portion im Dörri getrocknet, da bleibt mengenmäßig nicht mehr viel übrig ;)
    Schmecken tun sie aber genial. Vielleicht lege ich davon noch ein paar in ein gutes Olivenöl ein
     
    #4
  5. 27.08.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich köchel grad was scharfes.. da könntest Du auch frische Tomaten her nehmen..
    Rezept kommt später wenn ich es probiert hab..

    gruss Uschi
     
    #5
  6. 27.08.12
    Simona
    Offline

    Simona

    Ich habe meine massenhaft überzähligen Tomaten im Mixi grob geschreddert und dann Pfundweise eingefroren. Bei Bedarf werde ich sie dann statt Dosentomaten verarbeiten.
     
    #6
  7. 27.08.12
    Pfingstrose
    Offline

    Pfingstrose

    Hallo Barbara!

    Ich habe letzte Woche http://www.wunderkessel.de/forum/chutneys-relishes-ketchup-senf-co/42032-milloas-ketchup.html eingekocht. Muss diese Woche noch einmal in Nachproduktion gehen. Dieser Ketchup ist der Hit bei uns. Habe Knollensellerie und ca. 2 TL Salz dazugegeben und die Chilischoten weggelassen. Rest wie im Rezept angegeben. Ist vom Geschmack her vergleichbar mit Kraft-Ketchup. Ach ja, und statt dem Zewawisch den Gärkorb verkehrt herum draufgestellt.

    Vielleicht möchtest Du so einen Teil Deiner Tomaten verarbeiten?

    Liebe Grüße
    Pfingstrose :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #7
  8. 27.08.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Mir geht's genauso! Tomaten in rauer Menge, im Keller stehen unzählige Gläser Tomatenmark, Tomatensuppe und Tomatensaft und der Gefrierschrank ist auch schon voll! Ich gefriere Tomaten meistens ein, so wie sie vom Stock kommen. Die kann ich dann einzeln rausholen, z.B. für Braten, in Gemüsesuppe usw. Auch hab ich dann im Winter einen Vorrat und kann Tomatensuppe oder ähnliches frisch kochen! Was ich an den gefrorenen Tomaten super finde, ist, daß sie sich ganz leicht schälen lassen, nur heißes Wasser drüberlaufen lassen und zwischen den Fingern die Haut abreiben!
     
    #8
  9. 27.08.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Auja, will ich auch haben!
     
    #9
  10. 27.08.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... die http://www.wunderkessel.de/forum/ch...p-senf-co/40923-scharfe-tomatenmarmelade.html find ich auch cool... mal was anderes....

    ansonsten trockne ich auch...ich liebe getrocknete Tomaten...ich mach daraus auch immer ein Pulver das aufs Butterbrot gestreut wird mit Bockshornklee, Walnüssen und Kraeuter....

    wollte mir die Woche noch 5 KG kaufen...leider sind meine im Garten nix geworden, hier ging dieses Jahr ne Tomatenkrankheit um :-(....
     
    #10
  11. 27.08.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    Menno, ich bin neidisch... meine Tomaten kümmern vor sich hin, die Möhren waren auch nix, das einzige was bei mir wächst wie Unkraut ist der Kürbis. Im Herbst gibts dann Kürbisbowle mit ganzen Früchten :toothy7:

    LG Margit
     
    #11
  12. 27.08.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Wir waren am Samstag in ein Restaurant eingeladen, da gab es getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten. Die waren so was von lecker!
    @Pedi: Kennst Du das?
     
    #12
  13. 27.08.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    klar.... mach i au immer.... aufs Brot drauf voll lecker... oder für Tomatenpesto...auch das Öl schmeckt dann super im Salat ;)
     
    #13
  14. 27.08.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Huhu Christine,

    wie bereitest Du die Tomaten vor zum Trocknen? Halbieren?
     
    #14
  15. 27.08.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Da würden mir schon kleine Stücke im Hals stecken bleiben! ;)



    Welches Pesto machst Du? Hier gibts ja einige Rezepte dafür!
     
    #15
  16. 27.08.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ach ich mach das ohne Rezept... ;).....

    Es gibt hier auch ein leckeres Rezept wo getrocknete Öltomaten mit Kaese aufgespiesst werden und mariniert....
    Vielleicht findet das Haferl ja... ich dachte ich habs gespeichert aber wohl doch net... ;)... Hab das bei Bittersweet gesehen...mein ich... ;)

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Habs: http://www.wunderkessel.de/forum/chutneys-relishes-ketchup-senf-co/34187-marinierte-tomaten.html
     
    #16
  17. 27.08.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Wie trockne ich die ohne Dörrautomat?
     
    #17
  18. 27.08.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    #18
  19. 27.08.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Das ist ein sehr weitläufiger Begriff! Was heißt das? 2 Stunden oder 10 Std.?
     
    #19
  20. 27.08.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo Babsi786,
    ich hab gerade mein Lieblingstomatenrezept eingestellt,
    Guckst du unter Marinierte Cocktailtomaten
    Ich kann das leider nicht verlinken aber es steht unter Vorspeisen vegetarisch/vegan...
    Hoffe Du findest es....
     
    #20
: resteverwertung

Diese Seite empfehlen