Tortenguss über gefrorene Himbeeren?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Goldfisch, 15.03.12.

  1. 15.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    wieder mal eine Frage an euch.
    ich hbe ein Rezept von einer Himbeer-Joghurt-Torte bekommen, die toll schmeckt.
    Bisquit und Creme sind schon fertig.
    Morgen muss ich gefrorene Himbeeren auf die Creme geben und anschliessend mit einem Tortenguss begiessen.
    Habt ihr das schon mal gemacht, ich habe da Angst, dass die Himbeeren davonschwimmen, oder dass alles matschig wird.
    Ich kann leider nicht nachfragen, d ich den Namen der Fru nicht kenne, also auch keine Telefonnummer habe.
     
    #1
  2. 15.03.12
    irene33
    Offline

    irene33

    funktioniert einwandfrei. nicht den ganzen tortengußß auf einmal draufschütten sondern am besten mit einem löffel über die himbeeren geben.

    gruß
    irene
     
    #2
  3. 15.03.12
    petramixi
    Offline

    petramixi

    Hallo Siggi,

    ich habe das schon öfter gemacht und wenn die Himbeeren einzeln gefroren sind dann ist das auch kein Problem. Die schwimmen weder weg noch wir die ganze Sache matschig. Du mußt den Tortenguß halt vorsichtig über die Beeren gießen und dann klappt das schon. Beeren tauen dann erst nach und nach auf und behalten so eigentlich ganz gut ihre Form. Aber wie gesagt, du solltest sie einzeln auflegen, ein gefrorener Klumpen wird matschig.
     
    #3
  4. 15.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dankeschön für eure schnelle Hilfe!

    Dann werd ich mich morgen mal dranwagen.
    Reicht 1 Tortenguss für die 28 cm Durchmesser?
    Sind da die Himbeeren bedeckt, oder sollte ich 2 Tortenguss verwenden?
     
    #4
  5. 15.03.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Siggi

    ich würde vorsichtshalber 2 Tortenguss nehmen, den rest falls einer bleibt kannst du entsorgen

    würde mich auch über das Rezept freuen
     
    #5
  6. 15.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole Sabine,

    knn ich gerne weitergeben, denn die Torte geht so einfach und schmeckt ganz frisch.
    Allerdings hab ich sie erst mal ohne TM zubereitet.
    Das muss ich erstmal ausprobieren.
    Dann stell ich es auch als TM-Rezept ein.
    Wenn du es original haben möchtest, gib mir Bescheid, ansonsten musst du dich noch was gedulden.
     
    #6
  7. 15.03.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Siggi

    ich würde mich übers original Rezept freuen, da ich keinen TM habe

    danke im voraus
     
    #7
  8. 15.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole Sabine,

    ich schicks dir per PN kann aber noch e bissele dauern, muss es erst abscannen.;)
     
    #8
  9. 15.03.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Siggi,
    ich mache sehr oft einen Himbeerkuchen. Unsere eigenen Himbeeren werden erst mal einzeln eingefroren und später Portionsweise verpackt weitereingefroren.
    Ich bin jedes mal ein wenig enttäuscht, da nicht alle Himbeeren ganz bleiben. Ich nehme von Lumara den Torten Jelly. Obwohl er eigentlich ein toller Guß ist, aber bei den Himbeeren hab ich immer ein Problem.

    Ich bin mal gespannt wie es Dir ergeht. Was nimmst Du für einen Tortenguß?

    LG Zuckerpuppe
     
    #9
  10. 15.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole Zuckerpuppe,

    ich nehm morgen mal ganz gewöhnlichen Tortenguss, allerdings roten, den man auch noch mit dem Zucker anrührt.
    Ich bin selber morgen mal gespannt, denn ich habe leider nur gekaufte Himbeeren und ich habe das Gefühl, dass die nicht so schön sind, aber mal schaun!

    Werd vielleicht auch mal ein Bild dann machen.
     
    #10
  11. 15.03.12
    Margot1
    Offline

    Margot1

    Hallo Siggi,
    ich mache auch schon seit ein paar Jahren eine Himbeerjoghurtsahne, könnte evt. der gleiche Kuchen sein. Da kommen auch gefrorene Himbeeren darauf. Und ich nehme 2 P. roten Tortenguss habe dann auch noch etwas übrig. Aber das klappt so toll da passiert den Himbeeren nichts und der Creme auch nicht. Aber super lecker schmeckt dies mit frischen Erdbeeren. Da meinte mein Mann sogar das wäre ein anderer Kuchen absolut spitze. Man kann aber auch Dosenpfirsich oder Dosenmandarinen daraufgeben.

    Grüße
    Margot1
     
    #11
  12. 15.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole Margot,

    machst du deine Torte mit dem TM?

    Das würde mich interessieren?
     
    #12
  13. 15.03.12
    Margot1
    Offline

    Margot1

    Siggi
    nein habe leider keinen, mache alles mit meiner Kennwood-Küchenmaschine.
    Übrigens würde mich dein Rezept auch interessieren. Falls es doch nicht das gleiche ist.
    Bei mir kommt Joghurt, Gelantine Zucker und geschlagena Sahne dazu. Das ganze auch am besten über Nacht in Kühli und am nächsten morgen die Himbeeren einzeln drauf und dann der Guß. Da weicht auch die Creme nicht auf.
    Gruß
    Margot
     
    #13
  14. 15.03.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Siggi
    schau mal hier Windbeutel-Himbeer-Torte da sind auch gefrorene Himbeeren drauf,da wird nichts matschig,du bist doch sonst kein Angsthase...freu mich schon aufs Rezept.
     
    #14
  15. 15.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dankeschön, hab ich ja schon kosten dürfen!;)
     
    #15
  16. 16.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    ich habe gerade 2 Bilder hochgeladen, sieht gar nicht schlecht aus.
    Ich werd den Ring allerdings erst bei meiner Tochter abnehmen.
    Da bin ich gespannt.
    Wir werden ja heute, durch das tolle Wetter, das Glück haben, auf der Terasse Kaffe trinken zu dürfen.
    Ich wünsch euch auch noch einen schönen sonnigen Nachmittag!
     
    #16
  17. 16.03.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Siggi,
    die sieht sehr schön aus! Auch die Himbeeren sind schön ganz geblieben!
    Gefällt mir.
    Bekommen wir auch das Rezept?

    LG Zuckerpuppe
     
    #17
  18. 16.03.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Ja, mach das mal. Ich würd mich auch über das Rezept freuen, denn ich hab noch jede Menge einzeln eingefrorene Himbeeren!
     
    #18
  19. 16.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    klar kriegt ihr das Rezept.
    Kam sehr gut auf dem Geburtstg an und schmeckt echt frisch und ganz leicht!
    Die Zubereitung ist uch unkompliziert, nur wie gesagt ich muss sie bei nächster Gelegenheit, TM- tauglich machen.
    Wenn ihr aber nicht so lange warten könnt, kann ich euch das Rezept auch schon mal so schicken, oder ich stells einfach mal in den Thread, "ohne TM"

    Ich glaub, das mach ich mal noch schnell, damit ihr auch das leckere Vergnügen habt.

    @Margot: Schau ml nch, das könnte schon in die Richtung gehen
     
    #19
  20. 17.03.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Hab erst letztens ein Rezept von einer Frischkäsetorte mit einer Himbeerauflage gelesen, da werden die gefrorenen Himbeeren vorsichtig unter den aus 2 P. frisch zubereitetem Tortenguß gehoben. Den Belag gibt man dann auf die Frischkäsemasse.
    Bestimmt keine schlechte Lösung!
     
    #20

Diese Seite empfehlen